Larissa18

39
14
Hallo zusammen

Kann mir jemand gute Tips geben, wie man seine Katastrophenfilme und die ständige grübelei unterbrechen kann, oder gute Entspannungstips?
Bitte um rasche Hilfe:)
Mfg larissa

18.04.2012 20:07 • 24.04.2012 #1


9 Antworten ↓


mirilein


150
15
Hallo Larissa

Es gibt viele Wege sich zu entspannen. Aber das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Was sehr hilfreich sein soll ist die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen. Wobei man dazu viel Übung braucht, bis es wirklich entspannt. Hast du es vielleicht schon mal mit Joga probiert? Das kann auch sehr hilfreich. Es gibt auch spezielle Atemübungen, die man bei innerer Unruhe machen kann. Was mich entspannt ist ein heißes Bad und Kräutertee. Oder sich einfach mit einem guten Buch ins Bett kuscheln. Für einen besseren Schlaf und um Anspannung abzbauen hilft Sport aber am allerbesten. Du musst keinen Extremsport machen, auch ein Spaziergang an frischer Luft mit kleinen Laufeinheiten reicht schon, danach fühlt man sich echt entspannter. Wenn du magst, kannst du es auch mit Baldrian oder Johanneskraut versuchen.

Liebe Grüße und Viel Entspannung!

18.04.2012 20:48 • #2


Nini78


45
4
Es gibt sehr gute Entpannungs CD´s. Besorg dir doch so eine. Hat bei mir super geholfen und ich bin sogar fast eingeschlafen.
Eine beruhigende Stimme und Musik. Herrlich. Ich habe eine, auf der progressive Muskelentspannung und Körperreisen drauf sind. Ist wirklich sehr toll

Ansonsten mach einfach, was dir Spaß macht. Mal etwas oder Basteln. Ich habe angefangen zu Stricken und zu Häkeln. Oder lies ein Buch (aber keine Horrorgeschichten, irgendwas leichtes).

Hör auf deinen Körper, was er braucht.

ich wünsche dir eine schöne Entspannung.

LG
Nini

19.04.2012 06:28 • #3


nhe144


36
2
Hallo Larissa....

Ich habe angefangen mit Malen. Es macht Spaß, es lenkt ab und es beruhigt auch
Ich male mit Acryl auf Leinwand. Man findet auch super Tipp's im Netz.
Was man malt, ist dabei völlig egal. Ich habe mich am Anfang auch schwer mit getan....
Inzwischen sehen die Bilder schon ganz gut aus und man hat nebenbei gleich für sich selber ein Erfolgserlebnis....

LG

19.04.2012 10:50 • #4


Larissa18


39
14
Danke für die tollen Tips:)
Mfg larissa

19.04.2012 13:36 • #5


HeikoEN

HeikoEN


1461
51
160
Vielleicht auch etwas dabei:

http://www.ratgeber-panik.de/downloads.php

20.04.2012 07:11 • #6


HERZkraft


3
1
ich würde Dir empfehlen, leg Dich auf deine Herzseite und höre auf deinen Herzschlag, versuche Dich mit dem Herzschlag zu entspannen. Ich mach das auch nur etwas anders, es hilft mir sehr gut! Kauf dir zu Not ein Stethoskop.

23.04.2012 21:58 • #7


Dirk aus Bonn


35
1
Ich wünsche mir, daß sich möglichst viele Menschen - mich eingeschlossen - auf die vorhandenen Fähigkeiten und Entspannungsmöglichkeiten besinnen können, ganz egal, was diese sind.

Risperdal oder irgendwelche Medikamente gegen Gedankenkreisen habe ich nie genommen,
weil es mit Sicherheit genug andere, natürliche Methoden gibt.
Mir selbst hilft Schwimmen, Sauna, Spaziergänge, Musik, angenehmes Licht, Telefonieren.
Und natürlich: Schlafhygiene: kein Grübeln nach 20 Uhr.

23.04.2012 22:22 • #8


meik77


6
2
hallo zusammen, ich bin seid heute hier im forum. ich leide unter agrophobie und panikstörung mit angst vor der angst. bekomme medikamente aber die helfen nur so lala. wer kann mir tipps geben wie ich meine ängste besser in den griff bekomme damit ich mich wieder vor die tür traue. bin für jeden rat sehr dankbar, da ich mehrmals täglich unter den sympthomen meiner erkrankung leide, selbst wenn ich zuhause bin.

24.04.2012 11:18 • #9


mirilein


150
15
@ HERZkraft: Aber wenn sie sich noch mehr auf ihr Herz konzentriert und sich sogar ein Sthetoskop kauft, dann macht sie sich damit doch noch mehr verrueckt, anstatt sich zu entspannen.


@ meik 77:
Ich wuerde eher mal einen eigenen Beitrag verfassen. Ich hab dieselben Aengste und beginne bald meine zweite Therapie, das kann ich dir nur auch empfehlen

24.04.2012 11:58 • #10



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag