Pfeil rechts
5596

Mondschein86
beruhige dich irgendwie. geht doch mal kurz zur toilette. du bist nicht allein! ich sitze gerade vorm pc und habe auch eine starke panikattacke

15.01.2015 08:28 • #21


anna24
Ja da war ich schon. I hab aber gerade so angst davor.

15.01.2015 08:30 • #22



Hilfe-Thread bei Panikattacken

x 3


Mondschein86
geh zu den arzthelferinnen und sag du hast panikattacken vllt darfst du dann kurz in ein behandlungszimmer um dich hinzulegen und atemübungen zu machen

15.01.2015 08:31 • #23


anna24
Man sticht es schon in der brust.
Was machst du um dich abzulenken?

15.01.2015 08:32 • #24


Mondschein86
ich schreibe am pc mit freunden aber es hilft noch nicht. ich spüre mein herz so stark, als ob es aus der brust hüpft

15.01.2015 08:43 • #25


anna24
Dank probiere deine Aufmerksamkeit auf den Boden zu lenken was spürst du unter deinen Füßen?

15.01.2015 08:46 • #26


anna24
Und was steht in dem Raum wo du gerade sitzt alles herum?

15.01.2015 08:48 • #27


Bride
Hey Anna24,

wie wars?

15.01.2015 09:35 • #28


LeHodre
Nabend meine lieben :0 ... mich hats grad ganz ganz schlimm ... was ist eigtl die grenze zwischen PA und Depr.?

Ich nehme seit 10 Tagen Sertralin, gestern war ein guter tag, heute zwischenzeitlich auch, ABER jz grad wo ich zhaus bin kenn icg mich nicht mehr aus ... bin kurz davor die rettung zu rufen!

15.01.2015 18:33 • #29


anna24
Was hast du den?

15.01.2015 18:34 • #30


HomeGirl89
LeHodre durchatmen. Schieß los wo drueckt der Schuh?

15.01.2015 18:36 • #31


LeHodre
wenn ich dass wüsste, mir ist kotz übel ... unruhig und voller panik ... aber ich weiß nicht von was :/ so schlimm wars seit 6 jahren nicht

Habe Trittico da, is das beruhigend?

15.01.2015 18:37 • #32


HomeGirl89
Sooo jetzt setzt du dich mal hin oder legst dich hin was dir lieber ost wg der Uebelkeit. Mach dir vorher ein Fenster auf das hilft. Dann versuch tief in den Bauch zu atmen. Ganz langsam.
Wenn du eher laufen magst dann Jacke an und an die Frische Luft. Sing dabei ein Lied in deinem Kopf. Sag dir immer wieder: Alles ist gut.

du schaffst das. Wir sind bei dir

15.01.2015 18:39 • #33


anna24
Was steht bei dir in dem Raum rum wo du gerade bist?
Das kriegen wir schon hin

15.01.2015 18:41 • #34


LeHodre
Danke Homegirl ... ich lieg grad vei offenen Fenster ... und versuche durchzuatmen ... glaub langsam wirds ... aber sowas hab ich noch nich erlebt (glaub ich zumindest)

Aber heut wars soweit, dass ich mir echt gedacht habe, ich will und kann so nicht mehr ... gleichzeit red ich mir dann aber wieder ein, wie gutes leben das ich eigtl hab ...

schlimm sowas :/

15.01.2015 18:45 • #35


Habe mich vor 3 Stunden ähnlich gefühlt und mich schon fertig gemacht für die Notfallaufnahme
Vielleicht hilft es dir zu wissen das du nicht alleine bist und es Menschen gibt die das gleiche haben ,

Ich kann dir als Tip eigentlich nur geben viel Wasser trinken , und versuchen abzulenken auch wenn es unmöglich scheint

15.01.2015 18:47 • #36


HomeGirl89
Das kennen wir alle keine Sorge. Schön weiter am Fenster atmen und die weiter sagen das alles gut ist
Immer dran denken: Die Panik geht auch wieder weg.
Ich war auch schon ganz oft an dem Punkt wo ich keine andere Idee mehr hatte als ins Krankenhaus zu fahren. Und genau dann musst du dir sagen: Es ist nur meine Angst und sie geht wieder weg.

Du schaffst das ganz sicher

@ Sensitive: wie geht es dir aktuell? Etwas besser oder immernoch in Aufbruchstimmung?

15.01.2015 18:49 • #37


Sehr Müde da die Attacken über den ganzen Tag waren durch Medikamenten erhöhung , morgen ist ein neuer Tag
Bein mein letzten Notfallambulanten besuch , bin ich nach 10 Minuten auch wieder gefahren , und sagte ich bräuchte nicht untersucht werde da es eine Panickattacke ist

15.01.2015 18:52 • #38


HomeGirl89
Also ist es besser? Mach dir noch einen schönen Abend und wie du sagst morgen ist ein neuer Tag.
Unsere Angst spielt fiese Streiche aber wir bekommen das schon alle hin

15.01.2015 18:53 • #39


hallo LeHodre

hab mich bewusst zurückgehalten,weil ich denke dass es nicht gut ist wenn "10" leute aufeinmal schreiben.
ist man in der panik drin,kann man sich eh nicht so gut konzentrieren und wenn es in diesem moment eine person gibt,welche dir gut helfen kann,dann wäre es jedenfalls für mich persönlich angenehmer.

freue mich,dass es die anscheinend etwas besser geht.
kann mich gut in deine lage versetzen.

ab und zu hab ich auch übelkeit,die glaub psychisch bedingt ist.habe hier mal den tipp bekommen lavendel tee zu trinken.hab das nun zwei mal gemacht und es hat tatsächlich geholfen.zusätzlich wirkt der tee beruhigend und hilft auch bei anderen körperlichen "wehwehchen" ist nur ein tipp,falls du das mit der übelkeit oder auch unruhe öfter hast.

15.01.2015 18:56 • x 2 #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler