Pfeil rechts

hi ihr lieben

heut morgen bin ich aufgestanden und mir ging es nicht so gut. mir ist heut bissl schwindlig . heut morgen war mir irgendwie total schlecht.
hatte immer son aufstoßen aber erbrechen muste ich erst nicht. bin dann später zum wc gegangen u habe mir den finger in hals gesteckt da ich mir dachte , wenn ich erbreche dann gehts mir danach viell besser. hatte ne ganze zeit vorher, (15-20 min) milch getrunken . danach zum wc. habe so weiß erbrochen und da waren so braune kleine flecken zwischen , wo ich dann auf einmal panik bekam ob das blut ist , nun mache ich mich total verrückt ... es sah braun aus, wie schokolade, aber ichweis nicht wie es aussieht wenn man blut spuckt, denke das wenn es aus dem magen kommt das es nicht unbedingt rot ist oder? ich hatte vorher ja auch noch nichts gegessen gehabt.
habe nun angst und mir gehts deswegen gar nicht gut.
glaubt ihr das es was schlimmes ist ? oder sien könnte? muss ich mir jetzt gedanken machen ? kennt sich jemand aus oder hatte das jemand ??

würde mich über schnelle antwort freuen

liebe grüße

19.01.2009 16:27 • 09.02.2009 #1


7 Antworten ↓


Schokokeks
Das Blut wäre rot (; kommt doch *frisch* ausm Magen bzw Speiseröhre (die könnte durch die Säure gereizt sein)...
das können aber noch Essensreste sein, die du schwer verdauen konntest und nun mit raus kamen.. gings dir denn besser nachm Brechen?
Also ich wette zu 99,9% das es kein Blut war! (; also keine Angst..
und mir ging es gestern auch doof... mit Übelkeit und schlapp fühlen etc...
lg

25.01.2009 11:06 • #2



Heut morgen erbrochen ,normal oder doch blut?

x 3


Danke für die Detailierte beschreibung, jetzt ist mir auch schlecht !

28.01.2009 22:33 • #3


Das braune ist Gallenflüssigkeit.

30.01.2009 02:57 • #4


Blut aus dem Magen ist rot!

Ich tippe auch auf Magensäure.

30.01.2009 03:00 • #5


hi leute

das mit der magensäure kann gut sein . habe seit dem nichts mehr gehabt, das ich mich übergeben musste. man sagte mir mal wennich nicht krank bin und mich übergeben muss haben ich nen magengeschwür , stimmt das?
wann weis man , wann man einen magengeschwür hat??
weis das einer?

01.02.2009 21:34 • #6


Kann man leicht feststellen wenn man den Magen röngt.
Es gibt aber auch noch 100 andere Gründe warum man sich übergibt aber es geht einem nicht schlecht.

08.02.2009 22:58 • #7


Selbst wenn beim Erbrechen mal ein paar Tröpfchen Blut mitkommen, muß das noch lange nicht gravierend sein. Durch das Würgen / verkrampfen der Speiseröhre beim Erbrechen, können leicht ein paar kleine Blutgefässe reissen, was für ein ein paar Tröpfchen Blut im Erbrochenen sorgen kann.
Wenn man sich allerdings aussergewöhnlich oft erbricht, immer Blut mitkommt, oder es sich um grössere Mengen handelt, sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen.

09.02.2009 10:09 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky