Pfeil rechts
8

N
Hey habt ihr auch nachts meistens mehr Unruhe? Nun wo die meisten Menschen schlafen habe ich gehäuft miit den Gedankenkreislauf der Panik zu kämpfen. wie beruhigt ihr euch selber? Nachts ist ja niemand erreichbar. .bitte Tipps.

16.02.2023 02:06 • 16.02.2023 x 2 #1


8 Antworten ↓


Majorie
@Nida91
Mir geht es auch so.
Im Notfall wecken ich meinen Mann.
Ansonsten hab ich so dieses Forum hier gefunden.
Nachts auf der Suche nach Hilfe

16.02.2023 03:01 • x 1 #2


A


Nachts häufiger leichte Panikattacken

x 3


Elif
Ich sitze im selbenn Boot. Eine Nacht war besonders schlimm eine Attacke nach dem nächsten. Immer das Bedürfnis ins nächste Hospital eilen zu müssen. Wirst du auch so oft wach?

16.02.2023 03:04 • x 1 #3


Elif
@Nida91 ich halte das einfach aus. Irgendwann hab ich mir gesagt wenn es zu Ende geht dann ist es halt so . Sonst werde ich ja noch verrückt. Jetzt liege ich wieder mit unheimlich schmerzen im linken Schulter mit Ausstrahlung im Oberkörper. Ich war heute Probe Fitness Studio habe bisschen trainiert und denke das die Schmerzen jetzt dadurch kommen . Ekg war ja bis jetzt immer in Ordnung. Gar nicht mal so einfach

16.02.2023 03:10 • #4


Majorie
@Elif
Ja , mindestens 1 Mal in der Nacht.
Zum Glück habe ich gerade nicht die Sorge ins Krankenhaus zu müssen. Ich grübel dann eher über meinen Zustand.
Vermute ja eine
Trigger

Unheilbare Krankheit wie Als zu haben. Werd wach von zucken, muskelschmerzen und Atemprobleme

16.02.2023 03:11 • x 1 #5


Elif
@Majorie Muskelschmerz habe ich aber auch als würde ich mich im Schlaf richtig verkrampfen
Ich war auch sig mal beim Arzt deswegen geht bestimmt jetzt 2 Jahre.
Ich denke ich habe fibromyalgi oder so . Die Ärzte machen nichts bin bin meinen Problemen echt allein muss man erst Tod umfallen?

16.02.2023 03:16 • x 1 #6


Majorie
@Elif
Naja, meine Hausärztin ist sehr besorgt um mich.
Sie meint es wirklich gut mit mir.
Ich habe bereits zig- Untersuchungen. SIch weiß nicht weiter. Sie sagt sie ist kein Neurologe, aber schließt so eine Erkrankung eben nicht aus.
Gestern war ich lange spazieren und hab gekocht und gebacken. Da werd ich nachts wach weil die gestern beanspruchten Hände zucken.
Bei wechselt es immer zwischen Panik,Trauer und Verzweiflung.

16.02.2023 03:33 • x 1 #7


Elif
@Majorie
ich weis ist leicht gesagt aber es sind noch andere Millionen Ursachen muss doch nicht immer das aller schlimmste sein.
wie lange hast du die Beschwerden denn ?
Warst du beim Neurologen? Oder hast du erst noch den Termin?

16.02.2023 03:38 • x 1 #8


Majorie
Die Threadstellerin ist wohl wieder eingeschlafen Dann schlaf gut

Ich versuche es such nochmal.
Gute Nacht

16.02.2023 03:49 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann