Pfeil rechts
1

Hallo zusammen ,

ich bin neu hier und bitte schonmal vorab um Nachsicht, wenn ich falsch poste o. ä.

Also, seit 1997 habe ich eine Angststörung, die ich weitestgehend im Griff habe. Habe Bluthochdruck, der behandelt wird und im Grunde auch gut eingestellt wurde.
Vor etwa 1 Monat trat das, was ich jetzt beschreibe, das erste mal auf. In beliebigen Situationen bekomme ich urplötzlich ein komischen ziehen oder brennen in der Nase- irgendwie metallisch, der Kopf und oder die Ohren kribbeln leicht und manchmal habe ich auch einen metallischen Geschmack auf der Zunge. Es beginnt immer gleich und ich habe durch diese Kombination in kürzester Zeit eine Panikattacke vom feinsten. Der Blutdruck steigt auf 190/110 und der Puls auf 120 (circa-Angaben - es schwankt natürlich imemr etwas). Meienr Frau habe ich gesagt, das ich das Gefühl habe, das der Tod neben mit stünde - diese Gedanken habe ich auf jeden Fall.
Es hört sich alles verrückt an, das weiß ich, aber sowas hatte ich nie. Nicht einmal in der Zeit, in der meine Angststörung exrem schlimm war. Kenn jemand von Euch diese Symptome auch oder weiß´jemand Rat. Ich bin echt verzweifelt. Vielen lieben Dank!


LG

Maik

09.03.2015 17:29 • 10.03.2015 #1


3 Antworten ↓


Icefalki
Rolli, herzlich Willkommen hier.

Ok, PA kennst du ja. Ich würde das doch mal ärztlich abklären lassen. Gehe mal zum HNO und frage nach. Erst wenn du organisch nix hast, dann spielt die Angst ein Spiel mit dir.

Metallischer Geschmack könnte blut sein. Darum mein Rat. Ich hoffe, du bist kein hypochondrischer ängstler, denn triggern möchte ich dich nicht.

09.03.2015 19:54 • x 1 #2



Hilfe - ich falle wieder in ein Loch - Angststörung

x 3


Hi Icefalki,

danke für die Antwort - war schon beim Arzt - alles ok. Es tritt auch nicht immer auf. Hatte dann mal ne Woche Ruhe und dann gestern wieder 2 mal an einem Tag. Der Doc meinte, das es ggf. von der Halswirbelsäule kommen könnte, weil ich dort doch sehr verspannt bin. Außerdem habe ich noch eine sitzende Tätigkeit. Weiß nicht, ob sowas von der HWS ausgelöst werden kann. Da bin ich überfragt .

LG

10.03.2015 08:18 • #3


Icefalki
Rolli, du hast geschrieben, du hättest deine Ängste weitgehend im Griff. Ist was passiert, dass das jetzt wieder beginnt?

Wenn gesundheitlich alles ok ist, dann sind das bestimmt Verspannungen, ausgelöst durch die Angst. Versuch mal, deine nackengegend mit feuchter Wärme zum behandeln.

10.03.2015 15:36 • #4




Dr. Reinhard Pichler