Hallo an alle...

ich hab grad wieder so ne schlimme Herzstolperphase, weiß gar nicht mehr was ich machen soll! es stolpert schon den ganzen Tag, bestimmt 3-5x pro Stunde
Ich komme überhaupt nicht zur Ruhe und hab totale Angstgefühle... ich hatte es jetzt wochen nicht mehr und letzte Nacht im Schlaf hats angefangen, so heftig, dass ich es im Traum gekriegt hab und dann davon aufgewacht bin!
ich kann einfach nicht mehr. bei einem Langzeit EKG stellte sich raus dass es ungefährliche Extrasystolen sind die nicht behandelt werden müssen aber ich drehe bald durch. ich hasse dieses Gefühl und diese Angst um mein Herz und will endlich dass das aufhört!
bin am Ende
habt ihr auch öfters Herzstolpern und wenn ja was macht ihr dann?

lg

04.09.2008 19:42 • 05.09.2008 #1


8 Antworten ↓


Hallo !

Ich weiss was du meinst. Habe auch Extrasystolen und kenne das genau.
Bei mir hängt es auch viel mit dem Eisprung und der Periode zusammen. Immer wenn diese Zeit kommt oder da ist habe ich es verstärkt.

Ich mache mir dann immer ein Tässchen Tee, sehe zum Fenster raus, zähle AUtos, singe leise vor mich hin. Oder nimm einen Block und schreib einfach drauflos.

Wenn ich so halb auf dem Bauch liege dann ist es am besten.

lg SOnja

04.09.2008 19:58 • #2


meine schwester sagt immer, ihr helfe dann, wenn sie sich kaltes wasser über die pulsadern laufen lasse.... hab es leider selber noch nicht ausprobiert.

04.09.2008 20:22 • #3


danke für die Tipps!
Ja, ich versuche auch meistens, mich hinzulegen und zu entspannen und viel zu trinken. aber manchmal bringt mich dieses gestolpere einfach in den wahnsinn
da schleichen sich sofort wieder diese blöde sorgen ein: was, wenn doch was mit dem herz nicht stimmt? wenn die ärzte was übersehen haben? wenn man es doch behandeln muss? ...

05.09.2008 09:19 • #4


EIn typischer Angstgedanke, dass man sich am liebsten nochmal untersuchen lassen möchte. Tipp: Verkneif es dir
Ich selber leide nicht darunter, aber ich habe gelesen, dass absolut jeder Mensch diese Stolperer hat, nur die Gesunden nehmen es gar nicht wahr. Wir sind viel zu sehr auf unseren Körper getrimmt und lauschen und suchen.....
Ergo: Alles in Ordnung, du bist kerngesund
Grüssli
Iris

05.09.2008 09:25 • #5


Sei froh dass Du nur sowsa harmloses hast.
Mich hat man gestern damit sitzen lassen dass ich evtl an ner Herzinsuffizienz leide die oft auch tödlich endet oder mit Schrittmacher oder Herztransplantation..

Es kann dir dadurch nichts passieren auch wenn es unangenehm ist.. keine angst

05.09.2008 11:27 • #6


sherlock im Ernst?
Man, ich drück dir alle Daumen, die mir zur Verfügung stehen.
Grüssli
Iris

05.09.2008 11:43 • #7


sherlock ich drücke ebenfalls alle daumen und denke an dich.

05.09.2008 14:48 • #8


oh sherlock ich kann dich mal trösten bin 1 Leidensgenossin ,ich habe Herzinsuffizienz seit 11jahren, Gott sei dank konnte ich meinen Herzmuskel , stärken durch Radsport laufen und Weissdorn und hochdosiertem Magnesium ,Auslöser war bei mir die Schilddrüse..


LG und weiterhin alles gute wünscht dir von Herzen dat biggi

05.09.2008 15:26 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky