Pfeil rechts

Huhu,

ich will ja endlich mal wieder etwas Sport machen und bevor ich mich in einem Studio anmelde hab ich mir so ne SportDVD gekauft und hab jetzt mal angefangen mit Gymnastik.

Da ich sehr untrainiert bin schaff ich grad mal 5 Minuten vom 8 minütigen Aufwärmtraining - hauptsächlich deshalb ,weil dann mein Magen anfängt verrückt zu spielen.

Ich bekomme Bauchschmerzen, mir ziehts im rechten Arm und auch im Brustkorb hab ich das Gefühl das ich keine Luft bekomme .....

Ist das normal ? Ist das wieder die Angst die sich einschleicht ?
Oder die Untrainiertheit ?

Hab ja erst vor 5-6 Wochen ein BelastungsEKG gemacht, da bin ich dann auch ziemlich schnell abegesoffen aber das war wohl normal.

Jetzt mach ich mir wieder einen Kopp das ich doch was am Herzen haben könnte, weil ich 5 Minuten Gymnastik gemacht habe.

Vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen ?

Gruss
Gabi

16.10.2008 17:23 • 17.10.2008 #1


7 Antworten ↓


hallo gabi

eigentlich hast du dir die frage selber beantwortet wenn man keinen sport macht macht einige minuten auch wenn es nur aufwärmtraining ist sport macht , was glaubst du passiert in deinem körper übersäuerrung der muskeln dadurch schmerzen.
du bist untrainiert nehme mal magnesium

16.10.2008 18:05 • #2



Nach Sport Bauchschmerzen ?

x 3


wenn man sich überanstrengt bekommt man Bauchschmerzen! Wenn ich mal meine Gruppe im Konditionstraining richtig schnell auf dem Step rauf und runter jage, dann bekomme ich auch nach einiger Zeit einen ganz ekligen Druck im Bauch - ist normal! Ist nur ein Zeichen, dass man an seine Grenze kommt! Das Stechen kommt dann wahrscheinlich vom Rücken - man atmet schneller und bewegt sich ja auch anders - da hat mich sich dann auch schnell mal "veratmet".
Wenn das Belastungs EKG ok war, brauchst du dir keinen Kopf machen. Geh die Sache lieber etwas langsamer an!

Ich habe jetzt 2 Wochen keinen Sport machen dürfen und wenn ich jetzt wieder anfange, werde ich auch erstmal schwer durchhängen ... das weiß ich jetzt schon. Dann muß ich mich selbst wieder hochtrainieren. Ich habe z.B. gestern Abend in der Stunde nur leichte Gymnastik gemacht und habe heute totalen Muskelkater ... das wäre mir vorher nicht passiert. Der Körper baut viel schneller Muskelmasse ab, wie auf. Also von daher ist bei Dir alles vollkommen normal!

5 Min von 8 ist für einen untrainierten Menschen schon ok ... es kommt auch auf das Tempo an, dass die auf der DVD vorgeben. Vielleicht ist das einfach noch ein bißchen zu schnell für dich.

Mein Rat: immer schön weiter trainieren! Die Kondition muß sich ja erstmal aufbauen! Es gibt heute gute Sportwasser, die auch mit Magnesium angereichert sind - trink so eine Flasche 0,5 ltr schon während deinem Training und nimm zusätzlich noch Magnesium - am besten Schüsslersalz Nr. 7, das wird vom Körper besser verwertet wie die Magnesiumtabletten aus der Dro.! Aber auch eine Banane nach dem Sport kann schon helfen!

16.10.2008 19:19 • #3


engelderliebe
ja hoffnung ich war ja jetzt wegen krank udn ferien 3 wochen net in eminer gymgrupe wenn ich dan am di wieder gehe wird das auch sos ein das ich wieder muskelkater ohne ende hab udn bauchstechen.........

udn wir bewegen uns ja nur leicht und machen wenig gymnastik udn so...........ich hatte es gerade nach fast 6 mal weg das emine muskeln schreien


gabi du bist nich allien bina uch so ein untrainniertes kükchen.............


das engelchen

17.10.2008 09:49 • #4


Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich hab mich halt nur erschrocken, dass ich sooooo untrainiert wohl bin.

Aber ich will jetzt jeden Tag die 5 Minuten durchhalten und dann wenns gut läuft steigern.

Ich hoffe, das überlastet mich nicht (Angst willkommen )

Grüsslis
Gabi

17.10.2008 10:34 • #5


engelderliebe
kommt drauf an was du in die 5 minuten alles packst

mach einfach bissel langsamer im notfall guck dir eine übung an halt die dvd an udn amch sie in deinem tempo und dann spiel weiter gucks dir an udn ahlt an amchs in dienem tempo..........


udn das dann 5 minuten lang und ekine minute länger so wirst du es dann ebsser durchhalten udn dann steigerst du erstmal nur das tempo udn später die minuten...........


ich hör in meiner stunde uach immer wieder auf mach pausen und lass die ien oder andere übung aus wnenich merk es krampft tut weh oder ich kann das nich............. da hat bei uns keiner ien problem mit weil die ja alle ü 40 sind und ich mit meinen 27 noch zum jungspund zähle die wissen aber wegen emiener probs...........


doch verständnis von anderen erwarten is schwieriger als eigenes verständnis aufzubringen:)

also hab verständnis für dich udn mach langsam wichtig is das du überhaupt was tust:)

das engelchen

17.10.2008 10:38 • #6


Hallooooo Hoffnung,

erzähl wie geht es dir?

Was macht deine Bronchitis? ist sie immer noch zu besuch?
Wenn ja dann schmeiß sie endlich raus, sie zahlt ja auch keine Miete

Lg

Steffi

17.10.2008 11:57 • #7


Die Bronchitis hat die Möbel soweit alle abgeholt und fängt an die Zimmer besenrein zu machen ... ... ist also am Ausziehen!

ich huste immer noch ein bißchen und abends kitzelt es in den Bronchien noch ein bißchen, aber ich soll der Sache auch Zeit geben, sagt mein Arzt. 2 -3 Wochen kann sowas dauern.
Heute habe ich das letzte Antibiotikumtablettchen geschluckt ! Yeah! Und dann will ich am Wochenende mal so langsam wieder mit Sport anfangen ... ab Montag muß ich wieder Stunden geben ... werde mir wohl noch ne Packung Sinupret holen - wurde mir empfohlen auch bei Husten zu nehmen, damit es richtig ausheilen kann.
Mein Zig. habe ich auf höchstens 4 Stück am Tag eingependelt und will auch dabei bleiben - hab allerdings auch ein bißchen zugenommen. Naja, kein Sport, dann weniger Nikotin ... was kann ich auch anderes erwarten. Da muß ich jetzt nochmal über die Ernährung ran ... mehr Obst und weniger Dominosteine!

@ Gabi

wie gesagt, mach langsam und lieber regelmäßig - dann wird das schon!

17.10.2008 20:29 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky