Pfeil rechts
4

Hallo
Ich bin echt am verzweifeln.Habe ständig innere Unruhe und Ängste. So einen komischen Druck im Kopf ind es wirk alles so derealisierend. Es ist nicht begründet,mir würde es super gehen wären da nicht die inneren Ängste. Habe keine sonstigen probleme oder so. Ich weiss das ich an Panickatacken leide aber die sind zum aushalten wäre da nicht die ständige Innere Unruhe.Mal ist es besser und mal schlechter oder wee Heute unerträglich. Habe auch Angst das sich das Ganze nicht so verbreitet das ich meinen Alltag nicht bewältigen kann. Bin in einer psychologischen therapie aber die hilft mir nich besonders. Was mir auch sufgefallen ist,ich ertrage keine Spannung,Komflikte,oder Aufregung. Wenn ich mich ganz doll aufrege oder nur schon eine Spannung bei einem Fussballspiel löst es in mir ein ganz komisches gefühl aus. So einen Druck mit Angst und als ob ich keine Luft kriege und mein Puls erhöht sich. Auch wenn ich ganz doll s
erregt bin löst es das gefühl in mir aus.hitze mag ich auch nicht ertragen,bekomme dann auch so ein komisches gefühl im körper. Kennt das sonst noch jemand odet kann mir einen rat geben wie ich mit dem ganzen umgehen kann?

17.05.2014 19:31 • 18.05.2014 #1


4 Antworten ↓


Dini58091
Ich hatte das auch! Lange! Werde jetzt erneut eine Kur einreichen! Hatte auch das Gefühl nix mehr zu vertragen. Kein Stress! Die Unruhe hab ich mit Magnesium in den Griff bekommen und dieses Unwirkliche Gefühl ging nach dem Rauchen aufhören weg! (Falls du rauchst). Zusätzlich nehme ich Opipramol!
Nimmst du auch was? Evtl mal eine Kur um Kraft zu tanken!
Alles alles Liebe

17.05.2014 20:42 • x 3 #2



Komisches Gefühl im Körper

x 3


Seitdem ich Panikattacken habe ertrage ich Stress/Anspannung auch überhaupt nicht mehr. Ich kann nicht mal mehr streiten, weil ich mich dabei so aufrege dass es mir richtig schlecht geht und ich Angst bekomme.
Ich denke mir auch manchmal es würde mir super gehen wenn eben nicht so Kleinigkeiten wären, in denen ich eingeschränkt bin, weil die eigentlich Panikattacken gar nicht so grausam sind mittlerweile. Die lernt man eben auszuhalten. Nur das drumherum macht mich fertig.

Ich würde dir auch empfehlen einfach mal wieder die Batterien aufzuladen, zb bei einer Kur/in einer Klinik.
Vielleicht helfen dir auch leichte Medis zum beruhigen wobei die natürlich nie die Ursache bekämpfen.

LG und alles Gute!
Lisa

17.05.2014 23:45 • x 1 #3


Bin jetzt aufgewacht und gleich wieder der dumfe druck im kopf und die anspannung. Könnte wirkich heulen,ich will mei leben wieder zurück. Der alte sein der ich mal war. Es würde alles so gut laufen im leben,wären da nicht die inneren psychischen leiden. Ich bin selbständig,habe eine freundin seit 10 jahren,mit der familie alles top. Finanziel geht es mir gut. Also wirklich keine sonstigen probleme. Nur die inneren ängste und anspannung treibt mich noch in den wahnsinn! Ich probiere 4 mal di woche fitness zu machen, selbst das bringt die anspannung nicht weg. Mal ist es paar wochen gut und dann wieder katastrophe! Ich will kein AD nehmen wegen den nebenwirkungen. Und eine kur kann ich mir nicht erlauben wegem dem job.

18.05.2014 07:17 • #4


Bin jetzt aufgewacht und gleich wieder der dumfe druck im kopf und die anspannung. Könnte wirkich heulen,ich will mei leben wieder zurück. Der alte sein der ich mal war. Es würde alles so gut laufen im leben,wären da nicht die inneren psychischen leiden. Ich bin selbständig,habe eine freundin seit 10 jahren,mit der familie alles top. Finanziel geht es mir gut. Also wirklich keine sonstigen probleme. Nur die inneren ängste und anspannung treibt mich noch in den wahnsinn! Ich probiere 4 mal di woche fitness zu machen, selbst das bringt die anspannung nicht weg. Mal ist es paar wochen gut und dann wieder katastrophe! Ich will kein AD nehmen wegen den nebenwirkungen. Und eine kur kann ich mir nicht erlauben wegem dem job. Mit dem rauchen habe ich seit 7 monaten aufgehört. Alk. trinke ich auch praktisch gar keinen mehr da die folgen am nächsten tag so extrem sind das ich denke sterben zu müssen. Also die ganze palette, abgstzustände, kreislaufstörungen,herzrasen,atemnot usw.

18.05.2014 07:30 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler