Pfeil rechts
1

Hi Zusammen,

ich war schon länger nicht mehr hier im Forum unterwegs. Mir ging es zuletzt ganz gut.
Letzte Woche hat sich mein Freund von mir getrennt nach 7 Jahren Beziehung. Wir haben bis jetzt zusammen gewohnt und da kann man sich ganz schön dran gewöhnen.

Ich war häufig nicht so glücklich in der Beziehung und denke auch, dass es vielleicht besser so ist .
Im Moment schlafe ich bei meinen Eltern, damit ich nicht mit ihm in einer Wohnung sein muss.
Heute war der Tag ziemlich anstrengend, ich hatte viele Panikattacken als ich Dinge erledigen und mit dem Auto fahren musste.
Ich hab das Gefühl ich habe meinen Halt und mein zu Hause verloren.
Ich habe nun große Angst wieder alleine zu wohnen.
Ich stelle mir vor das ich nach Hause komme und niemand auf mich wartet.
Ich habe auch Angst mich alleine zu fühlen und nachts Panik zu bekommen

Hat das jemand von euch auch schon durch und kommt wieder alleine zu recht ? Habt ihr Tipps ?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen

Liebe Grüße Svenja

Vor 1 Stunde • 12.01.2022 #1


2 Antworten ↓


xXMarioXx
Also mir geht es gleich nach 16 jahren beziehung vorbei.Wohne gerade bei meiner mutter ziehe aber in 2 monaten in meine eigene wohnung.fühle mich dadurch auch komisch da ich nie alleine gewohnt habe.Also kann dir kein tipp geben weils mir eigentlich genau wie dir geht

Vor 17 Minuten • #2


@xXMarioXx
Vielen Dank für deine Antwort.
Das tut mir sehr leid für dich
Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht

Vor 10 Minuten • x 1 #3




Dr. Christina Wiesemann