Pfeil rechts

Hallo zusammen,

ich habe nach wie vor starke Angstzustände, nehme seit Ende letzter Woche ein Antidepressivum, das erst mal die Wirkung aufbauen muss und benötige dringend etwas, was ich im Moment zur Beruhigung nehmen kann. Benzodiazepine sind zwar prima, aber kein Thema wg. der schnellen Abhängigkeit. Kennt jemand etwas, was gut wirkt (ich muss nächste Woche 6 Tage weg von zu Hause durchstehen) und mir da helfen kann??

Gruß

12.09.2007 10:02 • 15.09.2007 #1


2 Antworten ↓


ZZerRburRuSs
besser als viele medikamente
erfordert ein klein wenig übung und du musst es regelmässig (täglich) tuhen aber das sollte dir helfen !

wenn es für deinen kommenden ausflug zu knapp damit wird .versuche es trotzdem nachher !

bei angst und panik eine der hilfreichesten sachen die ich kennen gelernt habe !


alles gute ZZ

13.09.2007 00:43 • #2


ZZ hat recht. Ich nehme auch Antidepressiva und ein Mittel gegen die Angst. Aber seit ein paar Tagen arbeite ich mit Jacobsen-Entspannung. Man muß dran bleiben, es ist wie mit den Tabletten. Die Wirkung kommt erst nach einer Weile. Aber es hilft.

15.09.2007 09:20 • #3




Dr. Hans Morschitzky