Pfeil rechts

Sunray
HUHU!

Mich würde ja echt mal interessieren, ob es unter euch einige gibt, die an Migräne leiden.

Ich leide nämlich seit ca. 3 Jahren darunter. Für mich ist es immer besonders schwierig Migräne und Angst auseinander zu halten. Denn bevor ich die unheimlichen Kopfschmerzen bekomme habe ich diese Lärm und Lichtempfindlichkeit, die man ja auch bei Angst haben kann. Aber auch die Symptome mit dem Taubheitsgefühl in meinen Armen habe ich sowohl bei Migräne als auch wenn ich Angst habe.

Wie geht es euch denn dabei? Woher wisst ihr wann es Migräne und wann es Angst ist?

24.07.2009 21:19 • 25.07.2009 #1


2 Antworten ↓


ich leide auch an Migräne und ich weiß das es Migräne ist weil die anzeichen zwischen angst und Migräne anders sind
bei meiner Migräne habe ich vorher in den schultern ein ziehen und so was ich bei den ängsten nicht habe

lg

25.07.2009 19:42 • #2


ladysmile
hey

ich leide schon seit 11 jahren an migräne.....echt schlimm ich kann ein lied davon singen....

beimir gehts meistens mit flimmern im rechten oder linken auge los...bis hin zur übelkeit u dann erbrechen....
u dann kommen die fürchterlichen einsitigen schmerzen....

mittlerweile sag ich sogar schon:lieber migräne als panik angst u symptome zu sterben.....

liebe grüße

jessie

25.07.2009 20:32 • #3




Dr. Hans Morschitzky