Pfeil rechts

Hallo
kennt von euch wer migràne mit aura ausgelöst durch panikattacken? bitte um hilfe.glg

13.04.2013 14:41 • 17.05.2021 #1


10 Antworten ↓


Hallo Hannelore,

ja, ich kenne das. Ich habe es 1-2x im Jahr, komischer Weise bevorzugt wenn der Frühling in den Startlöchern steht.....käme zeitlich ja auch bei dir hin.
Ich habe das jetzt schon ein paar Jahre beobachtet und es macht mir leider auch immer noch Angst. Haben viele und versuche es unter Erfahrungen abzuhaken!

Liebe Grüße,

Charly

13.04.2013 15:28 • #2



Migräne mit Aura ausgelöst duch Panikattacken

x 3


Hy charly
danke fuer deinen beitrag.ich hatte bis jetzt zweimal seit meiner panikstörung im september nach meinem thailand urlaub wo ich einen kreislauf kollaps hatte.nun meine panikattacken.glaube nein warte fast schon täglich das es mir wieder passiert und dann noch diese komische migräne mit aura.man sagte mir das sei der stress mit der angst.hab am donnerstag meine erste therapie stunde.vlg.hanne

13.04.2013 17:43 • #3


Hallo Hannelore,

das ist der größte Mist überhaupt mit den Ängsten! Ich drücke dir für deine Therapie die Daumen, du hast es ja noch nicht so lange, du wirst das in den Griff kriegen!

Liebe Grüße,

Charly

13.04.2013 17:55 • #4


Hy charly
ja das ist mehr wie mist u.ich hoffe der doc verschreibt mir auch etwas.zu zeit nehm ich betablocker die heissen inderal.helfen etwas..übrigens ich bin aus wien und du wenn ich fragen darf
schoenen abend und liebevgruesse

13.04.2013 18:57 • #5


Guten Morgen! Habe dir eine PN geschrieben. LG!

14.04.2013 12:01 • #6


Rosewood94

17.05.2021 19:43 • #7


Seal79
Ist mir auch bekannt. Seit den Attacken gesellt sich auch bei mir Migräne ab und an dazu. Hatte bis dato nie Probleme mit Migräne schon gar nicht mit Aura. War auch beim erstmaligen Auftreten völlig verunsichert. Neurologisch wurde ein MRT gemacht dieses war unauffällig. Hatte das auch mit den Augen und Schwindel. Linksseitig am Auge schwarze Flecken gesehen die dann nach 30 Minuten wieder verschwanden. Übelkeit dazu.
Mir ist aufgefallen das sich mittlerweile mit den Vorboten von Kopfschmerzen und Sehstörungen eine Panik Attacke ankündigt.

17.05.2021 20:06 • #8


Rosewood94
Natürlich habe ich jetzt noch bei Google nachgeschaut und gelesen das Leute mit Migräne mit Aura leichter einen Schlaganfall bekommen können .und die Pille nehm ich auch. Ich hoffe es fängt jetzt nicht wieder an mit irgendwelchen Einbildungen

17.05.2021 20:12 • x 1 #9


Seal79
Zitat von Rosewood94:
Natürlich habe ich jetzt noch bei Google nachgeschaut und gelesen das Leute mit Migräne mit Aura leichter einen Schlaganfall bekommen können .und ...

Tief durchatmen und Google sein lassen sonst ist das reinsteigern vorprogrammiert

17.05.2021 20:12 • #10


Rosewood94
Ja ich hoffe das das bei mir jetzt auch nicht öfter vorkommt . Ich trinke auch allgemein zu wenig und habe deshalb oft Kopfschmerzen . Versuche jetzt extra viel zu trinken ,vielleicht kann man damit die Migräne auch vorbeugen das es nicht wieder kommt . War schon sehr beängstigend. Ich hab schon genug Angst vor einem Herzinfarkt ,da brauch ich jetzt nicht auch noch Angst vor Schlaganfall . Wobei beides gleichzeitig zu bekommen ja schon sehr unwahrscheinlich ist

17.05.2021 21:58 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler