Pfeil rechts
23

-Nici-
Hallo ihr Lieben,

Ich bin neu hier.

Kann mir jemand sagen ob man bei einer generalisierten Angststörung
( meine eigene Verdachtsdiagnose)
So schlimme viele körperliche symptome haben kann dass man ans Bett gefesselt ist?

Meine Symptome :

24/7 Tage

Benommenheit
Sehstörungen
Klossgefühl im Hals
Schwindel
Herzrasen
Kribbeln am ganzen Körper
Krämpfe in Brust und Rücken
Kalte Füße
Starkes Schwitzen
Schwäche

Symptome den ganzen Tag vorhanden nur unterschiedlicher Intensität. Ich freue mich auf Antworten

24.03.2021 18:35 • 27.03.2021 x 1 #1


27 Antworten ↓


Ja. Hab ich auch alles! Super ätzend aber leider Teil der Erkrankung.

24.03.2021 18:36 • x 1 #2



Körperliche Symptome - generalisierte Angststörung

x 3


-Nici-
Bist du auch an's Bett gefesselt?
Kannst du mir deine Situation genauer schildern?

24.03.2021 18:38 • x 1 #3


Zitat von -Nici-:
Bist du auch an's Bett gefesselt? Kannst du mir deine Situation genauer schildern?


Nicht mehr. Ich war 5 Wochen stationär und bin nun seit 6 Wochen in einer Tagesklinik.

Du musst aufstehen! Egal wie schwer es ist! Warst du schon bei deinem Hausarzt? Das sollte der nächste Weg für dich sein.

Wichtig ist, dass du erkennen, dass alle Symptome nur aus deinem Kopf kommen. Je mehr du dich zurückziehst desto schlimmer wird es. Das ist schwer und ab einem gewissen Punkt nicht ohne Medikamente machbar!

24.03.2021 18:44 • x 4 #4


-Nici-
Ich war überall. Leider nimmt es psychisch bei mir keiner ernst....

Ich habe nächste Woche einen Termin bei einer Psychologin. 4 Termine zur Diagnosestellung. Wie war es bevor du in die Klinik gekommen bist?

Mir wurden seit November einfach tavor verschrieben. Die unterdrücken die Symptome aber nur leicht. Wie bekomm ich raus fit mich ob ich das habe?

24.03.2021 18:47 • #5


Zitat von -Nici-:
Ich war überall. Leider nimmt es psychisch bei mir keiner ernst.... Ich habe nächste Woche einen Termin bei einer Psychologin. 4 Termine zur Diagnosestellung. Wie war es bevor du in die Klinik gekommen bist? Mir wurden seit November einfach tavor verschrieben. Die unterdrücken die Symptome aber nur ...



Der Termin bei der Psychologin ist doch schon mal ein guter Anfang. Du kannst mal auf meinem Profil schauen und meine erstellen Themen durchlesen. Das hier alles zu erörtern würde ewig dauern ^^

Ich kann dir nur sagen vor der Klinik lag ich im Bett habe nur geweint und konnte nix essen, konnte nicht schlafen und hatte Panik den ganzen Tag. Gewogen habe habe ich da nur noch 47 Kilo. Die neurologischen Symptome waren bei mir die schlimmsten wo ich dachte ich habe eine Hirntumor.

24.03.2021 18:55 • x 2 #6


-Nici-
Vielen lieben Dank



Wie wird diese angststörung diagnostiziert? Ich habe z. B. Keine Angst ( also nicht mir offensichtlich)
Aber den ganzen tag diese Symptome. Nun seit Juni letztes Jahr ich kann nicht mal tv schauen.

24.03.2021 19:27 • #7


-Nici-
Wie bist du in die Klinik gekommen?

24.03.2021 19:28 • #8


Hallo zusammen,
Ich kann dir positives aus meinem Verlauf dieser Krankheit berichten.
Bleib dran ,egal wie dinsixh fühlst, bleib dran . Es wird besser ..

Ich kann dir einen sehr guten PDF Ratgeber empfehlen, Doris Wolff, generalisierte Angststörungen, palverlag

24.03.2021 19:33 • x 1 #9


-Nici-
Vielen lieben Dank.. Ihr seit ja alle echt toll hier. Kann man hier auch Nummern tauschen? Ich würde gern wissen ob es laut meiner Schilderung sowas sein kann.

24.03.2021 19:44 • x 1 #10


Zitat von -Nici-:
Vielen lieben Dank Wie wird diese angststörung diagnostiziert? Ich habe z. B. Keine Angst ( also nicht mir offensichtlich) Aber den ganzen tag diese Symptome. Nun seit Juni letztes Jahr ich kann nicht mal tv schauen.



Die Symptome sind ja alles Angst Zeichen. Bei mir sind es aber darunter liegende Ängste wie Verlustangst etc. Weil ich aber keine Gefühle und Emotionen zulassen kann zeigt mein Körper es halt durch diese Symptome.

In die Klinik habe ich mich über meine Hausärztin einweisen lassen.

24.03.2021 19:46 • #11


Zitat von -Nici-:
Vielen lieben Dank.. Ihr seit ja alle echt toll hier. Kann man hier auch Nummern tauschen? Ich würde gern wissen ob es laut meiner Schilderung sowas sein kann.



Du kannst mir hier gerne eine PN schicken

24.03.2021 19:47 • #12


-Nici-
Wie geht das?

24.03.2021 19:49 • #13


-Nici-
Zitat von Nikieagle:
Die Symptome sind ja alles Angst Zeichen. Bei mir sind es aber darunter liegende Ängste wie Verlustangst etc. Weil ich aber keine Gefühle und Emotionen zulassen kann zeigt mein Körper es halt durch diese Symptome. In die Klinik habe ich mich über meine Hausärztin einweisen lassen.



Wie geht das mit PN?

24.03.2021 20:18 • #14


Falls du Spotify hast gibt es dort auch viele tolle Hörbücher zum Thema Angst und Panikattacken. Auch eins von Doris Wolf.

Die Psychologin hört sich deine Situation an und gibt ggf schon direkt Hilfestellungen oder aber eine Überweisung zum Hausarzt oder Psychiater zwecks Medikamente. Aus den Gesprächen kann sind dann eine Diagnose stellen.

Deine Symptome kennen viele Personen hier im Forum.

Den Tipp mit dem Dran bleiben kann ich dir auch nur empfehlen.

24.03.2021 22:25 • x 1 #15


Zitat von -Nici-:
Hallo ihr Lieben, Ich bin neu hier. Kann mir jemand sagen ob man bei einer generalisierten Angststörung ( meine eigene Verdachtsdiagnose) So schlimme viele körperliche symptome haben kann dass man ans Bett gefesselt ist? Meine Symptome : 24/7 Tage Benommenheit Sehstörungen Klossgefühl im Hals Schwindel Herzrasen Kribbeln ...


Genauso geht es mir auch.. Ständig fast täglich.. Es ist schrecklich.

Wollte auch schon Thema eröffnen, gerade die Alltagssituationen, ob beim Kochen, oder auf dem Spielplatz,.. Einkaufen etc.. Momentan, auch corona geschuldet überkommt mich fast überall starke Panik und Unruhe.,

24.03.2021 22:34 • x 1 #16


Ina2509
Oh ja das war bei mir am Anfang auch so hab die ersten 6 Wochen nur im Bett gelegen, keine Kraft für nichts. Nichts mehr gegessen.
Pass bitte mit Tavor auf die machen schnell abhängig

24.03.2021 22:44 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo
Mit persönlichen Daten sollte jeder sensibel mit umgehen ,dass rate ich dir auch.
Aus der Not heraus werden Fehler gemacht.
Vielleicht kannet du hier deine Probleme oder Befürchtungen ins Forum schreiben.
Das hilft ungemein ansonsten es gibt in jeder Stadt Selbsthilfegruppen, oder in der Nähe liegende Stadt, jetzt oft online angeboten aber auch da wichtig nach seriösen Angeboten gucken ,

25.03.2021 07:18 • #18


SaraLinton
Viele Symptome kenne ich auch. Meine Panikattacken und richtigen Ängste schlugen aber erst zu als ich Kinder hatte. Ich wollte oft auch nur im Bett bleiben und heulen. Aber es ging nicht. Und das war wohl mein Glück.
Ich wachte auf, checkte was ich habe. Oder ein Gefühl von Angst wachte schon mit mir auf.

Meine beste Zeit hatte ich, als ich jeden Tag radfahren oder laufen war. Es gab all die Jahre mal Durchhänger. Gerade auch. Aber ich gehe heute sogar mit schwankschwindel raus. Okay...dann ist es richtig anstrengend. Aber alle anderen Symptome verschwinden bei Bewegung.

25.03.2021 08:28 • x 1 #19


cube_melon
Zitat von -Nici-:
Wie geht das mit PN?

Wie das in der mobilen Ansicht geht kann ich nicht 1-1 sagen, dennoch wird es ähnlich wie bei der Desktop Version der Seite sein.

Klick auf sein Profilbild -> da solltest Du einen Buttton finden "Nachricht senden"

25.03.2021 09:48 • x 2 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann