Pfeil rechts

Hallo ihr alle!
Da ich mich eben hier angemeldet habe möchte ich mich auch mal eben hier vorstellen......
vieleicht fange ich erstmal an warum ich mich angemeldet habe
ich leide seit 4 Jahren an Angst und Panik Atacken und was halt sonst so da zu gehört bei sehr im fordergrund ist da der durchfall der durch die Angst kommt und dann die Angst in dem Moment keine Toilette zu finden oder wie gelehmt zu sein und nicht mehr nach Hause zu kommen in meine "Sicherheits-zone"
Mal gehts mir besser mal schlechter ich weiss auch das der weg aus der Angst nur durch die Angst führt habe einige Therapien hinter mir so woe 6 mon stationären auf enthalt in ner klinik
nur man weiss wie es geht nur dann war da mal wieder nen rückschlag also genauer gesagt letzten Freitag und Montag muss ich das erste mal zu meiner neuen arbeitsstelle habe vor 8 wochen die ausbildung begonnen und hatte erstmal schule und nu hab ich angst das die was merken das ich das nicht schaffe und und und

na eigentlich wollt ich gar nicht soviel schreiben aber wie das halt so ist

liebe grüsse
hoffe nette leute kennen zu lerne die mich verstehen
oder ganz toll wäre auch leute in meinem alter zu finden

franzi

25.05.2008 15:08 • 29.09.2009 #1


4 Antworten ↓


Hallo Franzi,

erstmal herzlich willkommen! Klar, dass Du Angst vor der neuen Arbeitsstelle hast, das kann ich gut verstehen. Jedoch hast Du das mit der Schule doch auch hinbekommen. Das war doch auch schon ein großer Schritt.

Also, positiver Blick nach vorn und das mit dem Arbeitsbeginn wird schon gut laufen. Wenn Du die Kollegen erstmal kennst, werden auch die anderen Ängste weniger.

Viel Erfolg!

Mel

25.05.2008 15:32 • #2



Neue Arbeitsstelle - Angst, dass jemand was merkt

x 3


Hallo Franzi,

ich finde es schön, hier mal jemanden aus meiner unmittelbarer Nähe zu lesen - Radevormwald ist nahezu um die Ecke!

Ansonsten möchte ich Dich wissen lassen, dass es auch in unseren Kreisen Selbsthilfegruppen gibt.

Vielleicht meldest Du Dich ja mal über dieses Forum..

LG Carpe

25.05.2008 16:19 • #3


Hallo,
Ich komme aus Remscheid und leide auch an Panikattacken. Die Panik hat mein Leben sehr eingeschrenkt. Ich habe Platzangst, Höhenangst, Angst vor großer Leere. Wo sie sehr oft ist, ist im Strassenverkehr. Ganz schlimm ist es im Berufsverkehr und auf der Autobahn. "Lebe" jetzt seit 2002 mit dieser Panik.

Ich suche Leute die auch Panik haben und einen auch mal verstehen, viele in meinem Umfeld denken man würde sich nur anstellen. Das ist traurig.

Lg

Stefan

20.09.2009 11:21 • #4


Hallo ich lebe jetzt seid einem jahr wieder mit der Panik bin aus dem grund sogar arbeitsunfäig geschrieben. Therapie ist auch beendet und nun muss ich selber wieter machen aber es klappt zwar nur langsam aber es klappt. Ich bin aus Wermelskirchen

29.09.2009 11:44 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky