Pfeil rechts
2

hallo, so ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Ich bin 16 jahre und leide schon jahre an einer generalisierten angstörung +zwangsstörung.

ich war jetzt war vor kurzem 7 wochen stationier in der jugendpsychatrie und bis gestern in der Tagesklinik. So meine Wahrnehmung spielt mir einen streich, das heißt ich sehe am handy oft die buchstaben und so leicht doppelt, was mir sehr angst macht. Ich hatte MRT, EGG , EKG und in den Augen untersuchungen, alles in ordnung.

Ich hatte vor nh paar tagen voll die angst das mir eine mitpatientin Dro. oder etwas in mein Trinken gegeben hat,( sie hat welche mit gehabt). Vorgestern bin ich dann mit den zug nachhause gefahren, hatte wieder zwänge gehabt die ich NICHT gemacht habe, und ca 10 min hatte ich dann so ein kribbeln und taubheitsgefühl am ganzen Körper+ herzrasen, schwindel und hatte ohnmachtsgefühle. Als ich dann zuhause ankam ist es so schnell die zeit für mich vergangen, war auch bisschen verwirrte dann bekam ich so komische gedanken , was wenn. ich im zug vorhin wirklich umgekippt bin und jetzt im koma liege und das alles nur jetzt träume, ich bekam darauf hin sofort wieder so ein kribbeln und angst? Die Ängste sind richtig komisch, habe angst den verstand zu verlieren. (habe keine psychose) Was denkt ihr ist das eine panikatacke? Gestern war ich nämlich in der stadt und ich hatte wieder so ein kribbeln und ohnmachtsgefühle

30.11.2019 09:21 • 01.12.2019 #1


4 Antworten ↓


Zitat von ängstlichxo:
hallo, so ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Ich bin 16 jahre und leide schon jahre an einer generalisierten angstörung +zwangsstörung. ich war jetzt war vor kurzem 7 wochen stationier in der jugendpsychatrie und bis gestern in der Tagesklinik. So meine Wahrnehmung spielt mir einen streich, das heißt ich sehe am handy oft die buchstaben und so leicht doppelt, was mir sehr angst macht. Ich hatte MRT, EGG , EKG und in den Augen untersuchungen, alles in ordnung. Ich hatte vor nh paar tagen voll die angst das mir eine mitpatientin Dro. oder etwas in mein ...



Hey du, das gleiche hatte ich auch schon. Es ist die Panik, und die Wahrnehmung verändert sich während der Panik. Auch ich habe mich schon gefragt, ob das alles wirklichlich gerade passiert oder was schlimmes passiert ist. Es ist ja körperlich alles in Ordnung.
Wie ging es dir denn nach dieser ganzen Angst?

30.11.2019 09:29 • #2



Panikatacke? Generalisierte Angstörung

x 3


Zitat von DominikDO:
Hey du, das gleiche hatte ich auch schon. Es ist die Panik, und die Wahrnehmung verändert sich während der Panik. Auch ich habe mich schon gefragt, ob das alles wirklichlich gerade passiert oder was schlimmes passiert ist. Es ist ja körperlich alles in Ordnung. Wie ging es dir denn nach dieser ganzen Angst?



ich war trotzdem nach dem sehr verängstigt, aber es wird wieder so langsam. mir macht das halt mega fertig, dass ich am handy die buchstaben bisschen gespiegelt sehe. Dass das meine Angst so machen kann, kann ich nicht glauben..

01.12.2019 09:14 • x 1 #3


Zitat von ängstlichxo:
ich war trotzdem nach dem sehr verängstigt, aber es wird wieder so langsam. mir macht das halt mega fertig, dass ich am handy die buchstaben bisschen gespiegelt sehe. Dass das meine Angst so machen kann, kann ich nicht glauben..



Leider kann Angst sehr viel, und das ist das Blöde an ihr. Aber Kopf hoch, wenn sich das mit der Angst gelegt hat, dann kann es schonmal nichts ernsthaft körperliches sein.

01.12.2019 09:23 • x 1 #4


Zitat von DominikDO:
Leider kann Angst sehr viel, und das ist das Blöde an ihr. Aber Kopf hoch, wenn sich das mit der Angst gelegt hat, dann kann es schonmal nichts ernsthaft körperliches sein.


ja e, aber das verunsichert mich trotzdem so sehr, wenn ich auf dem bildschirm sehe und alles so komisch verschwimmt (doppelt wird). dann fängt das krübeln wieder an. aber danke für di antwort

01.12.2019 16:02 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann