Pfeil rechts
1

Hallo liebe nutzer! Als ich mich gestern umgezogen habe hab ich ein kleines kribbel in meinem rechten ringefinger gespührt sofort dachte ich an diese krankheit (ms) und verfiel in panik. Heut morgen hatte ich immer noch das selbe gefühl aber als ich dann in der schule war und ich mich auf den test konzentrierte spührte ich dieses kribbeln nicht mehr, nur als ich mich wieder daran erinnerte. Und jetzt hab ich dieses kribbeln im finger immernoch, es ist kein starkes kribbel nur so ein leichtes. Sollte ich mir sorgen machen? Ich bin erst 16 jahre alt

03.05.2016 16:55 • 03.05.2016 #1


10 Antworten ↓


Daisho
Zitat von ultraangelo:
Hallo liebe nutzer! Als ich mich gestern umgezogen habe hab ich ein kleines kribbel in meinem rechten ringefinger gespührt sofort dachte ich an diese krankheit (ms) und verfiel in panik. Heut morgen hatte ich immer noch das selbe gefühl aber als ich dann in der schule war und ich mich auf den test konzentrierte spührte ich dieses kribbeln nicht mehr, nur als ich mich wieder daran erinnerte. Und jetzt hab ich dieses kribbeln im finger immernoch, es ist kein starkes kribbel nur so ein leichtes. Sollte ich mir sorgen machen? Ich bin erst 16 jahre alt


Warum vermutest du speziell MS? Gibt es konkrete Gründe dafür. In deinem Alter würde ich eher an Wachstumsstörungen denken. Die hatte ich auch.

03.05.2016 16:59 • #2



Große angst umsonst?

x 3


Weil ich mich an den film von stephen hawkings oder so erinnert habe und weil ich einige geschichten gelesen habe wo es auch durch kribbeln angefangen hat

03.05.2016 17:00 • #3


Vergissmeinicht
Hey Angelo,

begrüße Dich ganz herzlich bei uns.

Denke, Du solltest was anderes lesen. Man hat schonmal so ein Kribbeln und kann von der Schulter aus kommen. Würde dem nicht soviel Aufmerksamkeit schenken und für das andere bist Du viel zu jung.

03.05.2016 17:08 • #4


Ich mach mir sorgen weil ich auch von jüngeren fällen gelesen hab

03.05.2016 17:09 • #5


Vergissmeinicht
Hey, das Leben ist ein Risiko und dennoch wirst Du nichts dergleichen haben; es ist Deine Angst.

03.05.2016 17:10 • #6


Vielen dank für das ermuntern

03.05.2016 17:36 • #7


Schlaflose
Zitat von ultraangelo:
Weil ich mich an den film von stephen hawkings oder so erinnert habe


Der hat aber nicht MS, sondern ALS

Kribbeln in den Fingern wird oft von der Wirbelsäule ausgelöst. Ich hatte vor einigen Jahren Ischiasprobleme (Nervenschmerz von Verspannungen an der Lendenwirbelsäule) und mir fingen in einer bestimmten vorgebeugten Sitzposition die Finger an, zu kribbeln und taub zu werden. Es fing immer mit dem kleinen Finger an und je länger ich so saß, breitete sich das nacheinander auf alle Finger aus. Sobald ich mich wieder aufrecht setzte, ging es wieder weg.

03.05.2016 18:14 • x 1 #8


Daisho
Zitat von ultraangelo:
Ich mach mir sorgen weil ich auch von jüngeren fällen gelesen hab


MS wie ALS lässt sich heutzutage schon in einem sehr frühen Stadium feststellen. Bei Stephen Hawking wurde es auch schon während des Studiums festgestellt. Und seit den 60er, 70er Jahren hat sich die Wissenschaft weit fortentwickelt. Wenn dir das Thema starke Sorgen machen sollte, gehe zum Arzt und lasse dich testen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber mehr als gering.

03.05.2016 18:19 • #9


Strawberry90
Hallo , erstmal keine panik . Ich habe leider ms und wenn dieses kribbeln nicht die ganze zeit da ist dann ist es nicht bedenklich . Wenn du das kribbeln immer noch hast dann geh einfach mal zum arzt . aber es kann natürlich viele ursachen haben

und stephen hawking hat als . davor schiebe ich gerade panik ..

wünsche dir alles gute

03.05.2016 19:42 • #10


Ich wünsche dir auch alles gute und danke euch allen! Das kribbel verschwindet langsam ich war in der apotheke und sie meintw auch ich solle mir keine sorgen machen

03.05.2016 20:06 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel