6

Melaniebecker89

171
39
12
Hi. ich habe mal wieder Angstattacken. Beim Zähne putzen ist mir gestern im Spiegel mit einem anderen Spiegel hinter meinen oberen Zähnen ( dort trage ich einen retainer), dass die Zähne schon wieder extrem verfärbt sind. Aber nur hinten wo der Kleber sitzt und wo die zahnzwischenräume sind. Obwohl ich vor vier Monaten eine professionelle Zahnreinigung gemacht habe. Ich verwende auch immer zahnseide zwischen den Drähten. Trotzdem ist es extrem verfärbt und ich habe natürlich immer jetzt wieder voll Angst das das Karies werden kann. Weil man dort einfach nie 1000 prozentig putzen kann. Und dann Steiger ich mich wieder rein, dass das defektiv Karies werden wird und vielleicht ist Karies schon da. Bin schon wieder voll am durchdrehen. Habe alle zwei Monate einen Zahnarzt Termin

21.09.2019 00:23 • 09.10.2019 #1


25 Antworten ↓


Gleichklang

Gleichklang


927
16
323
Naja dir bleiben nun 2 Möglichkeiten.

Rein steigern und dann wirst du ja wissen, dass es dir damit schlechter geht und du jetzt im Moment Karies nicht aufhalten kannst, trotz vielem putzen.

Oder es einfach nun akzeptieren und auf den nächsten Zahnarzttermin warten.

Eine andere Möglichkeit sehe ich jetzt so objektiv betrachtet nicht!

21.09.2019 00:51 • #2


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Das ist normal das sich das dort verfärbt.
Karies kann jeder kriegen. Es ist nämlich ansteckend. Wenn du jemanden küsst der Karies hat, kann es gut sein das du es auch bekommst.

Hast du keine kleinen Bürstchen empfohlen bekommen?

Kafffee, Tee, Rauchen verfärbt auch die Zähne. Da wo der Retainer sitzt ist es eh sehr schwer zu putzen. Kauf dir am besten eine elektronische Zahnbürste.

21.09.2019 07:32 • #3


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Das ist normal das sich das dort verfärbt.Karies kann jeder kriegen. Es ist nämlich ansteckend. Wenn du jemanden küsst der Karies hat, kann es gut sein das du es auch bekommst. Hast du keine kleinen Bürstchen empfohlen bekommen?Kafffee, Tee, Rauchen verfärbt auch die Zähne. Da wo der Retainer sitzt ist es eh sehr schwer zu putzen. Kauf dir am besten eine elektronische Zahnbürste.


Ich habe eine elektrische Zahnbürste und trotzdem hilft es nichts. Meine zahnzwischenräume sind zu eng deshalb passt nicht mal das kleinste bürstchen durch. Deshalb nehme ich zahnseide. Ich trinke wenig Tee, keinen Kaffee und rauche nicht. Ernähre mich sehr gesund. Wie sind denn deine Erfahrung mit Karies am retainer? Ich mache jedes halbe Jahr eine Zahnreinigung extra wegen dem retainer. Möchte dort einfach keine Karies bekommen:(

21.09.2019 08:08 • #4


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Mach dir kein Kopf. Wie wird die Zahnreinigung bei dir gemacht? Mit einem Pulverstrahl Gerät?

21.09.2019 08:10 • #5


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Mach dir kein Kopf. Wie wird die Zahnreinigung bei dir gemacht? Mit einem Pulverstrahl Gerät?

Ja und irgendwas mit einem Laser.

21.09.2019 08:12 • #6


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Okay, das wird es sein. Das deine Verfärbung immer so schnell wieder kommen. Es ist total wichtig das danach gründlich poliert wird, da das Pulver die Zahn Oberfläche auf raut. Würde an deiner Stelle diese Reinigung auch nur zwei mal im Jahr machen lassen.
Und du kannst dir elmex gelle aus der Apotheke holen. Damit einmal die Woche putzen.

21.09.2019 08:17 • #7


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Okay, das wird es sein. Das deine Verfärbung immer so schnell wieder kommen. Es ist total wichtig das danach gründlich poliert wird, da das Pulver die Zahn Oberfläche auf raut. Würde an deiner Stelle diese Reinigung auch nur zwei mal im Jahr machen lassen.Und du kannst dir elmex gelle aus der Apotheke holen. Damit einmal die Woche putzen.


Genau poliert wird danach auch. Also jeder Zahn und am Ende der Behandlung bekomm ich auch emelx gelee. Das benutze ich auch einmal die Woche zuhause

21.09.2019 08:20 • #8


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Zitat von Melaniebecker89:
Genau poliert wird danach auch. Also jeder Zahn und am Ende der Behandlung bekomm ich auch emelx gelee. Das benutze ich auch einmal die Woche zuhause

Dann polieren die dennoch nicht richtig. Kenne das Problem. Ich würde es nur 2 mal im Jahr machen lassen. Kostet ja auch jedesmal viel Geld. Die Praxis freut sich dann natürlich.

21.09.2019 08:22 • x 1 #9


blue1979


350
5
178
Hi ich hab vor 2 Monaten zum ersten Mal Air flow reinigung machen lassen und hatte nach 1 Monat plötzlich neue Verfärbungen überall an den Zähnen (trinke keinen Kaffee, nur Tee) und habe dann von der Zahnärztin kurz nach polieren lassen und werde wieder zur alten Zahnreinigung gehen. Trotz Nachpolitur hab ich wieder neue dunkle Stellen an den Stellen ,die aufgerauht sind. Meine Zähne haben seither neue Rillen und grössere aufgerauhte Flächen. Da hilft auch kein Polieren mehr. hattest Du auch Airflow? Never ever...ich neutralisiere nun öfter nach süssigkeiten mit Milch und verzichte nun auch auf Tee und färbende rote Lebensmittel. Richtig ärgerlich das ganze.

Ich habe seit 20 J einen Retainer über 4 Zähne und bisher keine Probleme. Ich nutze Floss Zahnseide mit fester Spitze zum Einfädeln in die Zahnzwischenräume.

21.09.2019 19:44 • #10


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Dann polieren die dennoch nicht richtig. Kenne das Problem. Ich würde es nur 2 mal im Jahr machen lassen. Kostet ja auch jedesmal viel Geld. Die Praxis freut sich dann natürlich.


Ok. Heißt ich sollte es lieber lassen? Aber bekomm ich durch die Verfärbungen noch Karies :/?

21.09.2019 20:04 • #11


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von blue1979:
Hi ich hab vor 2 Monaten zum ersten Mal Air flow reinigung machen lassen und hatte nach 1 Monat plötzlich neue Verfärbungen überall an den Zähnen (trinke keinen Kaffee, nur Tee) und habe dann von der Zahnärztin kurz nach polieren lassen und werde wieder zur alten Zahnreinigung gehen. Trotz Nachpolitur hab ich wieder neue dunkle Stellen an den Stellen ,die aufgerauht sind. Meine Zähne haben seither neue Rillen und grössere aufgerauhte Flächen. Da hilft auch kein Polieren mehr. hattest Du auch Airflow? Never ever...ich neutralisiere nun öfter nach süssigkeiten mit Milch und verzichte nun auch auf Tee und färbende rote Lebensmittel. Richtig ärgerlich das ganze.Ich habe seit 20 J einen Retainer über 4 Zähne und bisher keine Probleme. Ich nutze Floss Zahnseide mit fester Spitze zum Einfädeln in die Zahnzwischenräume.


Ich weiß nicht was ich hatte :/ war so eine neu moderne Praxis.
Und was machen wir jetzt? Meinst du die Verfärbungen können Karies steigern?
Ich benutze auch diese floss Zahnseide. Und mache das auch so wie du.
Habe auch mehr Rillen! :/

21.09.2019 20:07 • #12


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Zwei mal im Jahr reicht so eine Reinigung. Du scheinst deine Zähne super zu pflegen. Was sind das für Verfärbungen? Eher schwarz oder gelblich?

Was trinkst du? Hast du genug Speichel?

22.09.2019 08:57 • #13


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Zwei mal im Jahr reicht so eine Reinigung. Du scheinst deine Zähne super zu pflegen. Was sind das für Verfärbungen? Eher schwarz oder gelblich?Was trinkst du? Hast du genug Speichel?


Beräunliche würde ich jetzt eher sagen. Gerade um die klebepunkte vom retainer und zwischen den zähnen. Aber nur bei den zähnen, die beim retainer sind. Alle anderen sind normal und haben keine Probleme.
Ich trinke viel Wasser. Und wenn ich mal was andere trinke wie Tee oder Cola trinke ich sogar ALlE diese Getränke aus einem Strohhalm. Damit nicht an viel dieser Flüssigkeit an die Zähne geht :/

22.09.2019 09:42 • #14


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Bei den Klebepunkten ist es normal. Sollte man dir auch in der Praxis erzählt haben. Dazwischen dann auch, weil da die Zähne nicht richtig umspült werden. Und wenn man nach der Reinigung nicht vernünftig poliert. Kommen die Verfärbungen schneller wieder. Da das Pulverstrahlgerät die Zähne aufraut. Das ist wie wenn du dir deine Haare ständig blindierst und da keine Kur rein machst. Dann werden die spröde.

22.09.2019 09:56 • #15


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Bei den Klebepunkten ist es normal. Sollte man dir auch in der Praxis erzählt haben. Dazwischen dann auch, weil da die Zähne nicht richtig umspült werden. Und wenn man nach der Reinigung nicht vernünftig poliert. Kommen die Verfärbungen schneller wieder. Da das Pulverstrahlgerät die Zähne aufraut. Das ist wie wenn du dir deine Haare ständig blindierst und da keine Kur rein machst. Dann werden die spröde.


Das heißt zweimal im Jahr reicht. Und sonst einfach die Verfärbungen lassen ?

22.09.2019 10:45 • #16


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Ja, die Verfärbungen werden dann weniger. Weil deine Zähne dann nicht mehr so auf getraut werden. Ich würde auch das Salz zeug weg lassen ( Airflow) und das nur noch polieren lassen. Dann hat die ZMF zwar mehr zu tun. Du aber weniger Verfärbungen. Oder du kommst zu mir in die Praxis, dann mach ich es

22.09.2019 10:53 • x 1 #17


Melaniebecker89


171
39
12
Zitat von Lara1204:
Ja, die Verfärbungen werden dann weniger. Weil deine Zähne dann nicht mehr so auf getraut werden. Ich würde auch das Salz zeug weg lassen ( Airflow) und das nur noch polieren lassen. Dann hat die ZMF zwar mehr zu tun. Du aber weniger Verfärbungen. Oder du kommst zu mir in die Praxis, dann mach ich es


Wo hast du denn deine Praxis?

22.09.2019 13:42 • #18


blue1979


350
5
178
also liebe Lara, wenn Du im mittlerem NRW arbeitest, würde ich vorbei kommen. Nur polieren hört sich auch besser an...

Ich habe den Tip auch von meiner neuen Zahnärztin bekommen ,ich soll süsse und säuerliche Getränke mit Strohhalm trinken, um die vorderen Zähne zu schützen. Nun ich trink meistens Wasser ...ich kann mir auch kaum vorstellen, dass meine Zahnärztin im Biergarten mit Strohhalm B. trinkt

22.09.2019 15:09 • #19


Lara1204

Lara1204


1262
1
921
Zitat von Melaniebecker89:
Wo hast du denn deine Praxis?


Im hohen Norden bei oldenburg. Bestimmt zu weit weg

22.09.2019 16:36 • #20




Dr. Christina Wiesemann

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag