Pfeil rechts
82

LuxSoldi3R
Zitat von Tabe77:
Bewegen kann ich alles normal, auch wenn gefühlt manchmal die Kraft in den Muskeln fehlt

Ja die Kraft ist halt dann nicht so da. Und wenn ich dann zB mit den Fingern was fest packen will, (Bewegung geht also schon noch) ist es so als würde der Daumen krampfen/festhängen aber ohne Schmerz halt komische Sachen.
Ich wurde vor 3 Monaten erst in Klinik durchsucht.. so schnell kann doch da dann keine Krankheit auftauchen? Da war dieses Problem auch schon vorhanden, nur seltener.

25.09.2021 11:41 • x 1 #101


Tabe77
Zitat von LuxSoldi3R:
Ja die Kraft ist halt dann nicht so da. Und wenn ich dann zB mit den Fingern was fest packen will, (Bewegung geht also schon noch) ist es so als ...

Dann wahrscheinlich nicht, aber kann ja nicht schaden wenn nochmal mal ein Arzt darauf schaut

25.09.2021 14:29 • x 1 #102


A


Körperliche Symptome

x 3


LuxSoldi3R
Nabend,

Ich hab noch ne Frage zu einem Symptom.

Druck in Brust, man spürt das Herz schlagen (kein Herzrasen, 60-100) und Übelkeit an der Stelle (Brustbein untere Mitte). Nach Essen wird es meist schlimmer.. Aber es ist nicht immer so. Nach Aufwachen alles gut, dann irgendwann kommts.. aber nicht jeden Tag oder unterschiedlich stark.
Es kommt mir oft so vor als hätte es damit zu tun wie verspannt meine Brust ist.. aber inwiefern das passt..

Wie gesagt, organisch gecheckt.

Vielleicht kennts wer. Danke

30.09.2021 18:43 • x 1 #103


Tabe77
Zitat von LuxSoldi3R:
Nabend, Ich hab noch ne Frage zu einem Symptom. Druck in Brust, man spürt das Herz schlagen (kein Herzrasen, 60-100) und Übelkeit an der Stelle ...

Auch Magen gecheckt? Könnte ich mir auch vorstellen

30.09.2021 18:56 • #104


LuxSoldi3R
Zitat von Tabe77:
Auch Magen gecheckt? Könnte ich mir auch vorstellen

Halt Ultraschall und abtasten so wurde in Klinik gemacht.
Aber Magen.. was macht man da wenns vom Stress kommt.. das ist schon lästig, wenn da dauernd das spürbare Klopfen ist und diese Übelkeit wo der Hals dabei so zudrückt hinter Brustbein... es nervt.

30.09.2021 19:01 • #105


Tabe77
Zitat von LuxSoldi3R:
Halt Ultraschall und abtasten so wurde in Klinik gemacht. Aber Magen.. was macht man da wenns vom Stress kommt.. das ist schon lästig, wenn da ...

Eine Lösung weiß ich auch nicht, aber wenn der Magen spinnt , Sodbrennen, aufstoßen, Luft drin.... kann das schon solche Symptome machen. Magenschonen so gut es geht halt

30.09.2021 21:14 • x 1 #106


Drummerin
Hallo wer von euch hat schon corona gehabt oder hat es gerade ? WElche symptome traten bei euch auf ?
Ich hab seit heute Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und bin jetzt richtig Kaputt meine Periode habe ich auch noch.....
Ich habe oft Halsschmerzen aber diese sind anderst. Da ich ja noch in Karantäne bin kann ich nirgends hin zum testen.
Habe Morgen um 17 :00 Uhr einen PCR Test Reicht das noch aus ?
hat man da immer Fieber ?

03.10.2021 16:15 • #107


LillyDream
Zitat von Drummerin:
Hallo wer von euch hat schon corona gehabt oder hat es gerade ? WElche symptome traten bei euch auf ? Ich hab seit heute Halsschmerzen, ...


Ich hatte Corona, zum Testen kam jemand zu uns nach Hause.
Ich hatte Fieber, Kopfschmerzen und starken Husten. Die Symptome sind aber bei jedem anders. Hast du Sorge, dass du Corona hast?

03.10.2021 17:10 • x 1 #108


Drummerin
@LillyDream
Hey ne Sorgen nicht aber mir geht s nicht gut. Seit heute Apetittlosigkeit bauchkrämpfe u.s.w.die psyche spielt schei. streich glaub ich

04.10.2021 17:58 • #109


skadudanser
@LuxSoldi3R Hey, dein Beitrag ist schon etwas älter aber ich habe das gleiche Problem, vielleicht nur nicht ganz so schlimm. Habe auch starkes Muskelzucken, kann aber alles soweit normal bewegen. Jedoch zucken auch meine Zehen einfach so willkürlich und das macht mir auch Sorgen. Ich hab's noch nicht untersuchen lassen aber denke auch, dass es vielleicht von den falschen Schuhen kommt. Aber Sorgen mache ich mir da auch

27.01.2022 10:01 • #110


C
Ich hatte Covid und hab auch ne Panikstörung. Kann nicht unterscheiden obs die Psyche ist, Covid Nachwirkungen, ob ich etwas anderes habe oder obs Verspannungen sind.

Hatte folgende psychische Symptome: starken Würgereiz, Übelkeit, konnte eine Woche nichts essen - definitiv psychisch, da weg seit ich ADs nehme

Rückenschmerzen, Herzrasen, schlaflosigkeit, Schmerzen in den Beinen und fingern, Klos im Hals, Sodbrennen, schleim im rachen, Zahnschmerzen.

Hatte schon mehrere Arzttermine, Zähne in ordnung (kam vom Kiefer - Verspannungen) Herz in ordnung - bin jetzt bei einer TCM Ärztin die hat mir chinesische Kräuter verschrieben für den Magen (da schleim im rachen, Sodbrennen) lt. Ihr vom Magen kommt. Es funktioniert also glaub ich ihr das mal.

Durch Mass./Einrenken/Shiatsutherapie gingen auch einige Beschwerden weg.
Wärme Bäder und Franzbrantwein lockern auch die Muskulatur.

27.01.2022 12:00 • x 4 #111


LuxSoldi3R
Zitat von skadudanser:
Ich hab's noch nicht untersuchen lassen aber denke auch, dass es vielleicht von den falschen Schuhen kommt. Aber Sorgen mache ich mir da auch

Ich kann dir nicht viel dazu sagen. Ich trage keine Schuhe, da ich ja erst im Aufbau zuhause bin. Ansonsten verging zumindest das Zucken bei mir, seit ich mehr Bewegung habe. Aber du scheinst noch in Bewegung zu sein? Wenn du Schuhe anziehst.

27.01.2022 12:49 • #112


S
@Mileshigh
Hast du denn deine Symptome mittlerweile in den Griff bzw. gelindert bekommen?
Ich hab auch diffuse körperliche Symptome und weiß langsam nicht mehr weiter..

29.01.2023 15:07 • #113


M
Körperliche Symptome ohne bisher organisch etwas gefunden wurde : Bruststiche, zwicken Spannungen , Schmerzen im Brustkorb
, ziehendes Gefühl .wie Missempfindungen auch irgendwie! Noch jemand der es hat und Erklärungen dazu ? Mein Mann sagt durch die Rückenmuskulatur die komplett verspannt und Wirbel raus sind etc kann es ausstrahlen aber auch durch meine Psyche verstärkt werden der Schmerzimpuls nicht erklärbar für mich und versetzt mich immer in Angst und Panik

24.09.2023 10:46 • #114


K
Von körperlichen Symptomen, ohne dass eine organische Ursache gefunden wurde kann auch ich ein Lied singen... Schwindel, Benommenheit, seltsame Augenphänomene, Muskelzucken, Kribbeln, Taubheits-/Schwächegefühle (es ist nicht wirklich taub/schwach, fühlt sich nur fies an), Ohrendruck und -pfeifen, Kopfdruck, Kloßgefühl im Hals, Atemnot bzw. das Bedürfnis ganz tief einzuatmen, Herzrasen, Derealisation/Depersonalisation, Übelkeit, Durchfall...

Die Symptome treten meist im Wechsel auf. Immer das, worauf ich mich gerade fokussiere weil ich Angst davor habe, tritt auf. Finde ich Ablenkung, geht es mir gut und ich habe keine Symptome.

26.09.2023 08:10 • x 1 #115


M
Hallo Kathi 98,
welche seltsamen Augenphänomene sind es bei dir? Ich habe manchmal das Gefühl, dass mir jemand auf die Augen drückt, weil sie so schwer werden und ich sie nicht mehr aufhalten kann…. Ganz komisch…. Zu dem dann dieser Sekundenschwindel, als wenn ich gleich ohnmächtig werde, es passiert aber nicht.
Einfach nur beängstigend.

04.11.2023 10:36 • x 1 #116


K
@Mausmajo Oh, da gab es schon einige…
Ich leide seit meiner Kindheit unter Migräne mit Aura - die Aura äußert sich immer in Gesichtsfeldausfällen oder Flimmerskotomen. Ich glaube die haben auch zu meiner pathologischen Selbstbeobachtung meiner Augen geführt…
Daneben habe ich noch allerlei Augenphänomene angefangen mit fliegenden Mücken, die in Zeiten des Stresses auch mal sehr extrem werden können. Manchmal sehe ich helle oder dunkle Lichtpunkte aufblitzen, manchmal habe ich kurz vor oder nach dem Blinzeln einen Punkt im Sichtfeld, ich kann meinen blinden Fleck sehen…
Das Gefühl, das du beschreibst kenne ich ebenfalls. Ganz besonders gepaart mit dem Gefühl sicher gleich ohnmächtig zu werden. Manchmal sieht auch meine ganze Umgebung unwirklich aus.
In letzter Zeit geht es mir psychisch zusehends besser, da die Ursache für meine Krankheitsängste gefunden werden konnte. Seit mein Fokus wieder auf anderen Dingen liegt rücken auch die Symptome meist in den Hintergrund
Bist du bereits ärztlich durchgecheckt?

04.11.2023 11:13 • x 1 #117

Sponsor-Mitgliedschaft

M
Ich bin schon oft ärztlich durchgecheckt worden.
Ich ich habe viele Jahre immer wieder Angstzustände und Panikattacken gehabt, eine generalisierte Angststörung, eine Hypochondrie und Zwangsgedanken gehabt. Ich bin viele Jahre in Therapie gewesen.
Heute bin ich so ziemlich von allem befreit, bis auf die immer wiederkehrende Krankheitsangst.
Habe aber seit elf Jahren keine Panikattacken mehr gehabt.
Bin eigentlich gesund, hier und da ist man immer wieder etwas, aber nicht wirklich erwähnenswert.
Habe viel an mir gearbeitet hinsichtlich im Hier und Jetzt leben, Dankbarkeit, sich nicht mit seinen Gedanken identifizieren, etc. etc. Dennoch habe ich seit circa drei Jahren diesen Schwindel, immer wiederkehrend und ja Aurakenne ich auch , ohne Migräne nur Augen Aura, also Gesichtsfeldausfälle, sieht dann so aus, als wenn ich unter Wasser die Augen öffnen würde . Kann es anders nicht erklären.
Den Schwindel habe ich auch soweit abklären lassen bis auf ein MRT, das hab ich noch nicht machen lassen. Habe Angst, dass dort ein Aneurysma gefunden wird, da dies Anlage bedingt in unserer Familie liegt.
Was soll ich sagen, zur Zeit sieht es so aus, als wenn es wieder in den Vordergrund rücken möchte, aber ich arbeite gezielt an mir. Akzeptanz, Annahme und Loslassen helfen mir.
da kardiologisch bei mir alles in Ordnung ist, habe ich zur Zeit Angst vor einer Nervenerkrankung, natürlich wie soll es sein vor einer tödlichen MSA. Mal wieder einmal zu viel gegoogelt und schon steckt man drin, aber ich arbeite an mir.
Es ist schön und ich freue mich, dass es dir gut geht und ich hoffe, dass dein Zustand so bleibt.
Liebe Grüße, Gaby

04.11.2023 12:30 • x 1 #118


semi3
@Mileshigh
Hi
also ich befinde mich gerade in einer sehr extremen Phase meiner Angst. Ich stehe morgens schon mit Herzrasen auf, welches dann bist zum Abend anhält. Das führt dazu, dass ich verschiedenste Horrorgeschichten in meinem Kopf bilde und extrem Appetitverlust und Brechreiz habe

04.11.2023 12:33 • #119


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann