Pfeil rechts
716

Aidualc
Zitat von Maedchen:
Wenn du dir irgendwie vorstellen kannst, es zu schaffen, solltest du hin. Schon allein weil du sonst währenddessen bis Montag vor Angst durchdrehst.Und hier kann keiner sagen ob es harmlos ist oder nicht. Denn wenn es das nicht ist, wird man es stark bereuen nicht dorthin gefahren zu sein.Zumindest meine Meinung. Möchte dir nicht zusätzlich Angst machen, aber ich finde bei sowas sollte man nicht warten.


Ja du hast Recht....aber ich hab so panik vorm Autofahren...wie gesagt ich war 8 jahre nicht mehr aus meinem Ort raus...
Kann wirklich 2 Tage den unterschied ausmachen ob es heilbar ist oder nicht?!?

04.01.2020 12:31 • #21


kritisches_Auge
Unsinn, auf zwei Tage kommt es nun wirklich nicht an.
Wenn ich mich richtig erinnere, hast du einen Sohn, mache mit ihm etwas, versuche dich so gut wie möglich abzulenken.

Es hat auch wenig Sinn gegen die Angst zu kämpfen, das kostet nur zusätzliche Energie, verwende die Energie dafür etwas zu tun, am besten etwas, das dich körperlich müde macht.

04.01.2020 12:40 • x 1 #22


A


Delle in der Brust - kann das Brustkrebs sein?

x 3


Aidualc
Zitat von kritisches_Auge:
Unsinn, auf zwei Tage kommt es nun wirklich nicht an.Wenn ich mich richtig erinnere, hast du einen Sohn, mache mit ihm etwas, versuche dich so gut wie möglich abzulenken.Es hat auch wenig Sinn gegen die Angst zu kämpfen, das kostet nur zusätzliche Energie, verwende die Energie dafür etwas zu tun, am besten etwas, das dich körperlich müde macht.


Danke...ich werde erstmal mich beruhigen und entscheide mich jetzt auf Montag zu warten...selbst wenn ich irgendwie fahren könnte,mit einer richtigen Therapie würden sie vermutlich eh nicht vor Montag anfangen...

Ich mach jetzt n spiel mit meinem sohn und nachher muss ich zur Arbeit...arbeite in der Gastronomie und muss heute und morgen Abend arbeiten...
Vllt tut die Brust auch vom schallen weh...sie hat wirklich lange und feste geschallt...
Sekret kam bisher auch noch nicht wieder...gut ich drücke auch nicht...aber ich will die Brust heute einfach in Ruhe lassen....
Tausend dank für eure Unterstützung...

04.01.2020 12:50 • x 1 #23


kritisches_Auge
Dass du arbeiten musst, ist eine glückliche Fügung.

04.01.2020 14:31 • x 1 #24


M
Zitat von Aidualc:
Hallo zusammen,Ich weiß gerade nicht wo mir der Kopf steht. ich war heute zur Kontrolle beim Frauenarzt und wollte nur nochmal darauf aufmerksam machen das ich seit ner Weile ne Delle in der rechten Brust habe. sie machte dann Ultraschall und es wurde tatsächlich was gefunden. sie hat es gespeichert und will es ihrem Kollegen am Montag zeigen. da soll ich auch gleich wiederkommen zur Mammographie. Ich fragte ob ich mir Sorgen machen müsse und sie sagte sie weiß es nicht und wir müssen Montag abwarten. Nun habe ich allerdings im Internet gelesen und nun geht mir der Ar. ordentlich auf Grundeis. da war diese Delle immer auf Krebs zurückzuführen. selbst die Bilder decken sich exakt mit meiner Delle. Ich lauf damit schon n knappes jahr rum. der Krebs ist dann ja schon weit fortgeschritten. Ich bin gerade völlig konfus und weiß nicht wie ich bis Montag abend aushalten soll.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen.
Bitte gib sofort Bescheid wenn du näheres weisst!

04.01.2020 16:41 • x 1 #25


Aidualc
Zitat von kritisches_Auge:
Dass du arbeiten musst, ist eine glückliche Fügung.


Schauen wir mal...hab ich auch erst gedacht,aber ich zitter am ganzen körper und mein Herz schlägt mir bis zum Hals...mir ist total kalt und ich hab ständig Durchfall...bin wohl in so einer Art Dauerangst...hab eben zum ersten mal mich gezwungen was zu essen...

Mir sind leider noch mehr Anhaltspunkte aus den letzten Monaten eingefallen die auch für kein gutes Ergebnis am Montag sprechen...
Ich versuche nicht drüber nachzudenken aber die Gedanken kommen einfach....

Habe aber auch keine alternative...meine Kollegin ist krank...kann also niemand für mich einspringen....

04.01.2020 16:46 • x 1 #26


Aidualc
[/quote]Ich drücke dir ganz fest die Daumen.Bitte gib sofort Bescheid wenn du näheres weisst! [/quote]

Das mache ich ganz sicher...versprochen...

Vielen Dank fürs Daumen drücken....

04.01.2020 16:47 • x 1 #27


S
Zitat von Aidualc:
Schauen wir mal...hab ich auch erst gedacht,aber ich zitter am ganzen körper und mein Herz schlägt mir bis zum Hals...mir ist total kalt und ich hab ständig Durchfall...bin wohl in so einer Art Dauerangst...hab eben zum ersten mal mich gezwungen was zu essen...Mir sind leider noch mehr Anhaltspunkte aus den letzten Monaten eingefallen die auch für kein gutes Ergebnis am Montag sprechen...Ich versuche nicht drüber nachzudenken aber die Gedanken kommen einfach....Habe aber auch keine alternative...meine Kollegin ist krank...kann also niemand für mich einspringen....

Wenn ich extrem der Überzeugung bin, dass ich Mal wieder irgendeine schwere Krankheit habe dann bin ich Spezialist darin mir verschiedene Symptome oder körperliche Anzeichen die in meinen Gedanken zusammen hängen zu verbinden. Es hat sich doch jedes Mal herausgestellt, dass ich daneben lag und einfach meine Angst mich nur überzeugen ließ, dass es zusammen hängt.
Ich hatte zb. vor ein paar Jahren extreme Magenschmerzen und zeitgleich hatte ich an der gegenüber liegenden Stelle immer und immer wieder einen Juckreiz. Also hab ich das gegoogelt und ich hatte für mich die Diagnose Leberkrebs. Bin völlig Panisch zum MRT und der Doktor hat sich meine Angst angehört und gesagt dass er so einen Unsinn noch nie gehört hat und ob ich das aus dem Internet habe. Der Juckreiz ist seid dem besser geworden hängt wohl mit den Nerven zusammen. Aber was ich Dir sagen möchte, Versuche Dir nicht Deine eigene Diagnose im Vorraus zu stellen. Wenn man unter Panik steht ist man glaube ich nicht mehr in der Lage realistisch zu denken.

05.01.2020 10:07 • x 1 #28


kritisches_Auge
Ich drücke dir natürlich auch ganz fest die Daumen.

05.01.2020 11:40 • x 1 #29


Aidualc
Zitat von Sarahh:
Wenn ich extrem der Überzeugung bin, dass ich Mal wieder irgendeine schwere Krankheit habe dann bin ich Spezialist darin mir verschiedene Symptome oder körperliche Anzeichen die in meinen Gedanken zusammen hängen zu verbinden. Es hat sich doch jedes Mal herausgestellt, dass ich daneben lag und einfach meine Angst mich nur überzeugen ließ, dass es zusammen hängt. Ich hatte zb. vor ein paar Jahren extreme Magenschmerzen und zeitgleich hatte ich an der gegenüber liegenden Stelle immer und immer wieder einen Juckreiz. Also hab ich das gegoogelt und ich hatte für mich die Diagnose Leberkrebs. Bin völlig Panisch zum MRT und der Doktor hat sich meine Angst angehört und gesagt dass er so einen Unsinn noch nie gehört hat und ob ich das aus dem Internet habe. Der Juckreiz ist seid dem besser geworden hängt wohl mit den Nerven zusammen. Aber was ich Dir sagen möchte, Versuche Dir nicht Deine eigene Diagnose im Vorraus zu stellen. Wenn man unter Panik steht ist man glaube ich nicht mehr in der Lage realistisch zu denken.


Ja das stimmt...ich habe z.b. seit n paar wochen n kleinen knubbel im Augenlid und in mein kopf schoss plötzlich der Gedanke das ist auch Krebs und er streut und alles ist zu Ende....

Ebenso hatte ich immer falsche Wimpern...seit einem 3/4 Jahr hielten sie immer schlechter...bis zum schluss sie nächsten Tag alle wieder ab waren...
Meine Wimpernfee meinte das passiert eigentlich wenn dann nur bei hormonumstellungen wie schwangerschaft z.b.
Und zack der Gedanke das ist vielleicht wg dem krebs passiert...

Ich bin eigentlich nicht so eine Angstlerin die ständig Angst vor schlimmen Krankheiten hat...klar wenn ich Symptome hab die ich nicht kenne oder noch nicht hatte,dann ist es immer das schlimmste vom schlimmen...

Aber eins weiß ich,egal wie die Mammo morgen ausgeht es wird sich was ganz entscheidendes in meinem Leben ändern...und ich bete und hoffe das es zum Guten ist....

Ich gehe jetzt wieder zur Arbeit und dann haben wir schon so gut wie Montag...ich bin sehr aufgeregt,aber auch mit ner gewissen Ruhe...ganz komisch irgendwie...

Ich habe noch nicht wieder sekret verloren und habe heute unter der dusche ein klein wenig gedrückt...ansonsten lasse ich sie aber wirklich in Ruhe....

Ich melde mich morgen....

05.01.2020 16:46 • x 2 #30


Aidualc
Zitat von kritisches_Auge:
Ich drücke dir natürlich auch ganz fest die Daumen.


Vielen Dank...

05.01.2020 16:47 • #31


Aidualc
Guten Morgen,

Habe gerade einen Anruf bekommen....ich kann schon um halb zwölf zur Mammographie kommen...
Bitte bitte lass es kein Krebs sein...!

06.01.2020 10:22 • x 2 #32


M
Drücke dir fest die Daumen!

06.01.2020 10:48 • x 1 #33


S
Zitat von Aidualc:
Guten Morgen,Habe gerade einen Anruf bekommen....ich kann schon um halb zwölf zur Mammographie kommen...Bitte bitte lass es kein Krebs sein...!

Das wird schon alles gut sein. Ich drücke dir die Daumen

06.01.2020 11:11 • x 1 #34


Aidualc
Ich war jetzt noch bei meinem Hausarzt,hatte nen Termin wg ner Bescheinigung das ich Trevilor weiterhin brauche.....
So...hab natürlich ihm alles erzählt und er meinte das ich gleich kein Ergebnis bekommen werde,da es abgeklärt werden muss und es dann erstmal weiter geht zu ner punktion z.b.

Nun sitze ich beim Bäcker und versuche nen kakao zu trinken...mir is schlecht und ich zitter...würde am liebsten weinen...ich habe so ein komisches Gefühl...

06.01.2020 11:14 • x 1 #35


S
Zitat von Aidualc:
Ich war jetzt noch bei meinem Hausarzt,hatte nen Termin wg ner Bescheinigung das ich Trevilor weiterhin brauche.....So...hab natürlich ihm alles erzählt und er meinte das ich gleich kein Ergebnis bekommen werde,da es abgeklärt werden muss und es dann erstmal weiter geht zu ner punktion z.b. Nun sitze ich beim Bäcker und versuche nen kakao zu trinken...mir is schlecht und ich zitter...würde am liebsten weinen...ich habe so ein komisches Gefühl...

Versuch Dir zu sagen, dass egal was kommt das es gut wird. Das noch überhaupt nix fest steht. Selbst wenn Deine schlimmste Befürchtung wahr wird, hat mir mal ein Gynäkologie vor der Mammographie gesagt dann gibt es so viele fortschrittliche Methoden um wieder ganz gesund zu werden. Versuch positiv zu bleiben. Ist jemand bei Dir der Dich gerade ein bisschen unterstützt? Ganz liebe Grüße

06.01.2020 11:20 • x 1 #36


Aidualc
Zitat von Sarahh:
Versuch Dir zu sagen, dass egal was kommt das es gut wird. Das noch überhaupt nix fest steht. Selbst wenn Deine schlimmste Befürchtung wahr wird, hat mir mal ein Gynäkologie vor der Mammographie gesagt dann gibt es so viele fortschrittliche Methoden um wieder ganz gesund zu werden. Versuch positiv zu bleiben. Ist jemand bei Dir der Dich gerade ein bisschen unterstützt? Ganz liebe Grüße


Ich danke dir sehr für deine Worte...nein ich sitze gerade allein hier,aber das ist okay...meine Mama passt gerade auf meinen Sohn auf...die sollen mich so angespannt auch gar nicht erleben...

Ich kann gerade nicht so richtig darauf eingehen...auch nicht für mich,also in meinen Gedanken,da ich auch immer denke wenn ich positiv denke dann geht es erst recht in die Hose...
Meine therapeutin nannte das damals mal 'magisches Denken'...

Ich versuche gerade gar nichts zu denken und gucke einfach ständig auf die Uhr...damit es losgeht...

06.01.2020 11:31 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

kritisches_Auge
Ich denke an dich uind drücke dir die Daumen.
Magisches Denken ist mir sehr vertraut.

06.01.2020 11:34 • x 1 #38


S
Zitat von Aidualc:
Guten Morgen,Habe gerade einen Anruf bekommen....ich kann schon um halb zwölf zur Mammographie kommen...Bitte bitte lass es kein Krebs sein...!

Ich möchte dir Mut zusprechen und lasse dir ein Zitat von Oscar Wilde da:

Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist,
ist es noch nicht das Ende.


Noch ist gar nicht sicher, dass es Krebs ist.
Und selbst wenn, die Heilungschancen stehen sehr gut. Meine Mutter hatte Brustkrebs, deren Schwester und in jüngster Zeit meine Schwägerin. Bei meiner Mutter und ihrer Schwester wurde er geheilt, sie starben an anderen Krankheiten. Bei meiner Schwägerin werden es nun seit der Diagnose 3 Jahre und ihr geht es wieder sehr gut. Die Medizin ist auch viel weiter als noch vor einigen Jahren. Also Kopf hoch!

06.01.2020 11:43 • x 2 #39


Aidualc
Danke euch...

Ich gehe jetzt noch ne Runde spazieren und dann gehe ich zum FA...ich denke das es dort auch noch ne weile dauern wird....aber ich kann hier jetzt nicht mehr still sitzen....
Ich melde mich sobald ich fertig bin...bzw ich wieder wo bin wo ich wlan habe....

06.01.2020 11:44 • x 2 #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann