Pfeil rechts

Schokokeks
Ich bin heut Nacht aufgewacht und hatte das Gefühl ständig aufpassen zu müssen, das ich atme, also ich war wie drauf fixiert und dann bin ich zum glück wieder eingeschlafen..
Jedoch war ich dann später nochmal in so einem halben wachzustand, also ich kenne es, dass ich noch halb träume, mein Verstand aber wieder klar ist und ich aufwachen will, mich aber nicht bewegen kann und heute nacht wollte ich atmen und ich war wie gelähmt, es ging nicht und es kam mir lang vor (waren aber bestimmt nur 2-3 sek) und dann mit einem schreck war ich wach und konnte wieder atmen.. Ich habe gedacht ich muss jetz ersticken und kann nicht mehr atmen und sterbe jetz bewegungsunfähig neben meinem freund im bett..
Kann man nachts einfach aufhören zu atmen und sterben? ich weiß es ist eigentlich ein Reflex, aber ich wollte und konnte nicht atmen :`(

Bitte helft mir.. kennt das jemand?? Ich hab angst heut nacht ins bett zu gehen und im schlaf zu sterben

Lg keks

29.01.2011 12:14 • 03.02.2011 #1


5 Antworten ↓


Schokokeks
...schade

31.01.2011 23:40 • #2



Kontrolliertes Atmen und nicht atmen können nachts

x 3


hallo schokokeks...

ja ich kenne das gefühl auch,weiß aber leider auch nicht wie ich dich beruhigen kann...
das mit dem kontrollierten atmen habe ich auch oft am tag,keine ahnung warum,ich merke nur wie ich immer drauf achte wie ich athme...vergleiche mein atmen auch manchmal mit anderen...es ist furchtbar und sehr unangenehm, ich weiß leider aber auch nicht wie ich das wieder abstellen kann

ganz liebe grüße mandy

01.02.2011 00:14 • #3


o.k. bin also nicht alleine damit ?

Habe das auch seit ca. 2 Wochen. Wurde zweimal in die Not aufnahme gebracht und bekam dort Sauerstoff. Seitdem mache ich mir laufend in`s Hemd.

Habe Asthma. Das lässt die Gedanken natuerlich noch mehr kreisen. Hoffe noch ein paar tipps zu bekommen.
Bauchatmunghilft auch nur manchmal.

LG

Protos

02.02.2011 11:58 • #4



Schokokeks
http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegungsu ... _im_Schlaf

ich glaube ich habe /hatte das...
aber mit der luft hab ich auch wieder seit 3 Tagen zu tun!
Hab aber am Montag eine Termin beim Lungenarzt... mal schaun was der sagt!
Naja und ich denk mir immer, wenn ich wirklich zu wenig sauerstoff bekommen würde, würde mir ja schwindlig werden bzw ich irgendwie blau anlaufen :/ .... irgendwie verkrampft sich mein Kehlkopf immer .. jaha weiß das das anatomisch nicht geht

03.02.2011 18:06 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky