Pfeil rechts
28

Thomass
Hallo
Ich leider seit Jahren ja an einer angst Störung. Ich bin gar nicht mehr belastbar. Bei der kleinsten Anstrengung herzrasen und das Gefühl das es gleich aus der Brust springt.
Wollte gerade bei unserm Holz unterstand 6 Platten legen und musste aufhören. Mein herz hat so schnell und feste geschlagen das es schon ein komisches Gefühl gab. Mich ärgert das echt. Die kleinsten Sachen bekomme ich nicht mehr hin. Ich fange dann immer an tief ein und aus zu atmen. So nach 2 Minuten geht es dann wieder. Mir läuft es Eis kalt den Rücken runter. Ich bin 35 und habe Kondition von einem 80 jährigen. Komisch ist auch ich kann 7km Fahrrad fahren das macht mir nichts aber so Garten Arbeit macht mich direkt fertig.

25.02.2024 11:32 • 20.05.2024 x 2 #1


32 Antworten ↓


Abendschein
Zitat von Thomass:
Hallo Ich leider seit Jahren ja an einer angst Störung. Ich bin gar nicht mehr belastbar. Bei der kleinsten Anstrengung herzrasen und das Gefühl das es gleich aus der Brust springt. Wollte gerade bei unserm Holz unterstand 6 Platten legen und musste aufhören. Mein herz hat so schnell und feste geschlagen das es ...

Ich frage mal gleich, nicht böse sein, wie groß Du bist und wieviel Du wiegst?
Ich habe fast das gleiche Problem und muss dringend abnehmen.

Habe grade geguckt, ja ein paar Kilos zuviel und daher kann das kommen.

25.02.2024 12:34 • x 2 #2


A


Herzrasen bei kleinster Belastung

x 3


Thomass
@Abendschein
Hey ich bin 1.77 gross und ca120 Kilo schwer. Auf jeden Fall zu viel auf den Rippen. Und Bewegung außer auf der Arbeit ist auch nicht so viel am tag.

25.02.2024 13:06 • x 1 #3


H
@Thomass Man muss aufpassen, dass man nicht alles auf die Angststörung schiebt. Das, was du hast ist einfach nur eine schlechte Kondition gepaart mit exzessiver Selbstbeobachtung. Die hat so ziemlich jeder, der wenig Sport treibt. Ich bin früher auch nach 10 Stufen fast kollabiert . Es hilft nur: Kondition aufbauen. Angefangen hatte ich mit 20 Min. am Tag spazieren. Dann immer gesteigert. Heute jogge ich 20 Min. am Stück und ja, der Puls geht trotzdem hoch, was völlig normal ist. Aber insgesamt bin ich fitter und bin nicht so schnell aus der Puste.

Und ja, bei manchen Arbeiten bin ich auch aus der Puste. Meist sind das Muskeln, die selten beansprucht werden. Dann bin ich am nächsten Tag auch der 80jährige, dem jede Bewegung weh tut

25.02.2024 13:06 • x 3 #4


Thomass
@herrAngsthase
Ja ich weiß. Ich bewege mich so gut wie garnicht. Das ist weil ich immer voll auf mein Körper höre und sobald das Herz schneller wird kommt die Bremse.
Ich muss was machen das heute hat mir gezeigt das ich wirklich was machen muss. Aber den Ar. hoch zu bekommen echt schwer.

25.02.2024 13:08 • x 1 #5


H
@Thomass Mache dir keine Sorgen wegen dem Herzen. Du kannst dich da praktisch nicht selbst schädigen. Du überkommst die Angst nur, wenn du deinen Körper belastest und merkst, dass dir nichts passiert. Irgendwann merkst du, dass du viel mehr Kondition hast und das wird dich motivieren, weiter zu machen. Die Angst verflüchtigt sich ebenso. Wenn du dich bei kleinster Anstrengung bremst, wirst du nur schwer Kondition aufbauen.

25.02.2024 13:11 • x 2 #6


Afraid1992
Zitat von herrAngsthase:
Heute jogge ich 20 Min. am Stück und ja, der Puls geht trotzdem hoch, was völlig normal ist

Weißt du, wie hoch der Puls dann geht?

@Thomass mir geht es genauso. Und dabei habe ich kein Übergewicht, sondern bin eher schlank.
War gestern beim Umzug und das tragen von nichtmal soo schweren Umzugskartons hat meinen Puls so hochgetrieben, dass ich dachte ich kippe gleich um.

25.02.2024 13:17 • x 1 #7


H
@Afraid1992 So um die 160 schon. Kenne aber auch Sportler, die kriegen 170 drauf. Bei mir im Studio beim Spinning-Kurs wird der Puls von jedem per Beamer an der Wand projiziert. Da hat praktisch jeder bei einer Power-Phase so 160 - 180 drauf und die meisten sind trainiert.

Man sagt ja auch so grob 220 - Lebensalter wäre ein Max-Puls. Für Ausdauer-Aufbau reicht so 80 % vom Max-Puls, also bin ich mit 160 da ganz zufrieden.

25.02.2024 13:23 • x 2 #8


Afraid1992
@herrAngsthase wenn ich beim Kartons tragen schon 160 habe, würde ich beim spinning wohl hinten rüberkippen.

Ich habe früher Leistungsturnen gemacht und bin viel laufen gewesen. Ich weiß nicht, wie hoch mein Puls damals war. Es war mir egal, habe mir darüber nie Gedanken gemacht. Aber da hatte ich auch noch keine Ängste. Vielleicht war er schon immer eher hoch

Finde es super, dass du dich nicht einschränken lässt und so fleißig Sport treibst

25.02.2024 13:35 • x 2 #9


SaskiaR95
@Thomass Da hast du es doch. Auf Dauer ist das leider n- besonders für dein Herz - nicht gesund. Versuche dich etwas mehr zu bewegen, Sport tut gut und diese Herzraserei bei den kleinsten Anstrengungen könnte auch ein niedriger Blutdruck sein

25.02.2024 13:41 • x 1 #10


Thomass
@Afraid1992
Das ist echt das Problem bei kleinster Anstrengung direkt am rasen. Habe ne kurze Pause gemacht und dann weiter das ging dann auch.

25.02.2024 13:44 • x 1 #11


Thomass
@SaskiaR95
Für mein Gewicht habe ich eigendlich immer ein super Blutdruck. Komischer weiße. Ich habe auch keine Luftnot oder sowas nur das ich denke mein Herz springt gleich raus.

25.02.2024 13:45 • #12


Thomass
@herrAngsthase
Deswegen habe ich auch nach einer kurzen Pause direkt weiter gemacht und bin auch fertig geworden. Ich versuche dass immer nur manchmal fällt man voll ins Loch.

25.02.2024 13:46 • x 1 #13


Angstmaschine
@Thomass
Ich kenne das gut. Manche Sachen gehen bei mir ohne übertrieben große Anstrengung - so z. B. auch Radfahren - bei manchen Sachen habe ich genau wie Du nach kürzester Zeit Herzklopfen bis dorthinaus.

Tatsache ist: wir müssen beide was an unserer Kondition und am Gewicht ändern (ich noch mehr als Du). Das Herzklopfen kommt bei mir aber vor allem dann, wenn ich etwas mache bei dem ich besonders viel den Rumpf bewege bzw. mich beugen muss. Dann drückt nämlich zusätzlich zur Anstrengung noch der Bauch und der ganze Speck auf Herz und Lunge, was ganz schnell zu Herzklopfen und aus der Puste kommen führt.

Was meinst Du, wie gut das tut wenn da erstmal nicht nur weniger Gewicht, sondern auch viel mehr Platz ist. Das darf man nicht vergessen, denn das Fett wächst ja nicht nur nach aussen, sondern auch innen und schränkt den Platz den grade Herz und Lunge brauchen massiv ein.

25.02.2024 14:57 • x 2 #14


H
Zitat von Afraid1992:
wenn ich beim Kartons tragen schon 160 habe, würde ich beim spinning wohl hinten rüberkippen.

Man kann das so nicht 1:1 übertragen. Beim Herz ist das nicht linear. Beim z. B. Bankdrücken habe ich auch 160, obwohl ich nur paar Wiederholungen mache. Oder wenn ich im Garten mit belandenem Schubkarren was von A nach B fahre. Oder: liege ich auf der Couch und stehe kurz auf, schießt er kurzzeitig in die Höhe. Das ist völlig normal. Ziel des Herzen ist immer, den im Augenblick benötigen Arbeitsblutdruck zu erzeugen.

Bei einem Umzug, bei dem man zwischen Kraft und Ausdauer wechselt, unterschätzt man gerne mal, dass Muskeln beansprucht werden, die man oft wochenlang nicht benutzt.

Selbst ich als Läufer kriege im Garten auch richtig Puls, wenn ich 5 x mit der Axt auf einen Stumpf schlage.

Der Puls kann sich täglich anders verhalten. Mal habe ich nach dem Joggen 2 h lang 90 in Ruhe, mal ist er bei 60, wir denken beim Herzen aber leider zu sehr in mechanischen Mustern.

Gut wäre, wenn jeder Angstpatient sagen würde: Puls ist mir egal.
Die Natur hat uns so gemacht, dass wir auch mal untrainiert unter Höchstbelastung vor einem Säbelzahn-Tiger fliehen können. Da haben unsere Urahnen auch nicht gesagt ich muss langsamer laufen, da mein Herz zu sehr belastet wird

25.02.2024 15:20 • x 4 #15


Thomass
@Angstmaschine
Abnehmen wäre echt nicht schlecht. Ich verfalle immer gerne in alte Muster zurück. Dann wieder Pommes Bude usw. Ich muss mich jetz echt mal zwingen.

26.02.2024 05:22 • #16


Thomass
Hey liege im Bett und habe voll die Seiten schmerzen. Wenn ich auf der linken Seite liege noch schlimmer. Habe ein komisches Gefühl in der Brust als ob man Elektro Schocks bekommt. Hoffe zwar es kommt einfach vom Rücken aber man weiß es ja nie

29.02.2024 00:22 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Abendschein
Zitat von Thomass:
Hey liege im Bett und habe voll die Seiten schmerzen. Wenn ich auf der linken Seite liege noch schlimmer. Habe ein komisches Gefühl in der Brust als ...

Ich liege auch im Bett auf der linken Seite und habe die Schmerzen Rechts. Habe alles durchchecken lassen, es soll vom Rücken kommen, aber die Angst ist trotzdem da. Meinen Blutdruck bekomme ich nicht runter.

29.02.2024 00:30 • x 1 #18


Thomass
@Abendschein
Das ist echt Schwer in dem Moment zu glauben das es vom Rücken kommt.

29.02.2024 07:34 • x 1 #19


Oxuz
Hab ein Belastungs-EKG gemacht auf einem laufband mit Steigung. Nach 8 min war der Puls auf 183. nach etwa 30 min war der Puls dann wieder normal. In meinen Angst/Depresionphasen komm ich kaum die Treppen hoch oder möchte aufstehen. Kurz raus vor die Tür kann man da auch Knicken. Es ist echt die Kondition die fehlt und zum laufen sind wir zu faul oder unsere Krankheit hindert uns diese Tätigkeiten auszuüben. Spaziergänge oder schnelles gehen fürs erste sollte ausreichen.

Heute 14:42 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann