Pfeil rechts
4

hallo ich soll eine Kur machen wegen meiner Vergangenheit und Depression ,meine Kinder kann ich mitnehmen aber meine Tochter möchte nicht sie will aber
auch nicht das ich fahre.
Also habe ich meinen großen Sohn gefragt ob sie in der Zeit bei ihm bleiben kann,aber meine Tochter will auch dieses nicht.
Meinen kleinen Sohn nehme ich mit.
Habe auch die Familienhilfe gefragt ob sie nach den beiden sehen könnten ,geht wohl auch .
Meine sorge ist ,ich war nie ohne meinen Kinder.
da ich mit meinen Mäusen allein bin.

Also habe ich den Antrag ausgefüllt aber nicht eingereicht.
Was soll ich tun ?soll ich fahren ?kann ich die beiden allein lassen ,soll ich meine Tochter mitnehmen?

es währe super toll wenn ihr dazu etwas schreiben könntet..DANKE

08.10.2014 12:32 • 08.10.2014 #1


5 Antworten ↓


Hey

ich weiß zwar nicht, ob dir das was bringt, aber ich schreibe es trotzdem mal.

Ich weiß ja nicht, wie alt deine Kinder sind. Aber meine Schwester (zu dem Zeitpunkt 14) und ich (17) waren vor drei Monaten für 6 Wochen alleine zuhause, als unsere Mutter auf Reha gegangen ist. Bei uns war das aber auch so, dass wir keine Hilfe oder so vom Jugendamt bekommen hätten, da wir schon so alt sind und es keinen Grund dafür gab, dass wir es alleine nicht schaffen würden. Aber es hat alles gut geklappt, wir hatten Essen und saubere Wäsche, nur das Haus war halt nicht so ordentlich wie sonst immer. Das war aber egal. Einzig die Nachbarn habe 1-2x nachgeguckt, ob alles in Ordnung ist.

Was du letztendlich machst ist deine eigene Entscheidung. Da kann dir auch hier keiner sagen, was du machen sollst.

Lieben Gruß
Kimmy

08.10.2014 16:38 • #2



In Kur fahren ohne Kinder?

x 3


Carcass
Moin,

deine Kur scheint wichtig zu sein, also MACHEN! Aber welche Familienhilfe sagt denn dass du fahren sollst und schaut nach denen? Wie rechtfertigst du das dem Jugendamt gegenüber, was ja an dem Prozess beteiligt sein wird. Wie alt sind diese Kinder? Sind sie unter 18 darfst du sie nicht alleine lassen und wenn sie nicht wollen und mitkommen könnten, du hast das Erziehungs und Sorgerecht, daher werden die nicht gefragt, Basta. Also bisken mehr Fleisch an die Knochen bitte

08.10.2014 16:47 • x 1 #3


Was ich dazu nur sagen kann ist, dass wenn ICH in Kur müsste es mir herzlich egal wäre was die Kinder MÖCHTEN. Es geht um dich und deine Gesundheit da darf ruhig mal eine gesunde Portion Egoismus sein.

08.10.2014 16:48 • x 1 #4


ambroxia
heike ich kann dich gut verstehen...
ich habe quasi das selbe problem.

08.10.2014 17:21 • x 1 #5


Carcass
Wo ist das Problem!? Also spielen wir es durch. Du bleibst einfach daheim, Kind kurz glücklich, du zu schwach alles zu leisten...Kinder weg.
Du fährst ohne die Kinder, die zünden die Hütte an, Kinder weg.
Du zwingst die Blagen mitzufahren, die sind sauer auf dich, trotzdem wirst du dich erholen, die werden schon dort bespasst und das Familiensystem kann weiter aufrecht erhalten werden.

Wie wird wohl das Jugendamt entscheiden?

08.10.2014 22:29 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler