Pfeil rechts

W
Hallo ihr Lieben

ich habe heute nacht dauernd panik gehabt es kribbelten meine arme und ich wurde immer wieder wach!!
ich kam heute morgen kaum runter und auf den weh zum Kiga bekam ich wieder panik genau wie in der kiga und auf den rückweg!!
jetzt habe ich Angst und Panik meine arme sind ganz schwach es dreht sich ich habe angst zu laufen druck im kopf und ich bin richtig schlapp!!
ich könnte so heulen ich kann nicht mehr!!
wie soll ich weiter kämpfen wenn die angst doch stärker ist!!?erst ging es mir durch die tabletten besser und jetzt geht es von vorne los!!

lg

29.10.2008 10:16 • 03.11.2008 #1


26 Antworten ↓


M
meine liebe,

ich nehm dich mal feste in den arm! es ist der horror aber glaube mir es geht vorbei. die wut auf die angst ist das beste sie zu vertreiben!
alles gute und du bist nicht alleine

29.10.2008 10:23 • #2


A


Ich habe gerade voll panik

x 3


S
Hey,

wenn ich unruhig bin hilft es mir mehr, mich auszupowen als zu versuchen durch Ruhe runterzukommen. Probier das mal aus, schlag auf dein Kissen ein oder so Aber möglichst nicht am Fenster wer weiß was die Nachbarn sonst denken ^^

29.10.2008 10:26 • #3


W
ich habe so eine angst
was wenn ich umkippe ich bin doch mit den kleinen alleine!!

ich kann mich nicht mal ablenken weil es einfach nichts geht die angst ist einfach stärker

29.10.2008 10:26 • #4


P
Versuche es einmal damit
https://www.psychic.de/angst-notruf.php

29.10.2008 10:29 • #5


O
Zitat von warum:
ich habe so eine angst
was wenn ich umkippe ich bin doch mit den kleinen alleine!!

ich kann mich nicht mal ablenken weil es einfach nichts geht die angst ist einfach stärker

Hallo! Versuche dich einfach abzulenken und achte mal auf Deine Atmung.Tief durch die Nase einatmen und durch die Nase ausatmen. Und Du mußt Dir immer sagen,das man nicht einfach so umkippt.Ich weiß,es ist leicht gesagt,aber Du mußt Dich irgendwie ablenken.

29.10.2008 10:52 • #6


W
es wird dann kurz besser und dann kommt es aber wieder weil ich mich so schlapp fühle!!

29.10.2008 10:56 • #7


D
Hallo warum,
wie Du lesen kannst hets mir gerade auch bescheiden. Wie alt sin den deine Kleinen? Ich laube schon das wir nicht umkippen werden, deshalb ist das gefühl trotzdem die Hölle. Meine Schwiemam hatte das auch und sie sagt ich soll jetzt mal raus laufen gehen und losheulen.... Kannst du mit dem Kinderwagen laufen gehen? Vielleicht hilfts ja wirklich? Ich probiere es jetz mal...habs Handy in der Hand falss doch was ist.

Drück dich mal unbekannterweise ganz fest und
Drachenkind

29.10.2008 11:03 • #8


M
hallo warum,

lass dich umarmen! ich weiß ganz genau, wie es dir geht. ich habe auch 2 kleine mäuse und habe mich die letzten wochen genauso hilflos und panisch gefühlt. zur zeit habe ich eine angst-ruhepause, warum auch immer. gottseidank ist es so.

versuche dich abzulenken, so sehr es auch schwerfallen mag. räume auf, putze, heule so viel du kannst (das erleichtert wirklich!), reagier dich ab! das hat mir geholfen. ich habe die dumme angst versucht zu ignorieren, es klappte zwar nicht immer dass sie weg ging aber ohne die ignoranz wäre ich kaputt gegangen.
ich hab jetzt gut reden, da es mir besser geht. aber ich bin auch täglich am zittern - wann kommt sie wieder die dumme angst? wann kommen wieder die pa´s?
aber es kommen immer wieder gute zeiten und wenn wir hart an uns arbeiten, kommt eine zeit in der es nur noch GUT ist!

ich schick dir ein paar mutviren übers netz und drück dich ganz doll! die phase geht vorbei! halte durch und habe immer im hinterkopf: DU BIST NICHT KRANK! JEDENFALLS NICHT KÖRPERLICH! DU BIST PSYCHISCH KRANK; ANGSTKRANK! ABER DIES IST HEILBAR! UND NICHT UNHEILBAR!

alles wird gut!

milanna

29.10.2008 11:06 • #9


W
ich kann ja leider nicht alleine raus!

meine kinder sind 3 fast2 und dir twins14wochen!!

ich wollte mich hinlegen aber dann wird es noch schlimmer!!

erst hat das Citalopram gut geholfen ich habe mr mehr zugetraut und jetzt geht es von vorne los!!
warum kann es nich aufhören?
schön das ihr alle für mich da seit!!

lg

29.10.2008 11:12 • #10


D
Hallo warum,

mensch ich heule hier mit einem Kind rum und du hast gleich 4um die du dich in dieser Verfassung kümmern musst? hast Du denn jemanden (Schwiegermama mama) die mal vorbeikommen könnten und 1-2 h nach den Kids schauen? Jemanden der Dir mal im Haushalt helfen kann . Zum Glück kommt seit meinen Zusammenbruch meine ma 1x die Woche zum bügeln. Und wenns wie heute gar nicht geht wohnt meine Schwiegermama ums Eck, die ist zwar auch ar depressiv und so...aber für 1-2h kann sie mir dann mal die Kleine abnehmen und ich versuchen irgendwie wieder zu mir zukommen. Es klappt halt auch nicht immer.

Drücke Dich

Drachenkind

29.10.2008 12:19 • #11


W
hallo

ne leider nicht ist so keiner da der hilft!!ausser meine tante die morgens den grossen 5jahre mit zum kiga bringt und abholt!!
mit meinen eltern habe ich keinen kontakt mehr und mit schwiegermutter der ist auch nicht der beste sie hat kein verständnis für meine situation und meint ich soll einfach raus und mich nicht so anstellen!!
mein mann war nach der geburt so lange zuhause ich glaube das war nicht so gut weil ich kenn es gar nicht mehr alleine!!

jetzt habe ich berg und tal fahrt kommt immer wieder durch aber kinder sind jetzt im bett ich hoffe kom so etwas zur ruhe!!

lg

29.10.2008 13:11 • #12


D
Mittagsschlaf ist as heiliges, stimmt. ganz schlimm ist es wenn man total am rad dreht und nervlich fix und alle und das kind dann nicht schlafen will. da könnte ich manchmal ausrasten. wie schaffst du es das alle gleichzeitig schlafen? hut ab, nutz die ruhe aber wirklich für dich (kein haushjalt machen).
Wie du merkst gehts mir etwas besser, habe nur noch belemmendes gefühl im Brustkorb und komm mir nbischen lahm vor.

LG
drachenkind

29.10.2008 13:26 • #13


W
mit den mittagschlaf hat heute auch nicht so geklappt aber waren alle im bett und ich habe mich auch für eine halbe stunde hingelegt!
in 30minuten ist mein mann auch endlich da dann muss der heute mal mehr machen!!

schön das es dir wieder besser geht das freut mich!!

lg

29.10.2008 14:49 • #14


K
Hallo warum
Lass dich zuerst mal ganz fest drücken!!!
Hoffe es geht dir wieder etwas besser.Mein Tag hatte heute shr gut begonnen.sogar mein Chef sagte das. Arbeite zur zeit nur 4 Stunden am Tag, da ich im Aug. nen Nervenzusammen bruch hatte. Wollte heute zuerst mit meinen Kids 11j. was machen. Ok. sie wollten ihre Freundin einladen. War bis jetzt nie ein problem.
Nach dem Mittags essen fing ich an immer nervöser zu werden. mittlerweile bin ich richtig hyperig. normalerweise gehe ich dan spazieren. Half heute auch nicht .
wenn dir die Tränen kommen,dan lass sie laufen!Der Körper kann sich so etwas entladen.Hatte bis vor 3 Wochen das medi lexotanil zum runterkommen Seit ich das nicht mehr neme, bin ich sehr vil nervös und konnte mich nie richtig entspannen. bin also immer auf dem sprung 2-3 Tage auf dem sprung bedeutet meistens,das ich nacher dpressiv werde oder das die angst und panik kommt.
Habe jetz von meinem Therapeut ein Pflanzliches medi bekommen. Ich nehem es im notfall wen ich irgendwelche termine habe. (bin dan schon 4 Tage voher am abheben..
Das medi heisst Relaxane. (bei nervösen Spannungszuständen,Unruhe und Angst.hilft auch bei krampfartigen magen-darm beschwerden.) dachte zuerst das dieser schei.... eh nicht hilft, da ich mit Bachblüten nicht gross erfolg hatte. na ja, sie wirkt. Eigentlich sollte man 3 Stück am Tag nehmen. Aber wen ich merke das meine spannung nicht mit laufen weggeht und ich wirklich aus einem grund runter kommen muss(kinder und dringender Termin) nehme ich sie früh genug. dan genügt mir eine Tablette, So das ich gar nicht hoch steigern kann, und michsowei selber beruhigen kann. Das medi ist nicht rezeptpflichtig . Es ist ein versuch wert.
Ich drücke dich nochmals ...und es wird wieder besser!! Ich glaub an Dich!! (und wenn ich es dir jeden morgen schreiben muss)

29.10.2008 17:24 • #15


W
danke für deine lieben worte!!

es geht mir so naja aber ich hoffe kinder schlafen bald alle und ich kann dann endspannen ich hoffe die nacht keine panik zu bekommen!!

ich werde den doc mal nach den mittel fragen ich nehmen ja zur zeit ein AD und darf nicht alles dazu nehmen!!
ich hoffe ich kann bald auch wieder an mich glauben !!
lg

29.10.2008 20:04 • #16


R
ist den dein mann jetzt da ich hatte heute auch einen furchtbaren tag mir gehts zwar jetzt etwas besser aber auch mit dem gedanken mein mann kommt jede sekunde nach hause ich drücke dich auch mal ganz lieb.
wir sind schon kanonen, bei dir ist es ja nochs chlimmer noch so kleine kinder mein sohn ist 11 der kann aleine bleiben und sich ein brot machen oder ein spiegelei du schaffst das schon denke an dich

29.10.2008 20:43 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

K
ich werde den doc mal nach den mittel fragen ich nehmen ja zur zeit ein AD und darf nicht alles dazu nehmen!!
]
Hallo warum
ich nehme auch AD
Das medi heisst Relaxane und ist von Zeller Medical
gruss Kaktus

29.10.2008 21:20 • #18


G
Hallo warum,

die anderen haben ja alles gesagt soweit - ich denke nur du bist auch völlig überfordert und gestresst mit den kleinen Kids.

Frag doch mal bei einer Sozialstation oder der Kirche nach, die bieten oft für Familien mit vielen kleinen Kindern Hilfe an in Form von Haushaltshilfe oder Azubis, die in Hauswirtschaftsschulen lernen.

Erkundige Dich da mal - ich hatte es leider auch zu spät erfahren, dass es sowas gibt. Auch manche Krankenkassen können Dir da weiterhelfen....

Ich hatte damals auch 3 Kleinkinder (einer fast 2 und Zwillinge grad geboren) - das war echt allein kaum zu schaffen und ich hatte auch keine Hilfe damals.

Du schaffst das - mit der Panik ist bestimmt der grosse Stress - grade mit Minizwillies - ich kann Dich da voll verstehen.
Meine sind zum Glück inzwischen fast 12

Lg
GAbi

29.10.2008 21:44 • #19


W
hallo ihr lieben

konnte heute nacht so einigermassen schlaffen erst fing das kribbeln in den armen wieder an aber dann bin ich doch eingeschlafen!!
mein mann ist mir zur zeit auch keine allzugrosse hilfe weil er nach der arbeit so fertig ist!

jetzt ist mir allerdings schwindelig und ich bin froh wenn mein mann da ist dann werde ich ruhiger*hoffe ich*!!
KiGa war auch nicht so toll aber nur noch morgen dann habe ich die erste woche alleine ja geschafft meine tante begleitet mich ja zum glück weiterhin hoffe aber es bald auch alleine zu können!

lg

30.10.2008 13:45 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky