Pfeil rechts
11

Marcel01
Ich bin am Ende.
Heute morgen musste ich zur meiner Ex Frau um auf mein krankes Kind aufzupassen.
Bin jetzt seit über 6 Stunden mit ihm Alleine.Habe die ganze Zeit panische Gedanken.Hilflos zu sein wenn was mit mir ist oder ich eine Panikattacke bekomme.
Kennt das jemand?

26.09.2022 12:20 • 26.09.2022 #1


13 Antworten ↓


Zitat von Marcel01:
Ich bin am Ende. Heute morgen musste ich zur meiner Ex Frau um auf mein krankes Kind aufzupassen. Bin jetzt seit über 6 Stunden mit ihm Alleine.Habe ...


Ja, ich kenne das! schei..gefühl, aber nur ein Gefühl. Wenn du eine PA bekommen solltest, ist das halt so. Sie geht vorbei. Davor und danach und wahrscheinlich auch währenddessen bist du voll handlungsfähig. 6h hast du schon geschafft, das ist schon super! Den Rest der Zeit kriegst du auch rum.

Gute Besserung dem/der Kleinen.

26.09.2022 12:34 • x 1 #2



Panik durch Angst

x 3


Marcel01
@Pauline333
Dankeschön für die aufbauenden Worte...
Das ist echt ein mieses Gefühl...

26.09.2022 12:53 • x 1 #3


Piri62
Zitat von Marcel01:
Ich bin am Ende. Heute morgen musste ich zur meiner Ex Frau um auf mein krankes Kind aufzupassen. Bin jetzt seit über 6 Stunden mit ihm Alleine.Habe die ganze Zeit panische Gedanken.Hilflos zu sein wenn was mit mir ist oder ich eine Panikattacke bekomme. Kennt das jemand?

Viel Kraft schick ich dir.....Panik und Angst bestimmen auch mein Leben.
Ja ist ein mieses Gefühl
Du schaffst das

26.09.2022 13:14 • x 1 #4


-IchBins-
Zitat von Marcel01:
Habe die ganze Zeit panische Gedanken.Hilflos zu sein wenn was mit mir ist oder ich eine Panikattacke bekomme.

Ja, habe diese Spirale aber hinter mir. Was befürchtest du denn? Und warum befürchtest du etwas? Es sind nur Gedanken, die man trainieren kann.
Weißt du denn, woher diese Gedanken kommen?

26.09.2022 13:49 • x 1 #5


Marcel01
@Piri62 Dankeschön...
Find es so toll mich hier mit gleich gesinnten zu unterhalten...

26.09.2022 13:54 • #6


Marcel01
@-IchBins-
Find es super das Du es hinter Dir hast.
In der Theorie weiss ich das alles.
Wenn es aber soweit ist habe ich eine Blockade.
Warum es bei mir so ist weiß ich nicht...

26.09.2022 13:56 • x 2 #7


-IchBins-
@Marcel01
Könntest du die Blockade auflösen oder mindern? Vielleicht mit der Frage: ist das gerade die Realität? Bin ich bedroht gerade oder sind es wieder nur meine Gedanken, die die Panik/Angst auslösen? Aber wenn du das alles weißt, kann ich dir schlecht etwas raten.
Viel Erfolg auf deinem Weg

26.09.2022 14:03 • x 1 #8


Piri62
Zitat von -IchBins-:
@Marcel01 Könntest du die Blockade auflösen oder mindern? Vielleicht mit der Frage: ist das gerade die Realität? Bin ich bedroht gerade oder sind es wieder nur meine Gedanken, die die Panik/Angst auslösen? Aber wenn du das alles weißt, kann ich dir schlecht etwas raten. Viel Erfolg auf deinem Weg ...

Nicht jeder hat die Kraft.....erlerntes auch umzusetzen, leider

26.09.2022 14:05 • #9


-IchBins-
Zitat von Piri62:
Nicht jeder hat die Kraft.....erlerntes auch umzusetzen, leider

Meiner Meinung nach hat das nicht unbedingt etwas mit Kraft zu tun, sondern mit Willen.
Man könnte sich die Frage stellen: Will ich weiter leiden oder leide ich vielleicht noch nicht genug? Will ich etwas ändern? Dann kommt die Kraft von ganz allein. Aber vielleicht muss es erst noch viel schlimmer werden, so dass man das erkennen kann.
Und ich habe jahrzehntelang gelitten bis es so schlimm wurde, dass ich unbedingt ein Weg raus wollte aus dieser Spirale. Und wenn man es nicht allein schaffen kann, gibt es einige Möglichkeiten, sich Hilfe zu holen.
Das sind meine Gedanken und meine eigenen Erfahrungen dazu.
Vom Nichtstun wird sich natürlich auch nichts ändern.

26.09.2022 14:12 • #10


Piri62
Zitat von -IchBins-:
Meiner Meinung nach hat das nicht unbedingt etwas mit Kraft zu tun, sondern mit Willen. Man könnte sich die Frage stellen: Will ich weiter leiden oder leide ich vielleicht noch nicht genug? Will ich etwas ändern? Dann kommt die Kraft von ganz allein. Aber vielleicht muss es erst noch viel schlimmer werden, so dass ...

Ja da hast du recht.....und es ist nicht so ,dass ich nichts tue.

MIch haben sehr schwere Schicksalsschläge zurück geworfen.
Ja der Wille....ist richtig ...aber manchmal macht auch der Körper nicht mit....das meinte ich mit kraft

26.09.2022 14:16 • x 1 #11


-IchBins-
Zitat von Piri62:
Ja da hast du recht.....und es ist nicht so ,dass ich nichts tue. MIch haben sehr schwere Schicksalsschläge zurück geworfen. Ja der Wille....ist richtig ...aber manchmal macht auch der Körper nicht mit....das meinte ich mit kraft

Ich weiß, es ist ein schlimmer Teufelskreis, ich wüsste nicht, wie ich mit Schicksalsschlägen umgehen würde, Jeder Mensch ist nun mal individuell und jeder Mensch verkraftet etwas mehr oder weniger gut. Es gibt auch den sogenannten Schmerzkörper. Dazu gibt es auch ganz interessante Erklärungen, wie ich finde.
Hängt irgendwie alles miteinander zusammen. Und manchmal dauert es lange, bis man seien eigenen Weg findet.

26.09.2022 14:24 • x 2 #12


Marcel01
@Piri62 ja...leider...

26.09.2022 15:19 • #13


Marcel01
@-IchBins- Ich bin dran es weiter anzugehen...
Ich hoffe es wird was.

26.09.2022 15:22 • x 1 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann