Pfeil rechts

Hallo miteinander, ich habe ein Problem. Ich habe seit 2 Tagen ein wirklich extremes ziehen und reissen genau auf der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern. Es ist unerträglich und hört auch nicht auf, es ist so stark das ich fast durchdrehe.
Es strahlt über den ganzen oberen Rückenbereich aus und auch nach vorne unter der linken Brust.
Ich bekomme davon Taubheit in beiden Armen, Angst, Sehstörungen, starke Unruhe, Kopfschmerzen und Schwindel (Ohnmachtsgefühl) ich bin dadurch auch nervlich total am ende, ich könnte wegen jedem kleinen Mist total ausrasten.
Ich meine ich habe ja öfters Verspannungen aber ich hatte noch nie so ein Schmerz. Es fühlt sich auch irgenwie so an wie wenn ich einen Rucksack mit Blei auf meinem Rücken tragen würde der mich so auf den Boden drückt.
Hat jemand Erfahrungen mit sowas und vielleicht sogar einen Tipp zur Linderung?

Vielen Dank.

11.02.2010 19:50 • 11.02.2010 #1


2 Antworten ↓


Und du bist sicher das es diesmal keine Verspannungen sind ?
eingeklemmter Nerv ?

Wenns morgen nicht besser ist geh doch einfach mal zu deinem Hausarzt.

11.02.2010 21:08 • #2


Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher, ich weiss natürlich nicht wie heftig das verspannungen werden können. Aber ich werde morgen wohl mal zu Hausarzt gehen.
Lg

11.02.2010 21:13 • #3




Dr. Hans Morschitzky