Pfeil rechts
75

M
@Dan1 dauernde Müdigkeit ist scho auch bei der depri ein häufiges Symptom. Ich würde auf jeden Fall mal untersch. ADs testen. Evtl schlägt eins an und holt dich komplett raus aus deiner Müdigkeit.

07.09.2021 21:06 • #21


Dan1
Zitat von mojo_87:
@Dan1 dauernde Müdigkeit ist scho auch bei der depri ein häufiges Symptom. Ich würde auf jeden Fall mal untersch. ADs testen. Evtl schlägt eins ...


Danke dir das entkräftet meine cfs Angst etwas. Es ist so schwer, aber das weiß hier sicher jeder. Es hilft kein schlaf kein ausruhen es nervt und macht einen hoffnungslos.

07.09.2021 21:08 • #22


A


Körperliche Symptome

x 3


M
@Dan1 Wenn ich mit deine Symptom Vita durchlese, spricht sehr viel dafür, dass es alles psychisch ist. Auch die Müdigkeit. Lass dich nicht unterkriegen und teste viel aus.

07.09.2021 21:20 • x 1 #23


Dan1
Zitat von mojo_87:
@Dan1 Wenn ich mit deine Symptom Vita durchlese, spricht sehr viel dafür, dass es alles psychisch ist. Auch die Müdigkeit. Lass dich nicht ...


Danke dir für die Mühe. Das gibt mir Hoffnung das es psychisch ist.

07.09.2021 21:21 • x 1 #24


Mileshigh
Zitat von Dan1:
Ich bin derzeit krankgeschrieben meine Psychiaterin sagt es sei eine Depression. Medikamente nehme ich nicht. Es wurden bisher sehr viele ...

Ich wollte das auch nicht glauben....jetzt noch nicht.
Aber diese Untersuchungen habe ich auch schon alle durch. Wurde nix gefunden. Ich frage mich auch täglich, wieso ich mehr körperliche als psychische Symptome habe, aber das eine kann das andere wohl ganz klar auslösen

07.09.2021 21:22 • x 2 #25


Dan1
Zitat von Mileshigh:
Ich wollte das auch nicht glauben....jetzt noch nicht. Aber diese Untersuchungen habe ich auch schon alle durch. Wurde nix gefunden. Ich frage mich ...


Bist du auch so müde und fertig? Das finde ich das schlimmste weil es sich auch nicht wie normale Müdigkeit anfühlt.

Ja der Körper kann anscheinend viel.

07.09.2021 21:29 • #26


Marina1986
Ich habe das auch mit der Müdigkeit. Ich nehme das erste mal morgens zwischen 8-9 meine Meids. Und ab ca. 15-16 uhr bekomm ich total den Tiefpunkt. Ich denke mir immer mein Körper sagt mir bis hier her und jetzt brauchst du einfach ne Pause auch wenn ich z.b kaum etwas gemacht habe. Es fühlt sich an als wäre man total Erschöpft. Zumindest ma bei mir. Und an manchen Tagen könnte ich den ganzen Tag schlafen. Da muss ich mich zwingen aufzustehen. Ich denke bei mir ist es weil ich Nachts mit Schlafstörungen zu tun habe und mein Körper nie mehr als 3-4 std am stück schlaf findet. Anderst kann ich mir es nicht erklären.
Und ich dachte auch nie das man so viele Symptome bekommen kann.

07.09.2021 23:12 • x 1 #27


Mileshigh
Zitat von Dan1:
Bist du auch so müde und fertig? Das finde ich das schlimmste weil es sich auch nicht wie normale Müdigkeit anfühlt. Ja der Körper kann ...

Ich fühle mich leer....wie so eine leere Zig.....müde auch,und ich kann nicht schlafen

08.09.2021 11:54 • #28


Mileshigh
Zitat von Marina1986:
Ich habe das auch mit der Müdigkeit. Ich nehme das erste mal morgens zwischen 8-9 meine Meids. Und ab ca. 15-16 uhr bekomm ich total den Tiefpunkt. ...


Welche Medikamente nimmst du?

08.09.2021 11:55 • #29


M
Habe genau das selbe wie du. Bin auch 32. Im Juni fing es an.

Blöde Frage: bist du geimpft , wenn ja, mit was?

08.09.2021 12:03 • x 1 #30


Mileshigh
Zitat von koudler:
Habe genau das selbe wie du. Bin auch 32. Im Juni fing es an. Blöde Frage: bist du geimpft , wenn ja, mit was?


Hi,
Ja es kam wie aus dem Nichts

Nein geimpft bin ich noch nicht.
Ich traue mich nicht mehr.
Bist du geimpft?

08.09.2021 12:11 • #31


M
Zitat von Mileshigh:
Hi, Ja es kam wie aus dem Nichts Nein geimpft bin ich noch nicht. Ich traue mich nicht mehr. Bist du geimpft?

Ja zweimal mit Astra Zeneca.

Hat mich jetzt nur so interessiert, ob es vielleicht einen Zusammenhang geben könnte.

Kannst du mal den Moment beschreiben, als du es das aller erste Mal gespürt hast?

08.09.2021 12:14 • #32


Mileshigh
Zitat von koudler:
Ja zweimal mit Astra Zeneca. Hat mich jetzt nur so interessiert, ob es vielleicht einen Zusammenhang geben könnte. Kannst du mal den Moment ...



Ja mir wurde ganz schwumerig, unruhig, ich dachte mein Kreislauf bricht zusammen und mein Herz hört auf zu schlagen.....ekelhaft
Und das verfolgt mich regelrecht


Wie war es bei dir?
Kam es nach der Impfung?

08.09.2021 12:18 • #33


Marina1986
Zitat von Mileshigh:
Welche Medikamente nimmst du?


Ich nehme AD opipram 50mg. Morgens eine und Abends eine

08.09.2021 12:21 • #34


M
2. Impfung war schon 6 Wochen davor.

Ich stand an einem öffentlichen Platz. Viele Leute um mich herum, war aber im Schatten. Meine Kollegin meinte, warum ich nicht bei Ihr stehe in der Sonne. Bin daraufhin in die Sonne. Nach 10 Sekunden hab ich zu ihr gesagt Mir ist gar nicht gut. Plötzlich so wie du es beschrieben hast, meinte ich mein Kreislauf bricht zusammen, das Herz hört jetzt seinen Dienst auf. Aber ich war nie bewusstlos. Hab mich hingelegt und seitdem habe ich die Schwindelstörungen. Habe alles abchecken lassen von diversen Ärzten. Alles ok und es ist nur psychisch bedingt.

08.09.2021 12:24 • #35


Mileshigh
Zitat von koudler:
2. Impfung war schon 6 Wochen davor. Ich stand an einem öffentlichen Platz. Viele Leute um mich herum, war aber im Schatten. Meine Kollegin meinte, ...


Ganz genau so war es bei mir auch.
Ich konnte die Sonne an dem Tag nicht ertragen. Bewusstlos war ich auch nicht,aber ich fühlte mich nah dran.
3wochen hatte ich diesen schweren schwindel, mittlerweile mal hin und wieder leicht.


Wie ist es bei dir weitergegangen....und wie ergeht es dir jetzt?

08.09.2021 12:29 • #36


M
Zitat von Mileshigh:
Ganz genau so war es bei mir auch. Ich konnte die Sonne an dem Tag nicht ertragen. Bewusstlos war ich auch nicht,aber ich fühlte mich nah dran. 3wochen hatte ich diesen schweren schwindel, mittlerweile mal hin und wieder leicht. Wie ist es bei dir weitergegangen....und wie ergeht es dir jetzt?

genau das selbe wie bei dir. Auch 3 Wochen schweren Schwindel. Welcher Tag war das bei dir? Bei mir wars der 15. Juni. Da war die Hitze unerträglich. Mir gehts auch besser , mancher Tag ist ohne, manche Tage sind schlimmer.

08.09.2021 12:34 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Mileshigh
Zitat von koudler:
genau das selbe wie bei dir. Auch 3 Wochen schweren Schwindel. Welcher Tag war das bei dir? Bei mir wars der 15. Juni. Da war die Hitze ...


Musst du noch oft an die Situation denken, oder hast angst davor?

Bist du psychologisch in Behandlung?

Bei mir war es der 18.06.

08.09.2021 12:38 • #38


Lui7980
Hallo.
Ich bin neu hier und habe auch täglich damit zu kämpfen mit Symptomen vorne in der Herzgegend was mir zu schaffen macht.
Bekomme seit 2 Wochen citalopram 20mg und seitdem werden meine Angstzustände ein bisschen weniger.
Wurde diese Woche Montag beim Kardiologen durchgecheckt und alles prima meinte er und da ich nicht rauche und trinke seit einem halben Jahr ist die Wahrscheinlichkeit das man mit 40 etwas am Herzen haben kann gering nur kann ich das nicht zu 100 % verstehen wenn es trotzdem noch zwickt oder sticht am Herzen oder ein Gefühl ist das ich brustschmerzen habe.
Vielleicht hat jemand ne Meinung dazu. Danke

08.09.2021 12:39 • x 1 #39


M
@Mileshigh ich habe bei weitem nicht mehr die selbe Angst davor wie es schon war. Aber die Angst sitzt immer etwas im Nacken. Habe medikamentöse Unterstützung, aber keine Psychotherapie. Bei mir hat sich das noch verstärkt, weil ich die selbe Situation eine Woche später 2x hatte. Danach war Ruhe. Es folgten dann nur noch Panikattacken, die aber meine Kreislauf nicht mehr so beeinflusst haben.

08.09.2021 12:47 • #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann