Pfeil rechts

Hallo,

Sitze mal wieder auf der Arbeit, bin total unruhig, kurz vor einer Panikattacke und würde am liebsten Laufen gehen

Aber das ist ja auch keine Lösung....

Hat hier jemand irgendwelche guten Erfahrungen mit pflanzlichen Mitteln, Homöopathie gemacht oder vielleicht einen Vitamin oder Eisenmangel oder so was?

Freue mich auf eure Antworten!

29.10.2013 09:48 • 29.10.2013 #1


9 Antworten ↓


Juris
Huhu, ich habe bisher sehr gute Erfahrung mit Neurexan gemacht.

29.10.2013 10:06 • #2



Pflanzliche Mittel, Homöopathie, Vitamine?

x 3


....Bachblüten helfen mir gut.

Oder ich trinke einen Beruhigungstee

Lg Nancy

29.10.2013 10:12 • #3


Neurexan hat bei mir leider nicht geholfen...

Welche Bachblüten? Rescue-Tropfen?

29.10.2013 10:15 • #4


....ja die Rescue

29.10.2013 10:16 • #5


Jaspi
Neurodoron von Weleda kann ich sehr empfehlen. Wirken auch sehr schnell

29.10.2013 10:32 • #6


Baldrian oder hoch dosierte Johanniskraut (Laif 900). Die Johanniskraut wirken, einer Studie zu Folge, genauso gut wie das chemische Antidepressivum Citalopram. Kann ich dir nur sehr empfehlen! Ca. 36 Euro für drei Monate.

29.10.2013 10:50 • #7


Hallo,
ja ich kann Johanniskraut auch sehr empfehlen.
Aber mir hilft auch die Nr. 5 der Schüßler Salze sehr gut...wenn es akut ist, nehme ich alle fünf Minuten eine.
Viele Grüße

29.10.2013 12:06 • #8


Jenamel
Baldrian und Lasea kann ich empfehlen. Johanniskraut hilft sicher auch sehr gut.

29.10.2013 22:57 • #9


Sabine1971
Ich habe vor 2 Wochen mit Pascoflair (Passionsblume) angefangen und die helfen mir gut gegen meine innere Unruhe.

29.10.2013 23:21 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler