Pfeil rechts

Hallo,

sind PA`s eigentlich ganz heilbar ? Da sind die Meinungen oft unterschiedlich. Mein Therapeuth sagt nein (am Anfang sagte er ja, bin noch nicht mal ein Härtefall), aber man könnte sie auf ein Mindestmaß reduzieren. In anderen Quellen lese ich dass man sie ganz überwinden kann. Was sagen Eure Ärzte bzw. Therapeuthen dazu ? Würde mich sehr interessieren und Danke im voraus.

Janus

11.09.2008 12:24 • 11.09.2008 #1


10 Antworten ↓


Sorry für die schlechte Formulierung in der Betreffzeile, "Gehen" muss natürlich durch "Sind" ersetzt werden

11.09.2008 12:26 • #2



Gehen PA`s überhaupt endgültig heilbar ?

x 3


Hallo Janus,
das ist eine schwierig zu beantwortende Frage.
Mein Hausarzt sagt, dass die Angst / Panik immer wieder kommt.
Mein Therapeut sagt, dass die Angst / Panik immer da ist, nur wir bewerten sie anders und gehen anders mit ihr um, aber sie ist nie "weg".

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ich vor ca 10 Jahren eine Konfrontationstherapie wegen der Angst gemacht habe. Danach war ich bis vor ca 2 Jahren beschwerdefrei.
Erst habe ich allein versucht, damit fertig zu werden, da ich ja viele Mechanismen bereits kannte. Als das nicht mehr so richtig funktioniert hat, habe ich eine Verhaltenstherapie begonnen.
Jetzt geht vieles schon sehr viel besser und mir gelingt es immer öfter, mich "schwierigen" Situationen zu stellen.

Liebe Grüße
engelchen106

11.09.2008 13:07 • #3


MeinPsychather sagt es geht nie weg, aber man wird lernen damit umzugehen

11.09.2008 13:11 • #4


Hallo Ihr Beiden,

Danke für Eure Antworten. Diese decken sich ziemlich mit der Aussage meines Therapeuten. Gut, dann wollen wir mal weiterkämpfen

Schöne Grüße

Janus

11.09.2008 13:19 • #5


Lernen damit Umzugehen, das hat mir die Therapeutin auch gesagt. Nur will ich diesen doofen Satz nicht so recht akzeptieren. Ich bin ernsthaft mit der Vorstellung zur Therapie gegangen, dass wenn ich fertig bin damit, wieder ganz gesund bin.

Nun ich habe diese Angst und Panik nun schon seit 10 Jahren, mache gerade meine 3. Therapie. Muss aber dazu sagen, dass ich zwischendurch richtig "Beschwerdefrei" war.

Aber die Angst kam dann doch immer wieder zurück.

Wir sollten wir uns wirklich damit abfinden, dass man Angst nicht verschwinden lassen kann. Wäre ja auch gefährlich, denn Angst braucht jeder Mensch, das haben wir ja sicher alle schon gelernt. Nur die "falsche" Angst, die muss weg. Wir müssen unser Denken ändern irgendwie. Blöd, das zu beschreiben.

11.09.2008 13:48 • #6


Hallo Fisch81,
genau das ist es. Die Angst / Panik ist "nur" in unseren Köpfen. Es ist keine wirkliche reale Bedrohung.
Sag dir das mal im akuten Fall, man kann es nicht glauben und akzeptieren.
Mir hilft es, sich mit der Angst auseinander zu setzen, ich rede sogar mit ihr, wenn ich unterwegs bin.
Auch die Verhaltenstherapie ist sehr hilfreich, ich lerne, meine Denk- und Verhaltensweisen zu überdenken und ggf. zu ändern.

Liebe Grüße
engelchen106

11.09.2008 14:01 • #7


@engelchen: Ja im aktuen Fall glaube ich mir das auch nicht, wenn ich sage, dass die Angst nicht gefährlich ist.

Mich mit der Angst auseinandersetzen? Ja, das will ich auch wirklich, es ist nur so anstrengend, psychisch und physisch. Ich fühle mich im Moment sehr sehr sehr kaputt. Verstehst Du? Das ist es schwer, sich wieder "auszurappeln" und weiter zu machen. Ich sehe grad keinen Sinn in der Auseinandersetzung, bin grad ziemlich down.

Aber ich denke, ich werde es schaffen, mich wieder aufzurappeln, irgendwie. Es muss ja weiter gehen.

11.09.2008 14:09 • #8


Hallo fisch81,

natürlich schaffst Du das

LG

Janus

11.09.2008 14:12 • #9


Hallo,
also eine Bekanntw von mir und meiner Family...konnte ein Jahr lang net raus...dann war sie in einer Gesprächstherapie seit dem hatte sie nie wieder was gehabt...sie war sogar vor kurzem auf Mallorca.

Also es ist zu heilen!Das sagten mir alle!

Lg Judy _Holiday

11.09.2008 14:22 • #10


Hi judy,

ja ich habe auch von Fällen gehört, wo es scheinbar völlig weg war, hoffe dass wir dem auch folgen können

Ich hatte im Juli eine Rundreise durch Spanien gemacht, da ich aus dem Ausland hingeflogen bin, saß ich 5 x im Flugzeug, war alles ok, bis auf die PA im Zug die ich hatte, aber Züge konnte ich auch vorher schon nicht ausstehen

Schöne Grüße

Janus

11.09.2008 14:52 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky