Pfeil rechts
5

Dan1
Hallo hatte gerade bzw. bin immer noch drin und angespannt.

Mir wurde plötzlich sehr komisch Gefühl des Kreislaufzusammenbruch habe mich überall festgehalten. Kein richtiger Schwindel eher so wie auf Watte laufend. Habe dann blutdruck gemessen der war leicht erhöht jedoch mit einem Puls von 65. Gibt es Panikattacken ohne Herzrasen? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht.
Mir geht's jetzt schon über 1 Stunde so.

05.11.2021 20:38 • 06.11.2021 #1


5 Antworten ↓


koenig
Ich denke, Angst und Panik können sich bei jedem anders bemerkbar machen. Solche Zustände wie deinen beschriebenen kenne ich auch.

05.11.2021 21:17 • x 1 #2



Panikattacke ohne Herzrasen?

x 3


LillyDream
@Dan1 angeblich versucht der Körper sich so selbst zu regulieren, so wurde mir das in der Klinik erklärt. Ob es tatsächlich stimmt weiß ich nicht, aber mir erschien es glaubhaft .

05.11.2021 21:52 • x 1 #3


Also wenn ich Schwindel, innere Unruhe und Angst verspüre, kommt mir das Herz zwar komisch und wummernd vor aber auch unter 70er Puls

05.11.2021 22:46 • x 1 #4


Dan1
Habe jetzt noch das Gefühl von extremer unterzuckerung, bin Diabetiker kenne das Gefühl daher gut, aber es ist alles ok beim messen.

05.11.2021 22:50 • #5


Schlaflose
Als ich vor 35 Jahren PAs hatte, war das Hauptsymptom das Gefühl in Ohnmacht zu fallen oder zu sterben. Am Anfang bekam ich auch Herzrasen und Schweißausbrüche, aber immer erst als das Ohnmachtsgefühl schon da war, quasi als Schreck daraufhin. Nachdem ich merkte, dass das nie passierte, erschrak ich nicht mehr und hatte auch kein Herzrasen.

06.11.2021 06:43 • x 2 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann