Pfeil rechts

F
ich frag mich das noch immer und irgendwie hab ich bis jetzt noch immer keine antwort ! seit ihr bei eurer atemnot schon umgekippt?

das war die antwort einer ärztin im netz

Sie ersticken nicht!Vorher rettet sich Ihr Körper wie gesagt mit einer Ohnmacht.Punkt


seit ihr denn schon umgekippt bei atemnot??

25.06.2008 17:25 • 26.06.2008 #1


7 Antworten ↓


V
Hallo

Ich bin noch nie umgekippt wegen der Atemnot. Ich denke mal, dass das nur eine Ausnahme ist. Also wenn man lange ganz extrem hyperventiliert, dass man dann ohnmächtig werden kann, aber das ist besser als zu sterben, oder?
Ich kann dir keine 100 % Sicherheit geben. (Danach suche ich immer, habe ich gemerkt.) Ich habe hier im Forum einmal gelesen, das einer deshalb ohnmächtig wurde. Ich habe es noch nicht erlebt.

LG

25.06.2008 18:54 • #2


A


Hat es euch schon umgehauen beim hyperventilieren?

x 3


F
hallo
ich bisher zum glück auch nicht aber da es mir momentan echt mies geht und ich das gefühl habe durchzudrehen mache ich mir schon gedanken was ist wenn ich völlig ausraste usw ...... ich lieg jetzt gerade flach beweg mich kaum das schreiben ist grad anstrengend

25.06.2008 19:11 • #3


V
Ich finde dieses falsche atmen so unangenehm, da wünsche ich mir manchmal sogar, ohnmächtig zu werden! Es ist eine ganz bestimmte, unangenehme Übelkeit. Und das Gefühl, eigentlich logischerweise gleich ohnmächtig werden zu müssen!
Bist du denn überhaupt mal ohnmächtig geworden?

25.06.2008 19:20 • #4


F
nein , nicht wirklich hatte nur 1 x mal an der bushaltestelle so ne art ohnmacht aber hab trozdem irgendwie alles mit bekommen

25.06.2008 19:29 • #5


S
Hallo Fenjal!
Also was man hier so in anderen Beiträgen liest scheints dir ja super dreckig zu gehen. Man das tut mir wirklich leid!! Gehst du regelmässig zum Arzt ?

Zu diesem Thema hier kann ich dir sagen, dass ich noch nie wegen Hyperventilation umgekippt bin. Und ich habe das oft. Meine grösste Angst ist die Ohnmacht, so dass ich immer ein Blutdruckmessgerät bei mir habe. Dumm, oder ?Aber ich kanns net ändern.

Hoffe dir gehts bald wieder besser!

LG Nadine

26.06.2008 15:08 • #6


F
nein war noch nicht beim arzt damit hatte es zwar dem hausarzt per telefon dann erzählt den hats aber nich gejuckt und nur überweisung zum neuro gegeben , da bin ich aber nich hin weils mir so dreckig geht lg

26.06.2008 18:30 • #7


Schmetterling1968
Nimm Dir eine Tüte mit. Eine kleine. Und wenn keiner hinsieht, dann atme dort rein. Hilft ungeheim

26.06.2008 18:35 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky