Pfeil rechts
1

Eben das erste mal danach gegoogelt und ich bin erstaunt wieviele davon betroffen sind. Ich hab das ganz stark fühl mich auch nach erfolgreich ausgeführtem stuhlgang noch mies. Die angst ist immernoch da. Brauche dann so 30-60 min bis ich mich wieder entspannen kann. Kennt das jemand oder kann mir tipps geben? Sowas wie 'lass raus was keine miete zahlt' hilft mir leider nicht hab einen eigentlich total entspannten freund. Der furzt und kackt wies ihm passt :/ nur kann ich das für mich einfach nicht umsetzen.. im herbst werden wir sogar unsere gemeinsame wohnung aufgeben weil ich einfach nicht mehr kann.. diese angst macht alles noch 10mal schwieriger

15.05.2017 19:18 • 09.02.2020 #1


15 Antworten ↓


Ich glaube ich bin hier echt falsch finde kaum jemanden mit dem ich mich austauschen könnte.. bzw krieg ich generell wenig antworten

15.05.2017 19:31 • #2



Scham vor Stuhlgang?!

x 3


kleinerIgel
Hallo Vanessa,
schade, dass du hier niemanden findest, mit dem du dich autauschen kannst.
Vielleicht musst du aber auch einfach etwas geduldiger sein Wieviele Antworten erwarest du denn nach 12 Minuten?

Ichk ann dir übrigens nix sagen zu deinem Thema, da ich das Problem nicht habe. Außer ein simples: mach dir nicht zu viele Gedanken darum, jeder muss schließlich. Dass dir das nicht weiterhilft ist mir allerdings klar.
Sonst fällt mir noch ein: kein Vertrauen zu deinem Freund vielleicht? Ich mein, fremden Leuten würde ich auch nicht gerne die Luft verpesten... aber wenn man mit jeandem zusammenlebt... sollte sowas normalerweise doch kein grösseres Problem sein...!?

Grüße vom kleinen Igel

15.05.2017 19:44 • #3


Woher kommt das denn? Hast du pikierte Eltern, die dir irgendwie vermittelt haben, dass Stuhlgang etwas Schlimmes oder Unnatürliches ist? Man kann sich doch nicht trennen wegen so einer blöden Geschichte...
Was beschämt dich denn genau? Ich bin es von Haus aus gewohnt, mit sowas total locker umzugehen. Schämst du dich auch in anderen Situationen? Wie in der Sauna zum Beispiel?

15.05.2017 19:59 • #4


Hotin
Hallo Vanessa,
Zitat:
Ich glaube ich bin hier echt falsch finde kaum jemanden mit dem ich mich austauschen könnte.. bzw krieg
ich generell wenig antworten


Mit Deiner Angst bist Du hier schon ganz richtig. Ich finde, für viele ist es nur etwas schwer, zu verstehen,
wo Deine Angst entsteht.

Der Körper braucht ständig Nahrung. Das was er aus Getränken und Speisen nicht verwerten kann, gibt er als
Endprodukt wieder ab.
Fast jeder wird sagen. Das ist doch normal.
Nun stellt sich die Frage. Warum oder was genau, erzeugt bei Dir nun die Ängste?
Weißt Du etwas genaueres darüber? Irgendwie wird dies doch mal angefangen haben.

Bernhard

15.05.2017 20:02 • x 1 #5


07.02.2020 23:08 • #6


Acipulbiber
Könntest du dich auf ein Alter festlegen, 16 oder 20?

07.02.2020 23:12 • x 2 #7


sun_shine_
da laufen halt die Uhren anders.

07.02.2020 23:13 • #8


christian17
Laut Profil ist Sie 18. Was denn nun?

07.02.2020 23:18 • x 1 #9


Gleichklang
Zitat von Lisa0901:
Hallo, ich bin 16 und weiblich. Dieser Beitrag ist mir etwas peinlich aber ich drehe sonst durch. Also: ich bin früher jeden Tag einmal groß gegangen ohne Probleme. Seit einer Weile allerdings habe ich Angst vor meiner Familie mein großes Geschäft zu erledigen weil ich Angst habe mich könne jemand darauf ansprechen. Seit einer Weile geht meine Verdauung auch nicht mehr so gut wie früher. Brauche oft länger weil der Stuhl so hart ist und ein anderes Mal muss ich drei mal täglich und habe leichten Durchfall. Ich versuche es immer vor meinen ...


Und nun?
Fakt ist, es fällt dir schwer. Peinlich, unangenehm usw.

Was daran ist denn für dich so ein Problem?
Es macht doch jeder.

07.02.2020 23:24 • x 2 #10


Acipulbiber
[quote=Gleichklang]Und nun? Fakt ist, es fällt dir schwer. Peinlich, unangenehm usw.Was daran ist denn für dich so ein Problem?Es macht doch jeder. [/quote
Das Problem hat sich vermutlich schon von alleine gelöst, wie schön

08.02.2020 01:14 • x 1 #11


Gleichklang
Zitat von Acipulbiber:


Inwiefern?

08.02.2020 01:19 • #12


Acipulbiber
Zitat von Gleichklang:
Inwiefern?

Weil sie nicht antwortet

08.02.2020 01:25 • x 2 #13


Angor
Zitat von Acipulbiber:
Das Problem hat sich vermutlich schon von alleine gelöst, wie schön

Genau:Der Morgenschiss kommt ganz gewiss, und wenn es erst am Abend ist.
Ich glaube, da wollte uns jemand versche.i.ssern

08.02.2020 05:27 • x 4 #14


Zitat von Acipulbiber:

Wieso soll sich das Problem gelöst haben nur weil ich nicht sofort antworte? Sitze eben nicht nur vor dem Handy

09.02.2020 18:02 • #15


Zitat von Acipulbiber:
Könntest du dich auf ein Alter festlegen, 16 oder 20?

Was ist dein Problem?!

09.02.2020 18:03 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann