Pfeil rechts
1

Hallo,
Leider geht es mir grad gar nicht gut, enge Gefühl in der Brust, Husten immer mal wieder Aussetzer und Linke Schulter tut weh! Habe schon seit Jahren Angst das ich ein herzversagen oder Infakt bekomme! Habe zurzeit Arbeit verloren Umzug usw, habe jetzt in 30 min auch Vorstellungsgespräch! Aber habe so Angst wern mein Herz! Bin alle halbe Jahr beim Kardiologen immer alles ok er immer ok! Keine blaue Lupen kein Wasser!

Was soll ich machen

12.03.2015 10:08 • 06.04.2015 #1


14 Antworten ↓


Zitat von Advent:
Hallo,
Leider geht es mir grad gar nicht gut, enge Gefühl in der Brust, Husten immer mal wieder Aussetzer und Linke Schulter tut weh! Habe schon seit Jahren Angst das ich ein herzversagen oder Infakt bekomme! Habe zurzeit Arbeit verloren Umzug usw, habe jetzt in 30 min auch Vorstellungsgespräch! Aber habe so Angst wern mein Herz! Bin alle halbe Jahr beim Kardiologen immer alles ok er immer ok! Keine blaue Lupen kein Wasser!

Was soll ich machen


Das ist leider ein schwerer Kampf und ich leide auch einmal mehr,einmal weniger schlimm unter diesen sch...Herzängsten und das jetzt auch schon fast 3 Jahre.
Früher konnte ich fast gar nix machen und ständig hatte ich die Angst im Nacken.

Hast du schon einmal eine kognitive Verhaltenstherapie gemacht oder dir übelegt für ein paar Wochen in eine Klinik zu gehen?
Ich war damals 3 Wochen in stationärer Behandlung und da hatten wir sehr gute Gruppentherapien und auch Vorträge zum Thema Ängste und was man dagegen tun kann.
Dort habe ich dann auch gelernt wie hilfreich Ausdauertsport sein kann und selbst wenn man man nur 2-3 mal die Woche 30-60 min stramm spazieren geht.
Man wird dadurch auf Dauer viel ruhiger und das Herz schlägt langsamer und vor allem auch gleichmäßiger.

Organisch hast du ja sicher schon alles abklären lassen und wirst ja auch in regelmäßigen Abständen weiter von deinem Kardiologen untersucht,was dich aber wohl leider nicht beruhigt.
Sicher,du bist zur Zeit sehr im Stress und vielleicht wird das wenn du wieder zur Ruhe kommst (neue Arbeit,Umzug abgeschlossen usw) auch wieder besser mit den Ängsten.
Trotzdem,allein ist das wirklich ein aussichtsloser Kampf und du solltest dir wirklich professionelle Hilfe suchen wenn es dir nicht bald deutlich besser geht.

12.03.2015 10:53 • #2



Große Angst um herz

x 3


Ja lasse regelmäßig Blut abnehmen und herz Ultraschall ekg machen alles ok

12.03.2015 11:01 • #3


Olli91
@Advent mache dir nicht zu große Sorgen das ganze sind nur deine Nerven bzw im genaueren deon VNS also dein vegetatives Nervensystem das verursacht dein Herzstolpern denn es wird gerne mal gereizt ohne das du es merkst desween ist es auch dad unbewusste nervensystem und dann lässt der sogenannte Vagus Nerv der overhalb des Bauches sitzt und bis zum Herz geht dein Herz unregelmäßig schlagen also keine Angst und das was du schmerzen in der Schulter nennst sind nur kleine Verspannungen die sich meistens in Stichen zeigen kenne das selber also keine Panik

Keep Cool

15.03.2015 00:48 • x 1 #4


kyra96
Habe auch ständig Schmerzen auf der Brust. Im Sitzen oder Liegen. ..Werd auch langsam bekloppt....
Organisch alles ok...aber es macht mürbe. Arbeiten geht Grad noch so eben. Bin in Therapie und habe jetzt Kur eingereicht in der Hoffnung dass es mir danach besser geht.

15.03.2015 18:25 • #5


Danke euch, ja was mir auffällt ist auch wenn ich was gegessen habe ider Blähungen habe dann kommen auch diese stolperte!

23.03.2015 09:08 • #6


Schlaflose
Das ist normal. Durch die Blähungen wird das Zwerchfell hochgedrückt und das engt das Herz ein.

23.03.2015 09:30 • #7


Es ist einfach so unbeschreiblich scheise das Gefühl mit dem Herz immer diese Angst mit Herzmuskelentzündung Herzinfakt plötzlicher Herztod ich kann einfach nimmer. Habe mir Lasea gekauft mal sehn wie des ist. also die letzte Woche wurde Blut komplett grossbild gemacht alles durch und durch und alles ok freitag auf samstag rr kontrolle 24 std alle 2 stunden gemessen in Klinik alles ok! Mir ist schon aufgefallen das es am häufigsten kommt wie beim essen bei Luft im Magen Darm und bei Angst nervösität. aber auch mal zwischendurch. Ich weis echt nimmer weiter. Sym: sind Kälte am Körper Schwitzen HErzstechen Beklemmung Übelkeit HErzstolperer Ausetzter oh mann ey ich feier den Tag wie ein zweiten Gbeurtstag wenn des alles weg ist oder ich wenigstens damit lernen kann zu leben.

23.03.2015 17:22 • #8


HeikoEN
Vielleicht macht es Sinn:

http://ratgeber-panik.de/downloads/die- ... phobie.pdf

Als Zettel immer dabei haben, zu Hause an den Küchenschrank.

29.03.2015 12:59 • #9


schmölle
Ich kenne das auch zu gut. Hatte vor 3 oder 4 Jahren auch herzstolpern und panische angst. 24 Stunden ekg und Ultraschall haben ergeben das nichts ist. Ich hätte ein super herz. Dann war es weg. Vorletztes jahr kam mein Sohn zur Welt und ich wollte alles perfekt machen. Nun bin ich ständig wieder nervös / unruhig und hab wieder herzstolpern und ordentliche verspannungen im Nacken. Nun bin ich mir unsicher ob vielleicht doch was mit dem herz ist und ich beobachte ständig mein puls. Aber dann denk ich mir wenn vor 3/4 Jahren schon einmal zwei Langzeit ekg gemacht wurden kann es wirklich was ernsthaftes sein. Ich kann doch nicht mit Mitte 20 jedes jahr zum kardiologen rennen. Letztes jahr Oktober wurde auch blut abgenommen wegen Schwindel. Alles perfekt gewesen. Was denkt ihr? Bin schon mein lebenlang eher eine nervöser zurückhaltende Person

29.03.2015 13:30 • #10


Olli91
Heyho hab grade seit Ewigkeiten wieder voll Panik und zwar das ganze Paket..... Eest hatte ich auf dem Weg zurück nach Hause im Zug So nen Gefühl von starker Beklemmung und Herzrasen und jetzt geht bei mir grade die Stolperei wieder los hab echt Panik grade besonders im liegen nervt es grade tierisch 

06.04.2015 00:46 • #11


Hotin
Hallo olli91,

viel helfen kann ich Dir aus der Ferne vermutlich nicht.

Was ist los?
Bitte bleib ruhig. Du kennst das doch. Es geht wieder vorbei.

Gruß

Hotin

06.04.2015 00:59 • #12


Olli91
Ich weiß ist nur gut das ich hier mit jm sprechen kann manchmal überkommt es einen so

06.04.2015 01:25 • #13


Hotin
Klar, kenne ich doch.

Sag Dir selbst immer wieder, das Du ganz ruhig schlafen möchtest.

Mit etwas Übung schaffst Du das auch selbst Dir Mut und Ruhe zu zu sprechen.

Wünsche Dir eine ruhige Nacht. Und träume was angenehmes!

Hotin

06.04.2015 01:38 • #14


Olli91
Ebenfalls ne gute Nacht


lg
Olli

06.04.2015 02:02 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler