Pfeil rechts
52

X
Ich bin das erste mal hier auf dieser Website und hab ehrlich gesagt keine Ahnung, ob ich Erwartungen haben soll oder nicht.
Ich versuche es einfach mal .
Mein Exfreund hat mich geschlagen .
Das war vor 8 Monaten . da ich die Beziehung beendet . Zudem hat er mich noch betrogen .
Ich habe einen neuen Mann kennen gelernt . Er hat eine schwierige Vergangenheit , aber durch mich hat er wieder einen Boden unter den Füßen und bekommt sein Leben auf die Reihe.
Er hat mir 2 Dinge versprochen ;
Das er nixht mehr trinkt ( mein Vater ist Alk. und wegen ihm musste ich am gleichen Tag der Trennung die Polizei rufen)
Und dass er mich niemals so anfässt .
Gestern hat er es beim Eislaufen getan.
Er hat gegen die Scheibe geschlagen und mich nach draußen gezerrt.
Ich war kurz vor der 5 panikattacke .
Danach hat er sich bei mir entschuldigt und um Verzeihung gebeten . Er es aber verstehen würde , wenn ich ihn nichg mehr möchte .
Ich bin ein zu gutmütiger Mensch. und weiß jetzt nicht was ich tun soll.
Gebe ich ihm noch eine Chance ?

02.02.2020 21:25 • 15.02.2020 #1


21 Antworten ↓


Sonnenzombie
Er hat dich raugezerrt und gegen das Glas geschlagen wieso ?
Habt ihr gestritten ?

02.02.2020 21:39 • x 2 #2


A


Gewalt in der Beziehung - ihm noch eine Chance geben?

x 3


Sebastian82
Wer einmal die Hand hebt, der tut es auch zweimal. Guck zu dass du den von der Backe bekommst. Einen Menschen anzufassen ist die minderwertigste Art eines Menschen.

02.02.2020 21:43 • x 7 #3


Feuerschale
Zitat:
Er hat eine schwierige Vergangenheit , aber durch mich hat er wieder einen Boden unter den Füßen und bekommt sein Leben auf die Reihe.
Das klingt nach einer ganz schönen Last für dich und leider
kenne ich genug Geschichten, wo es am Ende dann doch nicht so war.

Macht er denn Therapie und denkt über sich nach und man hat den Eindruck, er hat auch sonst
sein Leben im Griff, hat Arbeit ect?

Machst du Therapie? Wie kommts dass du dich auf so labile und unsichere und potentiell
gefährliche Leute einlässt?

Ich sehe da absolut keine Zeichen, dass er sich ändert.
Er sagt ja auch nicht, wie er es ändert, sondern nur, er kann verstehen wenn du gehst. Das heißt,
wenn du bleibst, wird er so weitermachen und du hast eingewilligt.

von daher- ich würde dir wünschen, dass du gesunde Grenzen findest.

03.02.2020 08:46 • x 2 #4


D
Ich muss dir leider sagen, dass die Situation beim Eislaufen nur der Anfang war.

Außerdem muss ich @Feuerschale Recht geben. Du hast praktisch eingewilligt, dass er weiter machen darf.

Irgend wie hat es ja einen Grund, dass du immer wieder an so Typen hast. Vielleicht durch deinen Vater? Mangelndes Selbstwertgefühl? Daran müsstest du zuerst arbeiten.

Wünsche dir alles Gute!

03.02.2020 13:56 • x 4 #5


X
Zitat von Sonnenzombie:
Er hat dich raugezerrt und gegen das Glas geschlagen wieso ?Habt ihr gestritten ?




Er wollte nicht einsehen , dass ich Angst habe. Dass ich körperliche Abstand brauche .:

07.02.2020 22:46 • x 1 #6


X
@Dore

Ich versuche einfach immer das gute in Menschen zu Sehen.
Gebe immer alles, obwohl es viel zu oft zu viel ist.
Keine Ahnung , ich bin zu gutmütig ..
Mit meinem Vater habe ich keinen Kontakt mehr . Für mich ist er kein Vater , nur mein Erzeuger .
Aber er Hoff halt immer auf eine Veränderung und das gute im Menschen .

07.02.2020 22:49 • x 1 #7


Sonnenzombie
Schlag ihm doch mal ein Anti Gewalt Training vor Kampfsport oder irgentwas wo er seine Agressionen unter Kontrolle bringen kann !
Ich find ja nett dass du das beste im Mensch sehen willst aber wenn mal irgendwann etwas stressiges oder ärgerliches passiert was wird er dann machen ?
Überleg dir ob du ewig eine Beziehung führen kannst die dich vielleicht einmal unglücklich machen könnte ?
Gegen ein Glas schlagen weil du dich nicht Eislaufen traust ist schön ne Hausnummer meine liebe ..........
LG Sonnenzombi

07.02.2020 23:30 • x 1 #8


Lottaluft
Also eine Chance würde er von mir nicht mehr bekommen
Niemand hat jemand anderen so zu behandeln da ist mir auch die Vergangenheit egal
Meine war auch nicht rosig trotzdem wende ich keine Gewalt an meinen Mitmenschen und erst recht nicht an meiner Partnerin an

07.02.2020 23:40 • x 4 #9


E
Es wird sich immer wieder wiederholen.
Er wird nie aufhören.
Nein,es wird immer schlimmer werden,dass ist eine Tatsache.

Das gute im Menschen sehen?Ok.

Aber wenn man immer nur gas gute im Menschen sehen will verweigert man sich der Realität.
Man läuft Gefahr das wesentliche zu übersehen.

Aber eigentlich weißt du das selbst auch ganz genau.
Wiederhole deine Fehler nicht!
Du bist nicht für ihn verantwortlich.

Mit so jemanden gibt es keine Zukunft!

Er wird dir dein Leben zur Hölle machen.
Lass ihn fallen,mach dich nicht emotional abhängig von so jemanden.
Es wird nur dein Unglück sein.

07.02.2020 23:45 • x 4 #10


Sebastian82
Ich denke auch, wer einmal gewalttätig wurde, der hat die Hemmschwelle überschritten und jeglichen Respekt vor dem Partner verloren. Das wird sich meiner Einschätzung wie eine Spirale drehen. Du wirst nur die Möglichkeit haben dich mit der Gewalt in der Beziehung zu arrangieren oder deinen Weg ohne ihn zu gehen. Und glaube mir, ich spreche das aus knüppelharter Erfahrung. Dir wünsche ich aber aus tiefstem Herzen alles erdenklich Gute und einen Partner der dich und die Gefühle schätzen kann.

08.02.2020 00:48 • x 4 #11


Angor
Gewalt in einer Beziehung geht gar nicht, ich würde dem sofort ein Ende setzen.

08.02.2020 00:52 • x 3 #12


S
Ich bin ein zu gutmütiger Mensch. und weiß jetzt nicht was ich tun soll.
Er wollte nicht einsehen, dass ich Angst habe.....

Was du tun sollst?
Steh auf, nimm dein Leben in die Hand und renne so schnell du kannst....
Dieser Typ tut dir nicht gut. Wer einmal gewalttätig war, wird es immer wieder sein.

08.02.2020 04:45 • x 7 #13


W
Hallo , ich kann das alles nur unterstreichen was hier geschrieben wurde.

Trenne dich ganz schnell von diesem Mann, du wirst mit ihm keine Zukunft haben..( ich habe das selber auch erlebt)
Keiner hat sowas verdient, was ist das für eine Beziehung mit Gewalt..das geht gar nicht.

Wünsche dir das du die richtige Entscheidung triffst...

L.G. Waage

08.02.2020 08:25 • x 1 #14


J
Hallo muss allen meinen Vorrednern Recht geben. Wer einmal die Hand hebt, der macht es immer wieder. Und dann wird er sich wieder entschuldigen und dir wieder sagen, es passiert nie wieder und so wird es immer weitergehen. Bitte tue es dir nicht an und beende die Beziehung. Liebe Grüße

08.02.2020 10:07 • #15


Gorilla
Wer einmal schlägt der wird es immer wieder tun.

Selbst wenn man streitet was in jeder Beziehung einmal vorkommt ist das kein Grund für Gewalt.

Ich würde mich trennen. Jemand der dich so behandelt hat dich einfach nicht verdient.

08.02.2020 10:27 • #16


kritisches_Auge
Diese Form der Gewalt finde ich so furchtbar, viel viel schlimmer als eine Ohrfeige, du hättest eine Gehirnerschütterung oder noch Schlimmeres bekommen können. Und aus welchem Grund, aus einem wegen dem du Unterstützung gebraucht hättest.
Wenn jemand das mit seinem Hund machte, käme der Tierschutzverein und man nähme ihm das Tier weg.

Ich habe kein Verständnis dafür dass du dich nicht sofort trennst.

08.02.2020 10:37 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Gorilla
Trennung ist auch hier der richtige Weg.

08.02.2020 11:05 • x 2 #18


Rudi
Und was ist wenn es nicht aufhört ? Du hast das nicht verdient,niemand.

14.02.2020 13:50 • #19


Gorilla
Sowas braucht keiner. Weg damit

14.02.2020 15:05 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann