Pfeil rechts
4

Sunny500
Hallo ihr Lieben !
Packe gerade meine Tasche für den Klinikaufenthalt .. Und wie soll es sein - ich hab tierische Angst irgendwas wichtiges zu vergessen.
Habt ihr Tipps für mich - was sind für euch Sachen die ich mit nehmen sollte ? (Mal abgesehen von den normalen Standart Sachen)
Liebe Grüße

19.10.2015 11:05 • 20.10.2015 #1


15 Antworten ↓


NoPanic
Sportklamotten, Sportschuhe, Bademantel, Badesachen falls die Klinik ein Schwimmbad hat, WLan Stick falls die Klinik WLan hat, paar Bücher für die Abende, gemütliche Schlender-Nächtlings-durch-die-Flure Klamotten, viel Kleingeld für die Kaffeeautomaten oder Freizeitautomaten wie Billiardtische usw (falls es da welche gibt),

19.10.2015 11:18 • x 1 #2


A


Klinikaufenthalt - Tipps und Tricks ?!

x 3


Schlaflose
Mir hat die Klinik vor Antritt mehrere Broschüren und Schreiben geschickt, wo alles Wissenswerte drin stand.

19.10.2015 11:46 • #3


Sunny500
Ich hab leider garnichts gesagt bekommen oder zugeschickt bekommen .. Mir wurde lediglich gesagt das ich Sportsachen brauche .. Bin deshalb total verunsichert

19.10.2015 11:50 • #4


NoPanic
Ich habe damals auch nichts bekommen außer Sportklamotten. Aber viel mehr brauchst du da auch nicht.

19.10.2015 12:45 • #5


Elisa hat Angst
in welche Klinik gehst Du denn?
Häufig gibt es auf der Internetseite eine Kofferpack- Liste, wo viel Nützliches drin steht.
Ansonsten hat NoPanic alles Wichtig genannt. Ich würde auf jeden Fall wetterfest Klamotten einpacke. Sportthera draußen fällt bei Regen nicht unbedingt aus

19.10.2015 13:23 • #6


Sunny500
Danke für eure Tipps möchte ungern öffentlich schreiben in welche Klinik ich genau gehe.

19.10.2015 13:59 • #7


Elisa hat Angst
Ok kein Problem! Dir eine gute Zeit!

19.10.2015 15:08 • x 1 #8


ambroxia
Alsooooooooo ich bin gerade fast frisch aus der klinik... das was ich neben den normalen sachen wie klamotten waschzeug etc empfand war ein kleines handtäschchen oder bauchtäschen wo du den kleiderschrankschlüssel un dein handy reinpacken kannst. weil immer die handtasche mitschleppen is doof.

19.10.2015 15:41 • x 1 #9


Hazy
Liebe Sunny,
kannst du dir nicht zur Not irgend etwas nach bringen lassen?
Was bei mir möglich war, dass ich zwischen den Therapie- und Essenszeiten auch raus konnte, also mal kurz zum Supermarkt um die Ecke. Nimm dir auf jeden Fall was für die freie Zeit dort mit. Was zum lesen, Kreuzworträtselheft, Sudoku, nen Nintendo DS, was zum malen... du weisst schon was ich meine
Liebe Grüße und alles Gute für deinen Aufenthalt. Ich bin schon gespannt, was du berichzen wirst

19.10.2015 16:41 • x 1 #10


Sunny500
Danke für eure Antworten und eure Hilfe natürlich kann ich mir zur not etwas nach bringen lassen .. Aber hätte am liebsten sofort alles dabei was ich brauche .. Ich hasse das Gefühl nicht auf alles vorbereitet zu sein.
Werde auf jeden Fall berichten!
Liebe Grüße

19.10.2015 17:26 • #11


Sunny500
Hey ihr lieben!
Bin jetzt noch keinen ganzen Tag hier und würde am liebsten sofort wieder gehen, hab das Gefühl mir fällt das Dach hier auf den Kopf.
Lg Sunny

20.10.2015 16:47 • #12


W
Hallo Sunny,

das hat sicher jeder...du wirst bestimmt bald einen Plan bekommen und Therapiezeiten..

aller Anfang ist nicht leicht , du schaffst das!

L.G. Waage

20.10.2015 17:43 • #13


Hazy
Das schaffst du Sunny. Nur Geduld.
Dier ersten zwei Tage sind ätzend, aber dann geht es aufwärts
Hast du noch andere Frauen auf dem Zimmer? Und sind sie in deinem alter?

20.10.2015 18:22 • #14


Sunny500
Im Moment bin ich noch alleine auf meinem Zimmer - vermutlich bekomme ich morgen eine Zimmernachbarin.
Auf der Station selbst ist es gemischt was das Alter angeht..
Finde es total schwer hier Kontakte zu knüpfen, mir fehlt auch irgendwie die Motivation dazu .. Total komisch das zu beschreiben..

20.10.2015 18:37 • #15


Hazy
Zitat von Sunny500:
Im Moment bin ich noch alleine auf meinem Zimmer - vermutlich bekomme ich morgen eine Zimmernachbarin.
Auf der Station selbst ist es gemischt was das Alter angeht..
Finde es total schwer hier Kontakte zu knüpfen, mir fehlt auch irgendwie die Motivation dazu .. Total komisch das zu beschreiben..


Das kommt automatisch bei den Sitzungen. Wirst du Gruppensitzungen haben? Und Ergotherapie und so nen Kram? Da bekommt man eigentlich guten Kontakt. Setze dich nicht zu sehr unter Druck. Das kommt

20.10.2015 18:47 • #16


A


x 4






Dr. Reinhard Pichler