Pfeil rechts

S
Hallo zusammen! Ich habe mich hier gerade in diesem Forum angemeldet und Eure geschriebenen Zeilen sind kein Neuland für mich.......Alle Arten von Therapien habe ich hinter mir ( Verhaltenstherapien, Psychoanalysen, psychosomatische Klinikaufenthalte,etc.....) Medikamente habe ich immer abgelehnt, da ich keinen Sinn darin sehe, die aufsteigenden Gefühle sowie Ängste damit nur zu unterdrücken und die eigentliche Ursache nicht gefunden wird...Denn das ist aus meiner Sicht nötig.... Die Panikattacken wollen uns nur auf etwas hinweisen.... vielleicht etwas Verdrängtes, was immer wieder hochsteigt.... Die spirituelle Therapie hilft mir da wesentlich weiter..... Familienaufstellungen, Psychokinesiologie sowie schamanische Arbeit fruchten zumindest bei mir...... Ich gehe in die tiefsten Schichten meiner Seele....und erst jetzt sehe ich bei mir Erfolge.........

28.01.2007 19:26 • 23.04.2008 #1


2 Antworten ↓


G
hallo

ich leide noch nicht so lange wie du (zum glück)
schön das du endlich was gefunden hast was dir hilft bin noch am anfang meiner suche was hilft...
du hast sschon so viele therrapien hinter dich gebracht und ich tuh mich bei meiner ersten schon schwer.

viel glück

lg anni

28.01.2007 20:15 • #2


P
Hallo Silke!

Leide seit 13 Jahren unter PA's. Wollte dich bitten, mir deine Erfahrungen mit der Psychkinesiologie zu schildern. Was passiert da in einem? Hab mich etwas darüber informiert, hab aber zuviel Schiß das auszuprobieren, weil ich Angst habe, daß da plötzlich irgendwas mit mir durchgeht in so ner Sitzung o.ä....Schiß halt:-)
Danke!
Annette

23.04.2008 09:18 • #3





Dr. Hans Morschitzky