Pfeil rechts

Rick Grimes
Hallo ihr lieben,
ich hoffe das ich mit meinem Anliegen hier richtig bin.
Also wie viele andere auch möchte ich aufgrund meiner Angst und der Panikattaken gerne eine Therapie machen. Nachdem ich von meiner Krankenkasse (und das ist bisher auch das einzige was die gemacht haben) eine Liste von Therapeuten bekommen habe hatte ich diese natürlich abtelefoniert. Dort wo ich jemand an die *beep* bekam ließ ich mich auf die Warteliste setzten. Bei den anderen sprach ich auf den AB und bat um Rückruf. Leider rief keiner dieser Therapeuten zurück.
In meiner Verzweiflung habe ich mich bereits 2 mal an die Krankenkasse gewannt da ich diese mit ins Boot holen wollte. Ich dachte das ich somit schneller einen Therapieplatz bekomme. Ich möchte ja auch wieder am Arbeitsleben teilnehmen können und dem Staat nicht ewig auf der Tache liegen.
Leider hat sich die Krankenkasse bis heute nicht gerührt. Es interessiert die einfach nicht. Keiner fühlt sich verantwortlich und schiebt einen zum nächsten.
Hat jemand von euch auch solche Erfahrungen gemacht ? Kann mir einer Tips geben ? Bin für jede Hilfe wirklich sehr dankbar.

01.12.2015 12:48 • 01.12.2015 #1


5 Antworten ↓


vivi88
Hallo Rick,
Ich habe leider genau die gleichen erfahrungen gemacht. Ich habe noch nichteinmal eine Liste bekommen. Musste mir alle selbst zusammensuchen und abtelefonieren. Laut meiner Krankenkasse bekommt man erst Hilfe wenn man alle Therapeuten durch hat und denen mit Datum und begründung zuschickt das man bei keinem angenommen wurde. Dann wird wohl vermittelt.

01.12.2015 12:54 • #2



Krankenkasse reagiert einfach nicht

x 3


Rick Grimes
Ja das ist echt beschissen. Ich weiß leider nicht mehr weiter. Ich hatten denen sogar meine Ergebnisse mitgeteilt, aber leider war das auch ohne Erfolg. Ich weiß nicht weiter

01.12.2015 12:59 • #3


Hallo. Weiß ja nicht in welchen Bundesland du wohnst aber in Bayern gab es so ne krankenkassenliche Vereinigung. Dort habe ich angerufen und meine Probleme geschildert und die haben mir 5 Therapeuten welche in kurzer Zeit Termine anbieten gegeben. Und nach 1 Woche hatte ich bereits das erst Gespräch

01.12.2015 14:53 • #4


Luna70
Vielleicht kann dir auch das Bürgertelefon des Gesundheitsministeriums weiterhelfen:

http://www.bmg.bund.de/presse/pressemit ... mmern.html

01.12.2015 15:13 • #5


Rick Grimes
Zitat von janine2904:
Hallo. Weiß ja nicht in welchen Bundesland du wohnst aber in Bayern gab es so ne krankenkassenliche Vereinigung. Dort habe ich angerufen und meine Probleme geschildert und die haben mir 5 Therapeuten welche in kurzer Zeit Termine anbieten gegeben. Und nach 1 Woche hatte ich bereits das erst Gespräch





Ich komme aus NRW. Bei uns gibt es auch so eine Nummer aber laut deren Aussage sind die wohl nicht Flächendeckend und somit hatte ich auf deutsch gesagt wieder die Ar.

01.12.2015 19:50 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler