Pfeil rechts

Hallo,

ich würde gerne mal wissen, ob jemand positive Erfahrungen mit einer Kur gemacht hat, da ich erwäge eine Mutter/Kind-Kur zu beantragen.
Dann könnte ich mein Kind mitnehmen, was ja in einer Klinik nicht so einfach möglich ist. Aber ist es auch effektiv und kommt man wieder auf die Beine?
Würde mich über Erfahrungen von euch freuen!

21.10.2009 09:58 • 21.10.2009 #1


2 Antworten ↓


Also typische Mutter-Kind-Kuren sind ja eher für Stressabbau und Regeneration konzipiert...möglichst in einem guten Heilklima, wo Mama und Kind von profitieren.

Also ein bischen Gymnastik, ein paar Mass., Bäder, Kneipp....aber nix spezielles zugeschnitten auf Angstzustände und Panik.
Einzelgespräche gibt es da meistens nicht....

Wenn Du also aktiv was an psychologischer Unterstützung suchst beim Klinikaufenthalt, dann geh in eine Klinik, die drauf spezialisiert ist und eine Mutter-Kind-Station hat.

21.10.2009 10:21 • #2


Hallo Zamira,

danke für die Antwort. Denke ja eigentlich auch, daß es nicht viel bringt. Habe halt nur einen 10-jährigen Sohn, den ich nicht solange aus der Schule nehmen kann, länger als drei Wochen wird schwierig.
Von daher hatte ich die Hoffnung, daß jemand positives von einer Kur berichten kannn
Liebe Grüße
rolle

21.10.2009 12:25 • #3




Dr. Hans Morschitzky