Pfeil rechts

Hallo,

kennt einer von euch das Gefühl sehr häufiger Magenschmerzen verbunden mit Übelkeit? Ist das auch ein "netter" Nebeneffekt der PA´s?
Ich hab keine Ahnung. Danke

30.04.2008 10:56 • 08.05.2008 #1


9 Antworten ↓


Hi

Ohja bei mir war das auch übel kam auch von den PA´s

Lg

30.04.2008 16:50 • #2



Magenschmerzen mit Übelkeit

x 3


Hi, habe durch die Panikattacken oft sehr schlimme Magenschleimhautentzündungen. Da ist es mir auch immer schrecklich übel.

LG Claudia

30.04.2008 17:07 • #3


magenbeschwerden,alle möglichen symptome von reizdarm,übelkeit gehören leider dazu ja

30.04.2008 19:06 • #4


Gothiclady
hallo!

also ich kenne das mit der übelkeit ebenfalls. bei mir wars zeitweise so schlimm das ich schon gedacht ich sei schwanger. hab nen test beim frauenarzt gemacht war aber leider negativ. war dann bei meinem hausarzt er meinte es könnte ein magen-darm-virus sein. leide aber immernoch an übelkeit und solange hat man so ein virus bestimmt nicht. gestern war unsere betriebsärztin in der firma hab sie natürlich gleich darauf angesprochen und sie meinte das es sehr wahrscheinlich mit den attacken zusammen hängt.

ist es eigentlich überhaupt möglich das noch andere symptome mit der zeit dazu kommen? weil ich hatte das nicht von anfang an mit der übelkeit.
und könnte mir einer sagen was ein reizdarm ist? hab das jetzt schon öfters hier im forum gelesen kann mir aber nichts darunter vorstellen.

liebe grüße


p.s.: hab rausgefunden was der sogenannte reizdarm ist. also frage bitte vergessen!

30.04.2008 22:31 • #5


hallo,
ich hatte auch diese magenschmerzen. habe sie sehr schnell und dauerhaft mit at besiegt
lg
suleika

30.04.2008 22:41 • #6


Vielen Dank für eure netten Antworten.
Suleika, was meinst du mit "at"??



Lg Fakten

02.05.2008 12:57 • #7


hallo fakten, mit at meine ich autogenes training
lg
suleika

03.05.2008 01:44 • #8


hallo ihr lieben,
also ich leide nun seid kurzem auch unter magenschmerzen und übelkeit..denke das ist nen geschwür oder anderes..habe mir nun auch nochmal nen termin gemacht.
also ich leide ja auch unter pa und ich habe das auch wenn ich keine pa habe...
lg lexes

06.05.2008 09:54 • #9


Halli Hallo,
das mit der Übelkeit kenne ich ebenfalls. Ich konnte sie besiegen. .
Wenn mir Übel geworden ist, habe ich einfach zu mir gesagt, "wenn Du kotzen mußt, dann kotze, das ist egal. Du steigst dann aus und gehst nach Hause" Das ganze ging bei mir 2 Monate so und den Schwangerschaftstest hatte ich dank der Magenbeschwerden und Übelkeit auch gemacht. Jetzt ist mir nicht mehr übel und der Magen ist auch ok. Aber dafür muß ich jetzt stets und ständig pullern
LG Patti

08.05.2008 08:58 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky