Pfeil rechts

Hat jemand Erfahrung mit Homöopathie bei Panikattacken bzw Agoraphobie?

24.02.2008 13:04 • 28.02.2008 #1


5 Antworten ↓


wenn du ca.zwei bis drei wochen vorher weißt, wann deine panik dich mal wieder überrascht, dann kannst du auch auf naturmittelchen vertrauen...weil es in etwa so lange dauert, bis die wirkung eintritt.
das ist also ganz davon abhängig, für oder gegen was du diese hilfsmittel einsetzen möchtest.

carmen

24.02.2008 13:11 • #2



Homöopathie bei Panikattacken?

x 3


und wenn man die homöopathischen Mittel auf Dauer nimmt?

Hab demnächst mal einen Termin bei einer Homöopathischen Ärztin und bin gespannt was sie so zu sagen hat...

24.02.2008 13:17 • #3


hi rosarot,
bedenke aber, daß sehr viele patienten auch richtige medis auf dauer einnehmen und deshalb jedoch noch lange nicht ohne angst-und panikattacken leben können...

wie so oft:
versuch macht kluch (klug!).

carmen.

26.02.2008 19:49 • #4


hallo,
ich behandele mein angststörung gerade mit homöopathischen mitteln! in der 1. woche musste ich jeden tag 3 kügelchen nehmen und jetzt nur noch 1 mal in der woche 3!
bei mir wurden die pas schon in der 1. woche viel besser, kommen einfach seltener und verschwinden viel schneller wieder, was aber auch daran liegt, dass mir meine threapeutin beigebracht hat mit der angst umzugehen! eben nicht denken oh gott oh gott gleich wirds mir schwindlig dann kipp ich um und sterbe, sondern dass ich denke nagut angst, dann komm halt, dann wirds mir eben kurz schwindlig, tob dich ruhig aus du kannst mir eh nix tun!

also ich denke nur homöopathische mittel helfen nicht, aber können eine therapie aufjedenfall unterstützen!

28.02.2008 14:55 • #5


Hallo RosaRot,
habe auch Globulis da... Aconitum höchste Potenz nehem ich wenns schlimm 3Stk. Die helfen innerhalb von Sekunden. Ansonsten helfen auch Rescue-Tropfen, die gibts auch als BonBons. Denke mal, helfen kanns immer, wenn man es auch will. Nur Gesund werden wir damit nicht. Dafür müssen wir den inneren Schweinehund abmurksen...
Liebe Grüße
Sonja

28.02.2008 15:21 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky