Pfeil rechts
1

Hallo, ich bin männlich, 20 Jahre alt und 1,96m groß.

Ich habe eigentlich eine völlig normale Statur und bin normal gekleidet.

Dennoch habe ich manchmal das Gefühl, dass ich wegen meiner Größe dauernd von anderen begafft und gemustert werde. Ich kann mich da so reinsteigern, dass ich mich total schäme.

Mir ist bewusst, dass ne höhere Körpergröße irgendwo "auffälliger" ist. Aber wie stark auffällig ist denn meine Größe wirklich? Wie betrachtet ihr Leute die meine Größe in etwa haben?

28.01.2014 20:08 • 29.01.2014 #1


10 Antworten ↓


Also ich muss zugeben man guckt schon manchmal okay beim Mann nun nicht grade
aber zum Beispiel die Lehrerin meiner Tochter ist 1,91m groß und ja man guckt sie siehts locker.

aber was du hast gibt es auch anders rum
ich bin 1,76 m und mein Mann nur 1,66m und da wird auch geguckt
würdest du nicht auch gucken ?
es ist einfach auffällig wenn was anderes ist und 1,96m ist ja nun nicht wirklich unauffällig
steh einfach drüber und steigere dich nicht rein
lass sie gucken und frag ob du 5 Mark auf der Stirn hast

28.01.2014 20:16 • #2



Falle ich wirklich so extrem auf?

x 3


Ich finde deine Größe ziemlich normal und würde eher nicht gucken (bin selbst auch nicht klein). Vielleicht wäre das auf dem Land anders, aber hier in der Großstadt dreht sich keiner nach jemandem um, der 1,96m groß ist.
Ich glaube, du steigerst dich da in etwas hinein.

28.01.2014 20:20 • #3


Ich muss mich outen. Bei der Größe schaue ich auch hin, aber nicht gaffen oder was blödes sagen. Sorry, habe mir nie was Böses bei gedacht oder als schlimm empfunden. Ich finde es einfach toll, wenn jemand so groß ist. Ich bin mit 1,60 m eher ein Zwerg. Hätte nie gedacht, dass es jemand als störend empfindet, sorry ich werde es nie wieder tun.

Ich glaube aber auch, dass die Leute schauen, weil du mit deiner Größe doch die meisten überragst. Das fällt natürlich eher auf als wenn ein Zwerg wie ich sich durch Menschenmengen wühlt.

Also, ich finde große Menschen toll und wünschte mir, der liebe Gott hätte mir ein paar Zentimeter mehr geschenkt.

Alles Liebe
Suse

28.01.2014 20:35 • #4


Hey mein Papa ist auch 2 Meter , ich finde eigentlich normal
Sei doch stolz drauf mich gucken die Leute auch manchmal an ( wegen meiner extrem langen lockigen haare ,und die Art wie ich mich schminke , )
Wenn dich einer anguckt dann lächle ihn an und man bekommt immer ein Lächeln zurück

28.01.2014 20:58 • #5


Ganz ehrlich ? Ich steh auf große Männer, die meisten Frauen die ich kenn tun dies auch. Hatte auch noch nie eine Beziehung zu einem Typ der unter 1,90 war.
Mir würdest Du also auffallen, und zwar im positivem Sinne! Sieh es positiv, große Männer wirken auf Frauen, und wenn sie auffallen dann bestimmt nicht weil jemand die Größe abstoßend findet! Ganz im Gegenteil, wenn Frauen gucken dann weil sie drauf stehen, und wenn Männer gucken dann weil sie neidisch sind.

28.01.2014 22:05 • #6


Glaube nicht, dass man nur wegen der Größe länger als einen Augenblick schaut. Mein Ex-Freund war 1,87m. Das fand ich schon sehr groß, denn ich bin gerade einmal 1,65m. Ich habe auch eine Freundin, die recht groß ist und die wiederum hat eine Freundin, die noch größer ist. Ändern kannst du ja eh nichts an deiner Größe. Wenn du jetzt nur 1,60m wärst, würde man auch gucken. Man muss damit leben.

28.01.2014 22:10 • #7


Ach naja ich denke das bildest du dir ein. Ein großer Mensch ist heute eigentlicht auch nichts außergewöhnliches mehr ... Ich laugfe allerdings auch gern durch die Weltgeschichte und schaue Menschen an ... vielleicht sieht du auch nur so gut aus, dass dich die Leute gerne anschauen ... Mach dir deswegen keinen Kopf!

28.01.2014 22:12 • #8


Zitat von lonina:
Ach naja ich denke das bildest du dir ein. Ein großer Mensch ist heute eigentlicht auch nichts außergewöhnliches mehr ... )


Eben. Ich bin mit meinen 179cm noch lange nicht die größte Frau in meinem Bekanntenkreis, und Männer unter 190cm sind für mich uninteressant.

28.01.2014 22:19 • x 1 #9


Aktuell wird man heute immer größer, werden auch immer größere Babys geboren. daher ändert man ja nun auch die standarthöhe von den Türen.

also braucht du dich nicht schämen wegen deiner größe, aber kennen so ein ähnliches Gefühl, ich zum beispiel denke ständig das jeder der an mir vorbei leuft und sich mit den neben sich unterhält Kichert dann über mich lästern mich auslacht. was sicher auch nicht sein kann.

und ich kann auch sagen auf größere Männer steh ich auch, finde da Frauen die so groß sind dann auch schon schwerer haben, obwohl das eigendlich auch nicht schlimm ist.

28.01.2014 23:08 • #10


Zitat von marcel0287:
Dennoch habe ich manchmal das Gefühl, dass ich wegen meiner Größe dauernd von anderen begafft und gemustert werde. Ich kann mich da so reinsteigern, dass ich mich total schäme.

Mir ist bewusst, dass ne höhere Körpergröße irgendwo "auffälliger" ist. Aber wie stark auffällig ist denn meine Größe wirklich? Wie betrachtet ihr Leute die meine Größe in etwa haben?

Ich schaue auch immer automatisch hin, wenn jemand sehr groß ist. 1,96 ist immer noch deutlich größer als der Durchschnitt (derzeit 1,80 m).
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 19813.html

Aber das ist nichts Schlimmes, sondern in fast jeder Hinsicht (außer bei Hotelbetten und ein paar anderen Dingen ) ein Vorteil. Es ist z.B. erwiesen, dass die Körpergröße bei Männern mit ihrem Einkommen korreliert - je größer, desto mehr Einkommen!
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobund ... 96853.html
Vorausgesetzt natürlich, der Mann hat ein gesundes, normales Selbstbewusstsein und versucht nicht, sich klein zu machen.

Also, freue dich deiner Größe und freu dich über die heimliche oder offene Bewunderung der Leute. Wenn man dafür nichts tun muss außer stehen - beneidenswert!

29.01.2014 01:57 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer