Pfeil rechts
2328

flow87
Zitat von melaniee:
@flow87 Genau! Hab letztes Jahr viel Kaffee, Energy Drinks und Alk. getrunken. Aber das wäre eigentlich kein Problem gewesen, hätte ich nicht diese Bakterien gehabt, die zusätzlich Histamin produzieren. Ich habe seitdem ich 15 bin Darmprobleme, also hat sich das wohl angehäuft.

Hast du oder hattest du auch diese Müdigkeit als Symptom? Ich bin eigentlich sehr oft müde.

14.07.2021 19:22 • #1921


melaniee
@flow87 Ja! Extreme Müdigkeit.

14.07.2021 19:23 • x 1 #1922


A


Habe ständig den Drang tief einzuatmen oder zu gähnen

x 3


flow87
Zitat von melaniee:
@flow87 Ja! Extreme Müdigkeit.

Genau das ist bei mir auch so. Ich lasse mich genau auch in diese richtig Untersuchen in 3 Wochen. Melde mich dann mit dem Resultat aber ich denke auch es geht in diese Richtung.

14.07.2021 19:27 • #1923


Synax
Ich habe ehrlich gesagt keines dieser Symptome..also wird es bei mir nix mit dem zutun haben..achade

14.07.2021 23:48 • #1924


Synax
Hey Leute, es scheint, es ist nix Psychisches bei mir..es ist wahrscheinlich das Leaky Gut Syndrom.
Meine Darmwand scheint wohl nicht mehr IO zu sein

22.07.2021 09:50 • x 1 #1925


flow87
Zitat von Synax:
Hey Leute, es scheint, es ist nix Psychisches bei mir..es ist wahrscheinlich das Leaky Gut Syndrom. Meine Darmwand scheint wohl nicht mehr IO zu sein

Bei mir wird es auch am Magen oder Darm liegen. Das erklärt die Symptome auch sehr gut. Bei mir ist es auch nichts psychisches. Psyche macht es schlimmer aber der Auslöser dafür ist es sicherlich nicht.

22.07.2021 09:52 • x 1 #1926


Synax
Zitat von flow87:
Bei mir wird es auch am Magen oder Darm liegen. Das erklärt die Symptome auch sehr gut. Bei mir ist es auch nichts psychisches. Psyche macht es schlimmer aber der Auslöser dafür ist es sicherlich nicht.

Genau, dadurch, dass man sich damit beschäftigt, wird das Symptom schlimmer im Hals und die Atemstörung..
Ich muss mal gucken, was ich da für Präparate nehmen kann..hast du oder jemand ne Ahnung? keine Lust jetzt die Apotheke zu fragen, die mir was überteuertes gibt

22.07.2021 10:20 • #1927


flow87
Zitat von Synax:
Genau, dadurch, dass man sich damit beschäftigt, wird das Symptom schlimmer im Hals und die Atemstörung.. Ich muss mal gucken, was ich da für Präparate nehmen kann..hast du oder jemand ne Ahnung? keine Lust jetzt die Apotheke zu fragen, die mir was überteuertes gibt

Das musst du ärztlich untersuchen lassen. Der Arzt gibt dir dann (Falls es tatsächlich das Problem ist) Medikamente mit. Man müsste soviel ich weiss, die Darmflora aufbauen und die Reizstoffe die den Magen Belasten reduzieren.
Sprich deinen Hausarzt darauf an. Ich will die Symptome los und lasse das deshalb untersuchen. Also den Magen und Darm. Dazu kann man leichte Test via Blut und Urin und gegebenenfalls Stuhl machen. Dann weiss man sofort mehr.
Bei mir hängt die Atemnot stark mit einen aufgeblähten Bauch zusammen. Falls es das bei uns ist, kann man das heilen und wir bringen die Symptome wieder weg.

22.07.2021 10:28 • #1928


Synax
Zitat von flow87:
Das musst du ärztlich untersuchen lassen. Der Arzt gibt dir dann (Falls es tatsächlich das Problem ist) Medikamente mit. Man müsste soviel ich weiss, die Darmflora aufbauen und die Reizstoffe die den Magen Belasten reduzieren. Sprich deinen Hausarzt darauf an. Ich will die Symptome los und lasse das deshalb ...

Also passen kann es auf jedenfall..
2017 war ich in einer PSychoklinik und dort wurde festgestellt, dass mein Lipasewert über 500 lag..dazu immer Durchfall und magenschmerzen so wie sodbrennen..2019 wo es dann kam, hatte ich mich monatelang auch nur von zu viel kaffee und fastfood oder fertigprodukten ernährt. Also kann wohl gut der Magen und Darm sein..mein Arzt ist leider im Urlaub aber ich kaufe mir trotzdem mal was gutes aus der Apotheke.

22.07.2021 10:33 • #1929


V
Habt ihr die Ergebnisse bzw Diagnosen vom Arzt bekommen oder woher nun diese neuen Erkenntnisse?

Blähbauch kommt von zu viel Luft einatmen. Hab ich auch. Und ich hab sicher nichts mit dem Darm. Ich habe keine Probleme vor oder nach oder bei dem essen.

Naja,wenn ihr meint es ist Darm,dann wird der Arzt es euch ja bald bescheinigen und etwas dagegen unternehmen. Ich bin gespannt

22.07.2021 10:33 • x 1 #1930


Synax
Zitat von vonnchen:
Habt ihr die Ergebnisse bzw Diagnosen vom Arzt bekommen oder woher nun diese neuen Erkenntnisse? Blähbauch kommt von zu viel Luft einatmen. Hab ich auch. Und ich hab sicher nichts mit dem Darm. Ich habe keine Probleme vor oder nach oder bei dem essen. Naja,wenn ihr meint es ist Darm,dann wird der Arzt es euch ja bald ...

Ich habe damals schon sowas in der Art diagnostiziert bekommen. nicht das Leaky gut Syndrom aber reizdarm etc..habe aber nie wirklich was dagegen gemacht..

22.07.2021 10:36 • #1931


V
@Synax ja das verstehe ich irgendwie nicht. Der Arzt hat Reizdarm festgestellt und es wurde nichts gemacht?

Ich kenne aber auch einige die tatsächlich Reizdarm haben. Niemand hat dort Atemnot. Ich glaube wirklich nicht,dass etwas damit zu tun haben könnte aber ihr werdet ja berichten. Das ist schön.

22.07.2021 10:40 • #1932


flow87
Zitat von vonnchen:
Habt ihr die Ergebnisse bzw Diagnosen vom Arzt bekommen oder woher nun diese neuen Erkenntnisse? Blähbauch kommt von zu viel Luft einatmen. Hab ich auch. Und ich hab sicher nichts mit dem Darm. Ich habe keine Probleme vor oder nach oder bei dem essen. Naja,wenn ihr meint es ist Darm,dann wird der Arzt es euch ja bald ...

Blähbauch kommt auch von zu viel Luft einatmen. Das ist mir klar aber ein Rhömheld Syndrom oder eine Übersäuerung oder andere Magen Darm Probleme geben ebenfalls einen Blähbauch. Bei jedem kann das eine andere Ursache haben.
Bei mir ist es sicher nicht die Psyche die das auslöst. Die Psyche ist dabei beteiligt da man das Symptom dann vermehrt wahrnimmt aber der Auslöser dafür ist es sicher nicht. Ich gähne schon beim Aufstehen die ganze Zeit und das hat mein Arzt gesagt spricht eindeutig für etwas am Magen und Darm Trackt.
Das denke ich bei mir auch. Aber mal abwarten, sobald etwas erfahren habe oder eine Lösung für mich gefunden habe, dann werde ich euch das natürlich mitteilen.

22.07.2021 10:41 • x 2 #1933


Synax
Zitat von vonnchen:
@Synax ja das verstehe ich irgendwie nicht. Der Arzt hat Reizdarm festgestellt und es wurde nichts gemacht? Ich kenne aber auch einige die tatsächlich Reizdarm haben. Niemand hat dort Atemnot. Ich glaube wirklich nicht,dass etwas damit zu tun haben könnte aber ihr werdet ja berichten. Das ist schön.

Naja Reizdarm macht solche Symptome nicht, dass stimmt..aber ich habe leider schon sehr viele sorgen mit Magen/darm bereich..und das Globusgefühl kann auch von Sodbrennen etc ausgelöst werden.

22.07.2021 10:42 • #1934


V
Zitat von Synax:
Naja Reizdarm macht solche Symptome nicht, dass stimmt..aber ich habe leider schon sehr viele sorgen mit Magen/darm bereich..und das Globusgefühl ...

Globusgefühl hatte ich auch mal für ein paar Monate. War dann irgendwann wieder von allein weg.
Na berichtet gern von euren Ergebnissen.

Aber euer jahrelanges Arzthopping mit immer neuen Ideen ist für die Psyche leider auch nicht förderlich. Aber nur meine persönliche Meinung.

Ich hoffe dass ihr eure Lösung im Darm findet und was dagegen machen könnt aber ich bin ehrlich und bezweifle es leider.
Ihr beweist mir das Gegenteil

22.07.2021 11:04 • #1935


melaniee
@Synax Leaky Gut habe ich auch! Wegen diesen Bakterien, da sie die Darmschleimhaut zerstören. Das freut mich, dass du endlich weißt was du hast.

22.07.2021 14:21 • x 1 #1936


melaniee
@Synax Geh zu einer Heilpraktikerin oder einem Heilpraktiker, die sich mit Leahy Gut auskennen. Das ist ein längerer Prozess (Ernährung, Supplemente etc)

22.07.2021 14:22 • #1937

Sponsor-Mitgliedschaft

V
@melaniee das heisst du hast keine Atmennot mehr?
Er schrieb nur wahrscheinlich. Es hört sich nicht nach einer festgestellten Diagnose an.
Heilpraktiker kann jeder im Fernstudium von zu Hause werden. Aber wenn man dran glaubt,dann ist das sicher nett. Ich glaube auch daran aber an eine richtige Hilfe denk ich dabei dann nicht. Eher unterstützend.

22.07.2021 15:50 • #1938


Synax
Also ich habe das Gefühl, dass dieses klosgefühl und die Atemprobleme auf irgendwas reagieren. Weiß aber auch nicht in es am essen liegt oder nicht.. habe heute morgen Weizenbrötchen mit Käse gegessen..nix passiert, habe 2x chailatte mit Milch getrunken auch nix passiert. Jetzt habe ich mir eine selbstgemachte Pizza gemacht..mache Grad Sport und merke, dass mein Kloß im Hals stärker wird..ich bin echt rastlos..wonach hört es sich für euch an? Also Darmprobleme hin oder her, für mich hört es sich nach was anderem an..

23.07.2021 16:07 • #1939


flow87
Wer ständig an den Symptomen leidet kann ich auch mal den Rat geben sein Zwerchfell zu überprüfen lassen. Das kann man beim Hausarzt machen. Mit Röntgen und Ultraschall.
Ein Zwerchfellhochstand oder eine Verletzung kann ebenfalls diese Atemnot geben.
Mein Arzt hat noch gesagt, wer diese Symptome nur Anfallsweise hat, bei dem liegt es klar an der Psyche. Das sind Panik und Angstzustände oder ganz einfach eine Allergie.

Wer aber das immer hat wie ich, der Tag für Tag diese Symptome hat, der ständig tief einatmen muss und Gähnen dem rate ich das genauer abklären zu lassen. Findet man nichts, dann kann man immer noch an die Psyche denken.
Viele Ärzte schieben so etwas schnell auf die Psyche weil sie nicht wissen was das genau ist.
Was ich sagen kann bei mir ist es sicherlich nichts an der Lunge oder Herz. Das ist abgeklärt.
Mal schauen was sich die Magen/ Darm Untersuchungen und Zwerchfell Untersuchungen ergeben.

24.07.2021 09:07 • x 2 #1940


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler