Pfeil rechts

Hey ich bin der Elias und bin 18 Jahre alt.
Und zwar hab ich letzte Woche eine Blöde Erfahrung gemacht. In diesem Alter ist man schon neugirig auf Sachen, die einen schaden und am ende als schelchte Erfahrung abstempelt.

Nunja Ich war von Montag bis Dienstag (letzte Woche) wach, ich hab nicht geschlafen, mein Kumpel war bei bei mir. Nunja ca. um 8 Uhr morgens hat sich mein Kumpel einen *beep* gemacht (Canna. mit Tbk). Und meinte ich sollte mitziehen, ich war dagegen..aber war auch gleichzeitig neugierig..so hab mit ihn den *beep* gezogen. Ich fühlte mich iwie Müde, dann ging ich zur Küche und wollte Wasser trinken..ich hatte plötzlich extremes Herzrasen, ich war geschockt ich dachte das ich sterbe. Mein Kumpel hat mich beruhigt und ich hab 2 Orangen gegessen (mir war auch kalt). 1 Stunde später war mir übel und müsste erbrechen. Nach dem erbrechen hab ich geschlafen und mir war noch übel..so dann hab ich nach dem schlafen alles mögliche gegessen wie Fleisch, Honig usw. weil ich am Tag nichts gegessen habe.
Um 2 Uhr Nachts musste ich wieder erbrechen. :/ Dann hab ich versucht zu schlafen, mir ging dann am nächsten Tag gut..nur bisschen Übelkeit ansonsten alles super...4 Tage gings mir gut. Gestern hatte ich iwie eine innere Unruhe und bisschen Angst. Die Angst hat mir bisschen übelkeit gemacht, ich ging zum arzt hab ihn alles geschildert und er meinte ich sollte drei bis 4 Tage ne Diät machen. Also nur Zwieback, Tee essen bzw. trinken. Nachts hab ich mit meinen Eltern geredet und hab geheult was für ne schlechte erfahrung ich gemacht habe. Ich hab geheult das ich Angst habe das die Innere Unruhe nicht weggeht. Meine Eltern meinte, ich soll keine Angst haben..ich soll nicht daran denken usw. ich soll mich auf die Schule konzentrieren und das mit den *beep* soll ich halt als schlechte erfahrung im leben abhacken. Meine Freundin steht mit mir bei und gibt mir Mut und sagt ich soll keine Angst haben, davon sterbe ich nicht sagte sie. Ich fühlte mich dann Pudelwohl das alle mir geholfen haben. Nunja heute ist Dienstag, mir gehts besser als gestern und ich will mir mal Baldriantropfen zu holen...
Ich glaub ich mach mir zu viele Gedanken über diesen Schockzustand (Herzrasen) von letzter Woche.
Alle meinten ich soll mich nicht in die Sache einsteigern...mir ist bisschen komiisch im Magen aber ich versuche trotzdem zu essen und ich denke ich bin 18 und Stark ich schaffs. Nach dem Motto "Alles wird besser"
Heute war ich beim Arzt wegen Blutabnahme..

Letztes Jahr wurde mir zueletzt blut abgenommen und da hatte ich ne eindeutige Schilddrüsenunterfunktion, aber wurde nicht behandelt :/ Weiß nicht wieso.
Habe den Arzt gewechselt und der ist richtig gut.
Montag krieg ich die Ergebnisse.

Meine Frage an euch, mach ich mir zuviele Gedanken ?
Ich mein das war nur ein einmaliger Konsum, sprich eine Zig. und werde es nie im Leben wieder machen.

Würde über tipps mich sehr freuen.

Herzliche Grüße
Elias

04.01.2011 17:36 • 06.01.2011 #1


4 Antworten ↓


Herzlich Willkommen hier im Forum Elias!
Nun, Du hast für 1 Mal Deine Neugierde befriedigt, und was ausprobiert, von dem Du selbst weißt, dass es nicht gut ist.
Eigentlich kann Dir doch nun nichts Schlimmes mehr passieren. Du hast gemerkt, dass das Käse ist und lässt in Zukunft Deine Finger da weg.
Eigentlich eine gute Erfahrung oder meinst nicht?

04.01.2011 17:49 • #2



Innere Unruhe, Angst ? bin 18

x 3


@Pax, du hast Recht. Eigentlich kann nicht schlimmes passieren.

Wir haben heute Mittwoch und mir gehts viel besser
Hatte heute Nacht Schlafstörung, aber das lag daran das ich gestern Tags über geschlafen habe.
Bin Müde aber werde heute, mit meinem Vater Karten spielen. Und Fern gucken.
Meine Eltern und meine Geschwister meinten, ich soll keine Angst haben. Das ist Kopfsache.
Ich soll nicht darüber denken und mir keine Fragen stellen. Sie haben mir extrem Mut gegeben
Ich fühl mich viel besser Baldrian nehme ich nicht mehr.
Ich werde weiter berichten wie es sich entwickelt hat.
Es geht mir momentan wunderbar.
Und vielen Dank an Pax

05.01.2011 19:05 • #3


Wir haben heute Donnerstag und mir gehts super.
Von Tag zu Tag besser

06.01.2011 16:34 • #4


Zitat:
Wir haben heute Donnerstag und mir gehts super.
Von Tag zu Tag besser

Schön

06.01.2011 17:06 • #5





Dr. Hans Morschitzky