Pfeil rechts
18

marinaaa
Omg leute. ich erbreche seit einer stunde einfach nur schaumig und so krasses aufstoßen wie noch nie

vor 4 tagen hat mich mein hund ganz leicht an die nase gebissen also keinerlei verletzung oder sonst was nur ganz harmlos HAB ICH TOLLWUT ?

19.04.2021 02:20 • 20.04.2021 #1


23 Antworten ↓


Angor
Hallo

Woher solltest Du denn Tollwut haben? Dazu müsste sich Dein Hund ungeimpft gegen Tollwut in einem Tollwutgebiet unbeaufsicht aufgehalten haben, wo er Kontakt zu eventuellen infizierten Fledermäusen etc. hätte.
Dann müsstest Du eine Verletzung an der Nase haben, wo die Keime eindringen könnten.

So eine Situation wäre so gut wie unmöglich.
Aufstossen und schaumiges Erbrechen deuten eher auf ein Magenproblem hin.

LG Angor

19.04.2021 03:54 • x 1 #2



Schaumiges erbrochen - Habe ich Tollwut?

x 3


Schlaflose
Zitat von marinaaa:
Omg leute. ich erbreche seit einer stunde einfach nur schaumig und so krasses aufstoßen wie noch nie vor 4 tagen hat mich mein hund ganz leicht an die nase gebissen also keinerlei verletzung oder sonst was nur ganz harmlos HAB ICH TOLLWUT ?


Letztens in einer Doku-Serie hat jemand auch schaumig erbrochen und es war eine leichte Lebensmittelvergiftung nach verdorbenen Shrimps.

19.04.2021 08:11 • x 1 #3


kleinpübbels
Wenn ich mal Schaum erbreche,dann weil ich nix im Magen habe ausser Speichel.

19.04.2021 08:19 • x 2 #4


Flocke1979
Schaumiges Erbrechen kann auch ein Zeichen dafür sein, daß viel zu lange keine Speise aufgenommen wurde.
Aber grundsätzlich geh damit zum Arzt.

Hast du sonstige Symptome wie Übelkeit, Kreislauf etc ?

19.04.2021 09:10 • x 1 #5


Ich Erbrechen schaumig bei sehr großer Aufregung. Tollwut ist das letzte was du haben wirst....

19.04.2021 09:14 • x 1 #6


marinaaa
ich glaube mir is auch vor lauter angst einfach schlecht

19.04.2021 09:17 • #7


Lottaluft
Zitat von marinaaa:
ich glaube mir is auch vor lauter angst einfach schlecht


Das kann leider sehr gut sein
Ich übergebe mich auch oft bei Stress
Schaumiges Erbrechen hatte ich mal bei einer Magenschleimhautentzündung die ich durch zu viel Stress bekommen habe
Ich wünsche dir gute Besserung

19.04.2021 09:24 • x 1 #8


marinaaa
Zitat von Lottaluft:
Das kann leider sehr gut sein Ich übergebe mich auch oft bei Stress Schaumiges Erbrechen hatte ich mal bei einer Magenschleimhautentzündung die ich ...


danke dir!

19.04.2021 09:25 • x 1 #9


Lottaluft
Zitat von marinaaa:
danke dir!


Ich habe gerade gelesen das du ja auch noch Antibiotika nehmen musst
Das könnte natürlich auch damit zusätzlich rein spielen

19.04.2021 09:26 • #10


marinaaa
soll ich mir mal was für beruhigung aufschreiben lassen ? weil ich habe dauernd im kopf dass ich bald bettlägerig werde .

19.04.2021 09:41 • x 1 #11


Lottaluft
Zitat von marinaaa:
soll ich mir mal was für beruhigung aufschreiben lassen ? weil ich habe dauernd im kopf dass ich bald bettlägerig werde .


Ich glaube das wär nicht die schlechteste Idee
Spontan würde mir da sofort opipramol einfallen

19.04.2021 09:55 • x 1 #12


marinaaa
Zitat von Lottaluft:
Ich glaube das wär nicht die schlechteste Idee Spontan würde mir da sofort opipramol einfallen


hilft das gut?

19.04.2021 09:57 • #13


Calima
Magenprobleme passen zu Angst und Antibiotika. Eine Tollwutinfektion ist in deinem Fall zu 100 Prozent auszuschließen.

Du hast eine Riesenangst vor Krankheit, die dich komplett ins Unglück stürzt. Was mir geholfen hat, als ich mich so vor ALS und MS gefürchtet habe, war der Gedanke, dass ich ohnehin nichts dagegen machen kann und es irgendwann schon merken werde, wenn es wirklich akut wird.

Bis dahin wollte ich aber auf jeden Fall glücklich und aktiv leben. Hat funktioniert - und dann kam der Moment, in dem mir klar wurde, dass ich längst tot sein müsste, mich aber bester Gesundheit erfreute.

Entspann dich mal, gegen Borreliose wirst du behandelt und alles andere kannst du durch keine Angst der Welt beeinflussen. Du verdirbst dir nur jeden guten Tag.

19.04.2021 09:58 • #14


Lottaluft
Zitat von marinaaa:
hilft das gut?


Mir hilft es sehr gut und es macht nicht abhängig wie benzos die ja gerne als bedarfsmedikation verschrieben werden

19.04.2021 09:59 • x 1 #15


marinaaa
Zitat von Calima:
Magenprobleme passen zu Angst und Antibiotika. Eine Tollwutinfektion ist in deinem Fall zu 100 Prozent auszuschließen. Du hast eine Riesenangst vor ...


also meine ALS angst ist gott sei dank weg, aber gleich darauf is die CFS/ME angst, die viel höchstwahrscheinlicher ist als ALS und daher mach ich mich so verrückt, da mein freund jetzt bauen wollte und wir dann zusammen eine zukunft aufbauen wollen und ich schon sehe dass es nicht klappen wird und nicht weiß wie ich es ihm sagen soll..

19.04.2021 10:00 • #16


Calima
Zitat von marinaaa:
daher mach ich mich so verrückt, da mein freund jetzt bauen wollte und wir dann zusammen eine zukunft aufbauen wollen und ich schon sehe dass es nicht klappen wird und nicht weiß wie ich es ihm sagen soll..

Sorry, aber du spinnst. Du konstruierst dir bewusst und willentlich dein Leben kaputt, weil du dir eine Krankheit andichtest, deren Symptome so unspezifisch sind, dass sie auf jeden zweiten Menschen passen.

Hinterfragenswert wäre, warum du dir dein Glück nicht gönnst und kein Vertrauen ins Leben hast.

19.04.2021 10:06 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

marinaaa
Zitat von Calima:
Sorry, aber du spinnst. Du konstruierst dir bewusst und willentlich dein Leben kaputt, weil du dir eine Krankheit andichtest, deren Symptome so ...


aber ich werde so oft krank. ich bin jetzt in dem monat schon zum FÜNFTEN mal krank ( gliederschmerzen, kopfschmerzen, reizbarkeit, übelkeit)
ich kanns mir nicht anders erklären & ich war bis vor 2 monaten ein mensch ohne angst panik glück, als ich so krank wurde hats angefangen .

19.04.2021 10:09 • #18


Calima
Du hast eine diagnostizierte Borreliose, die gerade behandelt wird. Wie wäre es, wenn du das einfach erst mal hinter bringen würdest?

Die Symptome passen zu dieser, sind aber ebenso typisch für viele Hypochonder. Wenn man sich ständig über Krankheiten Gedanken macht, KANN man sich nicht gesund fühlen. Das ging mir nicht anders.

19.04.2021 11:29 • x 3 #19


marinaaa
Zitat von Calima:
Du hast eine diagnostizierte Borreliose, die gerade behandelt wird. Wie wäre es, wenn du das einfach erst mal hinter bringen würdest? Die Symptome ...


was hattest du für symptome ?

19.04.2021 12:16 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann