Pfeil rechts
15

Zi-zi
Ich leide normaler immer eher unter einem eher niedrigen Blutdruck. Der obere Wert ist bei mir meist immer zwischen 105 bis maximal 110. Bin jetzt beunruhigt, da ich seit einigen Tagen selbst bereits in der Früh öfter mal einen Blutdruck (also oberer Wert) von 120 habe. Gerade vorhin habe ich gemessen und der war sogar bei 130

Wie kann das sein? Ich habe sonst NIE solche Werte, bin weder übergewichtig, rauche nicht, trinke nicht, habe kein Diabetes oder andere chronische Erkrankungen. Kann sowas alleine durch Stress und Angst verursacht werden und sich über mehrere Tage ziehen? Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich will echt, dass der wieder zu seinen alten Werten sinkt.

19.11.2021 18:05 • 22.11.2021 #1


27 Antworten ↓


NIEaufgeben
Bitte mach dir doch keine Sorgen über solche Werte.120 ist der absolut perfekte Wert und 130 ist auch absolut normal.

Sei ganz beruhigt es ist alles in bester Ordnung mit dir

19.11.2021 18:28 • x 2 #2



Niedriger Blutdruck plötzlich hoch durch Stress?

x 3


Zi-zi
@NIEaufgeben Aber ich habe nie solche Werte gehabt Das ist das erste Mal, dass ich sehe, dass meine oberen Werte über 110 sind und das vor allem SO hoch. 130 war echt ein Schock für mich.. Ich habe nix getan, dass mein Blutdruck so derbe in die Höhe geschossen ist. Weder Sport, noch hatte ich eine Panikattacke.

Glaubt ihr es ist der innere Stress, der den Blutdruck so nach oben treibt?

19.11.2021 18:41 • x 1 #3


Knuffelchen
@Zi-zi ja, klar erhöht Streß den Blutdruck.

130 ist echt ein guter Wert , von dem viele hier nur träumen.
Trotz Medikamente.

Also versuch, dich nicht zu sorgen.
Ist alles ok und der Körper reagiert ganz normal.

19.11.2021 18:48 • x 2 #4


NIEaufgeben
Zitat von Zi-zi:
@NIEaufgeben Aber ich habe nie solche Werte gehabt Das ist das erste Mal, dass ich sehe, dass meine oberen Werte über 110 sind und das vor allem ...

Der ist doch nicht hoch und schon gar nicht hoch geschellt wie du das siehst..

du hast perfekte Werte jeder Arzt wäre zufrieden mit dir glaub mir..

und die meisten Angst Patienten beneiden dich um deine Werte

wenn ich mal werte unter 130 hab dann ist das ein kleines Wunder..

bitte vermiese dir nicht den Abend für nichts und wieder nichts.
und genieße dein Wochenende

19.11.2021 18:59 • #5


Susanne05
Zitat von Zi-zi:
130 war echt ein Schock

Versteh ich nicht. Warum? Ist doch perfekt.

20.11.2021 00:53 • #6


Schlaflose
Zitat von Zi-zi:
Bin jetzt beunruhigt, da ich seit einigen Tagen selbst bereits in der Früh öfter mal einen Blutdruck (also oberer Wert) von 120 habe. Gerade vorhin habe ich gemessen und der war sogar bei 130

Mann, das ist ein Grund zu großer Freude. Wenn der Blutdruck normal ist, entfallen Symptome, die ein zu niedriger Blutdruck erzeugt und bei vielen Angst hervorrufen kann wie z B. Schwindel, hoher Puls, Gefühl umzukippen u.ä. Und natürlich kann das durch Stress kommen. Das ist oft der Grund der für zu hohen Blutdruck sorgt, der aber bei dir gar nicht vorliegt.

20.11.2021 07:08 • x 1 #7


Zi-zi
Zitat von Schlaflose:
Mann, das ist ein Grund zu großer Freude. Wenn der Blutdruck normal ist, entfallen Symptome, die ein zu niedriger Blutdruck erzeugt und bei vielen ...

Ich bin mir mittlerweile sicher dass es zu 100% vom Stress kommt. Gestern im Bett war er ganz klassisch wieder bei 108 bis 112 und heute nach dem aufstehen und wieder Sorgen machen urplötzlich bei 138, inklusive Herzrasen und den ganzen anderen Müll.. Sonst kann ichs mir echt nicht erklären. Hab wie gesagt weder Vorerkrankungen, noch Übergewicht, Diabetes oder was weiß ich was. Schilddrüse ist auch in Ordnung. Daher muss es vom Stress kommen.

21.11.2021 11:34 • #8


Knuffelchen
@Zi-zi Im Bett gemessen und dann nach dem Aufstehen?

Sag mal, Du weißt schon, dass man zu. Vergleich der Werte zur (einigermaßen) selben Tageszeit messen sollte.
Im Sitzen in Ruhe und aufrecht am Tisch, usw.

Wen Du so mißt, wie ich das grad rauslese, dann sind die unterschiedlichen Werte völlig normal!

Und alles unter 140 systolischer Wert ist nich nicht mal leicht erhöhter Blutdruck, sondern normal.

Dein herzrasen kommt von der Angst, da bin ich mir relativ sicher.

21.11.2021 12:30 • #9


Zi-zi
Zitat von Knuffelchen:
@Zi-zi Im Bett gemessen und dann nach dem Aufstehen? Sag mal, Du weißt schon, dass man zu. Vergleich der Werte zur (einigermaßen) selben Tageszeit ...

Ich bin halt verzweifelt, da ich sonst nie solche Werte habe. Sonst hab ich immer Werte von 105 bis maximal 115. Auch über den Tag verteilt. Weiß echt nicht was ich machen soll. Kann doch nicht sein, dass sich mein Blutdruck innerhalb von einigen paar Tagen so erhöht hat. Hab nix anders gemacht als sonst. Das einzige Medikament was ich seit paar Wochen nehme ist 40mg Pantoprazol aber da kann ich mir nicht vorstellen dass es sich auf den Blutdruck auswirkt.

21.11.2021 13:39 • #10


Susanne05
Zitat von Zi-zi:
bei 138,


Was ist mit 138?
Da ist doch überhaupt gar nichts!
NICHTS!

21.11.2021 13:43 • x 1 #11


Dan1
@Zi-zi ich wäre froh einen blutdruck von 130 zu haben.

Bei mir ist es genau umgedreht, seit es mir schlechter geht habe ich immer 105/69 oder auch mal 100/65. Das macht mir Angst. Ich hatte vorher immer 130/85.

21.11.2021 13:51 • #12


Zi-zi
Zitat von Dan1:
@Zi-zi ich wäre froh einen blutdruck von 130 zu haben. Bei mir ist es genau umgedreht, seit es mir schlechter geht habe ich immer 105/69 oder auch ...

Ich habe einfach Angst, dass dieser plötzliche Anstieg meine Venen / Arterien schädigt.. Also sprich Risiko auf Schlaganfall, Herzinfarkt, Thrombose etc. Bin gerade mal 25.

21.11.2021 13:58 • #13


Susanne05
Zitat von Dan1:
@Zi-zi ich wäre froh einen blutdruck von 130 zu haben. Bei mir ist es genau umgedreht, seit es mir schlechter geht habe ich immer 105/69 oder auch ...

Trinkst du genug?

21.11.2021 13:59 • #14


Dan1
@Susanne05 ich trinke über den Tag so 3Liter, davon 2 Wasser und 1 Saft.

21.11.2021 14:01 • #15


Susanne05
Zitat von Zi-zi:
Ich habe einfach Angst, dass dieser plötzliche Anstieg meine Venen / Arterien schädigt.. Also sprich Risiko auf Schlaganfall, Herzinfarkt, ...

Das ist völlig realitätsfern!
Was für ein Anstieg?
Da ist nichts. NICHTS!

21.11.2021 14:02 • x 1 #16


Susanne05
Zitat von Dan1:
@Susanne05 ich trinke über den Tag so 3Liter, davon 2 Wasser und 1 Saft.

Dann hilft nur Bewegung.

21.11.2021 14:03 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dan1
Zitat von Susanne05:
Dann hilft nur Bewegung.


Gestern 15km Fahrrad über den Tag verteilt und der blutdruck beleibt unten.
Danach Schwindel für 10 Minuten.

Habe nochmal einen Termin beim Arzt die Woche mal schauen was der meint.

21.11.2021 14:05 • x 1 #18


Knuffelchen
Zi zi, hab keine Angst, die Werte sind normal und nicht behandlungsbedürftig!

Wozu nimmst Du Pantoprazol?

Ja, vielleicht hängt es zusammen, aber 138 ist doch echt kein hoher Wert.
Im Gegenteil, vorher waren deine Werte eher zu niedrig und wenn sie jetzt etwas höher gehen manchmal, dann kann man das schon spüren.

Versuche, regelmäßig und zur gleichen Zeit zu messen, dokumentiere das und sprich in 2-3 Wochen mal mit dem Arzt.

Ich bin sehr sicher, dass da nix wildes ist.
Der Körper ist keine Maschine und jede Aufregung führt zu steigenden Werten.
Die sind bei Dir aber absolut kein Problem.

Du bist in einer Hab-Acht-Stellung deshalb und da bleibt dem Körper gar nix anderes übrig, als den BD hochzufahren.
Du musst ja schließlich weglaufen können, wenn der Säbelzahntiger kommt.
Oder kämpfen, wenn Du mutig bist.
Und mit so einem Lulli-Blutdruck geht es halt nicht.
Verstehst, was ich meine?

genieße den Tag, lieben Gruß

21.11.2021 14:17 • x 1 #19


Knuffelchen
Zitat von Zi-zi:
Ich habe einfach Angst, dass dieser plötzliche Anstieg meine Venen / Arterien schädigt.. Also sprich Risiko auf Schlaganfall, Herzinfarkt, Thrombose etc. Bin gerade mal 25.

Ich bin mit 240:130 noch rumgelaufen
wahrscheinlich monatelang richtig hohen BD gehabt, aus Angst nie zu Arzt.

Heute nehm ich BD-Senker, mein Herz ist okay und alles ist gut.

über Jahre richtig hohe Werte, gleichzeitig mit Alter und sonstigen Risikofaktoren, das führt schon irgendwann zur Schädigung.
Aber ein kurzfristiger Anstieg, noch dazu innerhalb der Normalwerte, das macht absolut keine Schädigung Deiner Venen.
Das ist eine normale Körperfunktion!

21.11.2021 14:23 • x 2 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann