Pfeil rechts

Hi,

ich bin auf Arbeit immer sehr nervös. Schwitze dann und habe Herzrasen. Meistens bekomm ich ne Panikattacke. Daheim ist der Spuk vorbei. Da kann ich alles machen, einkaufen, im Garten werkeln, mit dem kleinen spielen oder was unternehmen.
Hab jetzt mit Schüssler Salzen angefangen. Nehmt ihr was pflanzliches? Was habt ihr für Erfahrungen?

LG Lintu

28.10.2011 20:24 • 30.10.2011 #1


5 Antworten ↓


Dragonlady_s
Hallo Lintu,

als das vor Jahren mit der Angst bei mir anfing habe ich zuerst pflanzliche MIttel probiert, das hat aber überhaupt nichts gebracht.

Ich weiß grad nicht mehr wie die heißen.

Aber jeder reagiert da anders drauf.

28.10.2011 20:38 • #2



Helfen euch pflanzliche Medis?

x 3


Hallo,

mir haben bei Panikattacken immer Notfall-Bonbons geholfen. Dr. Bach Bachblütenkomposition. Die gibt es in jeder Apotheke zu kaufen und helfen wirklich.

Einfach einen lutschen und man spürt binnen Sekunden die Entspannung. Auch der Geschmack entspannt.

Zudem haben die Dinger gegenüber Psychopharma den Riesenvorteil das sie SOFORT helfen. Alleine dieser Gedanke das dir im Notfall die Dinger dich runterbringen hilft dir.

Ich gebe dir aber einen guten Tipp: Die Dinger sind nicht zur Dauermedikation gedacht, es sind Notfall Bonbons! Je weniger du sie einsetzt desto effektiver wirken sie. Spreche da aus Erfahrung.
Trotzdem machen sie weder abhängig, noch hat man Entzugserscheinigungen usw.

Also erst einschmeißen wenn normale Entspannungstechniken usw. nichtsmehr helfen.

http://www.amazon.de/Notfallbonbons-nac ... 959&sr=8-2

Grüße
Michael

29.10.2011 03:17 • #3


Zitat:
Hallo,

mir haben bei Panikattacken immer Notfall-Bonbons geholfen. Dr. Bach Bachblütenkomposition. Die gibt es in jeder Apotheke zu kaufen und helfen wirklich.

Einfach einen lutschen und man spürt binnen Sekunden die Entspannung. Auch der Geschmack entspannt.
Weder davon noch von den Tropfen hab ich je was gemerkt.

29.10.2011 04:05 • #4


Ich nehme Lasea und mir hilft es ruhiger zu sein.

29.10.2011 10:52 • #5


Ich nehme in heiklen Situationen immer Neurexan. Das dauert zwar ein paar Minuten, aber das ist das einzige homöopathisches Arzneimittel, was mir hilft.

30.10.2011 21:27 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky