Pfeil rechts

Michimaus1978
Hallo...

zur Zeit haben mich Depressionen und Ängste wieder richtig in der Mangel. Eigentlich hatte ich in meinen letztenschlechten Phase nie Probleme damit, das Haus zu verlassen oder so. Lediglich das aufraffen fällt mir immer sehr schwer.
Da es mir heute vormittag eigentlich relativ gut ging, dachte ich an einen Spaziergang.

Sobald ich draußen war, verstärkte sich meine innere Unruhe und ich wurde total wacklig auf den Beinen. Unterwegs brach ich sogar in Tränen aus. Je näher ich meinem zu Hause kam, umso weniger wurden die Symptome.

Jetzt nach einer Stunde Sofa bin ich zwar immernoch unruhig und wacklig auf den Beinen, aber nicht mehr so schlimm.

Was war das? Ich hatte sonst NIE diese Probleme beim raus gehen.....

04.06.2014 11:47 • 04.06.2014 #1


2 Antworten ↓


mauque
Weisst doch selbst, dass es dir psyche war
Ansonsten vielleicht wetterbedingt, Kreislauf/Blutdruck, sicher nichts schlimmes

04.06.2014 17:12 • #2


Michimaus1978
hmmm, aber das ist so untypisch, weil es mir die letzten Tage eigentlich gut getan hat raus zu gehen

04.06.2014 17:22 • #3





Dr. Reinhard Pichler