Pfeil rechts

Ein liebes hallo an alle

ich weis nicht was es ist , aber ich habe das gefühl das ich täglich panik mitschleppe.
seit letzen dienstag ging es berg ab bei mir . mir ging es tag für tag schlechter. freitag habe ich ne panikattacke gehabt ganz fies. das ganze wochenende hat mich total runtergezogen und immer so hitzewallungen gehabt und panikschübe.... seit gestern habe ich dolle halsschmerzen mir gehts echt wie benebelt und angeschlagen , gester abend hatteich das ganz schlimm mit der Panik. war immer kurz vorm einschlafen und ich habe ständig panikschauer vom rücken aus bekommen , mein rücken war auch irgendwie total verspannt wie jetzt auch immernoch . heute gehts mir auch total schlecht. mich gegleitet irgendwie die ganze zeit die panik. es ist immer mal so als würde ich so weit weg sein kaum was hören oder halt nur so dumf .. das gefühl als wäre es gleich zu ende. war heute beim arzt und ich habe schon dicke mandeln und nen virus infekt. wenn jemand krank wird oder so , habt ihr dann da auch mehr mit er PA zu tun? es ist so schrecklich ... ich sitze hier habe voll angst nur am heulen weil ich mir nicht weiter weis zu helfen ...
habe auch gerade dieses komische kribbeln den nacken hoch um kopf und gleichzeitig son druck vom nacken den kopf hoch , es fühlt sich schlimm an ... warum wird man so bestraft
würdemich über antworten freuen
liebe grüße melly

18.06.2008 14:33 • 19.06.2008 #1


6 Antworten ↓


Liebe Schmusipuh,
kenne das sehr gut. Bei mir lösen Erkältungskrankheiten immer PAs aus. Meine schlimmsten Attacken kamen immer in Verbindung mit einer Erkältung. Wünsche dir gute Besserung.

Liebe Grüße
Claudi

18.06.2008 14:45 • #2



Druck im Nacken

x 3


das ist so schrecklich !
soll ich dann irgendwie vitamine zu mir nehmen , wird das dann viell besser? so vitamin brause tabletten oder so ?? möchte das es aufhört, kann mich so nicht mal um meine kinder kümmern ... bin total verzweifelt. als wenn man nicht schon genug leidet mit den Pa
LG

18.06.2008 14:48 • #3


Ich kenne das Gefühl auch sehr gut. Wir Panikpatienten achten ja eh permanent auf unseren Körper und jede Verschiebung von der Norm. Natürlich führt dann eine Erkältung, bei der wir uns sehr schlecht fühlen, natürlich auch vermehrt zur Panik. Ich weiß nicht, ob es Dir hilft, dass andere leute sich auch so fühlen. Ich hoffe aber, dass es so ist. Denk daran: deine Symptome kommen im Moment von der Erkältung und die Erkältung kann dir nichts schlimmes tun und sie wird vorbeigehen. ich drücke dir die Daumen und wünsche dir ganz doll gute Besserung.

18.06.2008 14:48 • #4


Leider habe ich da auch noch nichts für mich gefunden. Ich habe dann immer Herzrasen, steigere mich dann auch noch total rein.

LG Claudi

18.06.2008 14:50 • #5


Hi

Hab seit gestern auch ne fetter Erkältung , hab gar keine Kraft mehr Würd am liebsten nur im Bett liegen aber das geht ja nicht mit Kind.
Dachte auch schon ein paar mal jetzt haut es Dich gleich um, hab dauernd so das Gefühl das ich gleich umkippe,aber ich versuch mir immer in Gedanken zu sagen Du kippst nicht um Du kippst nicht um.....

Lg

18.06.2008 17:00 • #6


hallo melly,

das was du beschreibst lese ich immer wieder hier. irgendwie gehört es wohl dazu. versuche nicht auf jede veränderung zu reagieren, sondern erlebe einen ausgleich.

versuche es mal mit einer ganzkörpermassage, sollte mindestens 1 1/2 gehen.

dir gute besserung michel

19.06.2008 00:15 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky