Pfeil rechts
716

Aidualc
Zitat von kritisches_Auge:
Kann deine Mutter nicht nach Kiel mitfahren?Ich würde versuchen, jetzt nicht mehr darüber nachzudenken, das Wichtigste ist erst einmal geschafft.


Ja also mit meiner Mama fahre ich aufjedenfall...wenn dann eh nur mit ihr! Ich habe selbst nicht mal nen Führerschein...
Allerdings fällt mir gerade ein das meine Ma sich nicht traut in kiel zu fahren...
Aber da finde ich im zweifelsfall jemanden der uns beide fährt im schlimmsten Fall halt n taxi....

Aber ich werde wirklich versuchen jetzt die Zeit über so wenig wie möglich dran zu denken...
Ich werde nicht googeln und wenn es mir zu viel wird komme ich her zu euch...

06.01.2020 19:00 • x 1 #61


S
Zitat von Aidualc:
Hab bis eben geschlafen,dass war echt nötig...Wie ich mich jetzt fühle oder was ich denke ist ein auf und ab...ich hatte sooo gehofft das ich heute erfahre das alles gut ist...na ja nun kann ich wirklich nur abwarten...Ich hab totale panik vor Medikamenten und hab auch noch nie was zur beruhigung oder so genommen...werde vor dem Termin aber nochmal mit meinem Hausarzt quatschen...vllt nehme ich auch nur vorsichtshalber eine mit...dass hilft ja schon oft...Nun kann ich einfach nur abwarten und das Beste draus machen...hab ja nun gerade Urlaub...ich glaub ich fange morgen schon mal mit dem strecke fahren üben an....

Hoffentlich kannst du dich dann etwas ablenken und grübelst nicht zu viel. Du könntest deinen Urlaub nutzen und schöne Dinge machen. Dinge, die dir Spass und Freude bereiten und die dir gut tun.
Googeln ist wirklich kontraproduktiv, mach das bitte nicht.

06.01.2020 19:02 • x 2 #62


A


Delle in der Brust - kann das Brustkrebs sein?

x 3


Aidualc
Zitat von soleil:
Hoffentlich kannst du dich dann etwas ablenken und grübelst nicht zu viel. Du könntest deinen Urlaub nutzen und schöne Dinge machen. Dinge, die dir Spass und Freude bereiten und die dir gut tun.Googeln ist wirklich kontraproduktiv, mach das bitte nicht.


Es schießt halt immer wieder in meinen Kopf und als Angstlerin bin ich grandios in ruck zuck szenarien... aber ich will und werde es wirklich versuchen...

Danke das es euch gibt....

06.01.2020 19:16 • x 1 #63


S
Zitat von Aidualc:
Es schießt halt immer wieder in meinen Kopf und als Angstlerin bin ich grandios in ruck zuck szenarien... aber ich will und werde es wirklich versuchen...Danke das es euch gibt....

Klar, kenne ich. Wer würde eine solche Situation einfach so wegstecken? Wohl niemand. Das ist jetzt echt keine einfache Zeit für dich und ich wünsche dir, dass du einen schnelleren Termin bekommst. Dann kannst du das abhaken.
Vielleicht wäre arbeiten gehen auch besser, da du eher abgelenkt wärst. Aber da du nun Urlaub hast, kannst du ihn wirklich nutzen für schöne Dinge die dir gut tun. Wenn dich das Gedanken-Katastrophen-Szenario mal wieder eiskalt erwischt, kannst du dir auch einen Gedankenstopp verordnen. So mache ich das immer, wenn mich etwas sehr belastet und bedrückt. Ich erlaube mir am Tag höchstens eine Stunde, eher noch kürzer an das zu denken was mich belastet und sage dann laut STOPP . Dann zwinge ich mich dazu, an etwas anderes zu denken und lenke mich ab. Vielleicht wäre das was für dich.

06.01.2020 19:25 • x 2 #64


L
In deiner Situation würde wirklich jeder so denken, dafür braucht man auch keine Angsterkrangung zu haben.

Den Weg dort hin schaffst du definitiv, egal wie! Und du wirst auch dann stolz auf dich sein und wirst dann mutiger.

Und wenn was ist, dann melde dich hier einfach!

06.01.2020 20:09 • x 3 #65


Aidualc
Ich möchte euch einfach Danke sagen...ihr habt mir mit euren worten schon wirklich geholfen...und ich hab das Gefühl das ich hier immer schreiben kann wenn ich nicht weiter weiß...

Ich weiß nicht was die nächsten Tage noch an Emotionen auf mich zukommt...bin da momentan echt ahnungslos...hab momente wo ich sicher bin das alles gut wird und ich hab Momente wo ich schlimme Gedanken und Gefühle habe...
Ich habe auf jedenfall einen Drang etwas zu tun...was schönes...möchte irgendwie raus...irgendwas tun wo vor ich eigentlich Angst habe....
Ganz komisch irgendwie...

Na gut bevor ich jetzt weiter grübele warum ich mich so fühle,werde ich das Thema für heute abschließen...
Ich lese meinem Sohn jetzt noch zum Einschlafen Harry Potter vor und dann werde ich meditieren,beten und dann auch wieder schlafen....

06.01.2020 20:26 • x 3 #66


S
Ich hoffe, du kannst heute Abend noch abschalten und dich ablenken. Ich wünsche es dir.
Auch, dass du heute Nacht schlafen kannst und morgen sehen wir weiter.
Wir sind für dich da.
Tschüss bis morgen meine Liebe.

06.01.2020 20:29 • x 2 #67


L
Zitat von Aidualc:
Ich möchte euch einfach Danke sagen...ihr habt mir mit euren worten schon wirklich geholfen...und ich hab das Gefühl das ich hier immer schreiben kann wenn ich nicht weiter weiß...Ich weiß nicht was die nächsten Tage noch an Emotionen auf mich zukommt...bin da momentan echt ahnungslos...hab momente wo ich sicher bin das alles gut wird und ich hab Momente wo ich schlimme Gedanken und Gefühle habe...Ich habe auf jedenfall einen Drang etwas zu tun...was schönes...möchte irgendwie raus...irgendwas tun wo vor ich eigentlich Angst habe....Ganz komisch irgendwie...Na gut bevor ich jetzt weiter grübele warum ich mich so fühle,werde ich das Thema für heute abschließen...Ich lese meinem Sohn jetzt noch zum Einschlafen Harry Potter vor und dann werde ich meditieren,beten und dann auch wieder schlafen....

Ich bin mir sicher, daß wenn du das alles hinter dir hast, sehr stolz auf dich sein wirst.
Es heißt ja, man wächst mit seinen Aufgaben! Und das stimmt auch.
Nur Mut! Du schaffst das! Und den Weg dahin wirst du mit links schaffen!

06.01.2020 20:29 • x 3 #68


Aidualc
Ihr seid toll...DANKE

Gute Nacht

06.01.2020 20:31 • x 2 #69


S
Zitat von Aidualc:
Ihr seid toll...DANKE Gute Nacht

DU bist toll !

06.01.2020 20:32 • x 2 #70


Violetta
Liebe Aidualc,

ich verstehe deine Angst total..und 3 Wochen wartebn sind eine lange Zeit. Vor einigen Jahren war ich in einer ähnlichen Situation wie du. Ich war total am Boden und bin ein Angstpatient. Da der FA meine Panik bemerkte, hat er bzw sie für mich im Krankenhaus angerufen, und ich habe direkt für den Tag darauf einen Termin zur Biopsie bekommen. EineN Tag später hatte ich auch schon das Ergebnis. Vielleicht ist es für dich auch eine Option. Geh nochmal zum Arzt, erzähl ihm von deiner Angst und Panik und dass du es nicht aushälst, so lange auf einen Termin zu warten. Frag ihn, ob er anruft, damit du möglichst schnell einen Termin zur Biopsie bekommst. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird. Du schaffst das.
LG
Violetta

06.01.2020 20:40 • x 1 #71


Abendschein
Zitat von soleil:
. Ich erlaube mir am Tag höchstens eine Stunde, eher noch kürzer an das zu denken was mich belastet und sage dann laut STOPP . Dann zwinge ich mich dazu, an etwas anderes zu denken und lenke mich ab.

Das hast Du schön gesagt, liebe @soleil , das mache ich Demnächst auch so.

06.01.2020 21:20 • x 1 #72


kritisches_Auge
Mich beschäftigt die ganze Zeit der Gedanke was eine alleinerziehende Mutter macht wenn sie ins kh muss und hat niemand, wirklich niemand für ihr Kind?
Du hast ja deine Mutter.

07.01.2020 00:24 • #73


Aidualc
Zitat von Violetta:
Liebe Aidualc, ich verstehe deine Angst total..und 3 Wochen wartebn sind eine lange Zeit. Vor einigen Jahren war ich in einer ähnlichen Situation wie du. Ich war total am Boden und bin ein Angstpatient. Da der FA meine Panik bemerkte, hat er bzw sie für mich im Krankenhaus angerufen, und ich habe direkt für den Tag darauf einen Termin zur Biopsie bekommen. EineN Tag später hatte ich auch schon das Ergebnis. Vielleicht ist es für dich auch eine Option. Geh nochmal zum Arzt, erzähl ihm von deiner Angst und Panik und dass du es nicht aushälst, so lange auf einen Termin zu warten. Frag ihn, ob er anruft, damit du möglichst schnell einen Termin zur Biopsie bekommst. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird. Du schaffst das.LGVioletta


Tatsächlich bin ich erst über deinen Beitrag darüber gestolpert. Der Frauenarzt sagte das eine Punktion unumgänglich ist...warum muss ich dann erst auf die Meinung vom Gutachter warten!?
Ich glaube ich werde morgen nochmal zu ihm und das nachfragen...vllt gibt es ja doch die Möglichkeit vorher nen Termin zu bekommen...
Diese Gefühle sind nämlich echt brutal...
Mein schlimmstes Gefühl und größte Angst kann ich nicht mal aufschreiben,das schaff ich nicht...das darf nirgendwo stehen so schlimm fühlt es sich an...
3 wochen warten ist echt zu hart...bis dahin bin ich ein nervliches Wrack...
Ich werde definitiv morgen nochmal zu ihm gehen und um ein kurzes Gespräch bitten...
Liebe grüsse

07.01.2020 01:10 • x 1 #74


Aidualc
Zitat von kritisches_Auge:
Mich beschäftigt die ganze Zeit der Gedanke was eine alleinerziehende Mutter macht wenn sie ins kh muss und hat niemand, wirklich niemand für ihr Kind?Du hast ja deine Mutter.


Ja wenn es wirklich niemanden gibt der aufpassen kann,dann wird vielleicht das Jugendamt da irgendwie einspringen!?

Also für die Punktion selbst da brauch ich meine mutter,da würde mein sohn dann bei ner Freundin bleiben...wie das dann mit der OP aussieht weiß ich gar nicht ob das ambulant gemacht wird oder ob ich da dann bleiben muss...

07.01.2020 01:13 • x 1 #75


Aidualc
Jetzt hab ich doch gegoogelt...weil mir noch eingefallen ist das verkalkungen auf dem Bild zu sehen waren....konnte nun nicht aufhören zu lesen...nun passt wieder alles zu bösartig....

Ich weiß das war falsch und ich mach mich damit nur verrückt...
Aber das gefühl ist so mächtig...ich will nicht hilflos sein...ich will keine OP,ich will keine Chemo,ich will bitte bitte keinen Krebs haben....ich ertrage das ungewisse mit diesem unterschwelligem Gefühl das es eh schlimm ist nicht mehr....

07.01.2020 02:13 • x 2 #76


S
Jetzt muss ich aber mit dir schimpfen, dass du gegoogelt hast.
Ist wirklich nicht gut.
Ich wollte gestern nur genauer wissen, welches Magnesium gegen Herzstolpern hilft und habe kurz gegoogelt. Was fiel mir dann gleich als erstes ins Auge? Herzstolpern kann Vorhofflimmern auslösen und zum Herztod führen.
So genau wollte ich es eigentlich nicht wissen. Also googeln ist echt kontraproduktiv.

Wie geht es dir heute und wie hast du geschlafen?

07.01.2020 07:25 • x 2 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Aidualc
Zitat von soleil:
Jetzt muss ich aber mit dir schimpfen, dass du gegoogelt hast. Ist wirklich nicht gut.Ich wollte gestern nur genauer wissen, welches Magnesium gegen Herzstolpern hilft und habe kurz gegoogelt. Was fiel mir dann gleich als erstes ins Auge? Herzstolpern kann Vorhofflimmern auslösen und zum Herztod führen. So genau wollte ich es eigentlich nicht wissen. Also googeln ist echt kontraproduktiv.Wie geht es dir heute und wie hast du geschlafen?


Ja ich ärgere mich auch das ich das gemacht habe....

Ich hab dennoch soweit ganz gut geschlafen...ich fahr jetzt einmal flott zum Arzt...ich muss fragen ob ich den Termin nicht eher bekommen kann....

Melde mich dann....

07.01.2020 08:36 • x 3 #78


L
Zitat von Aidualc:
Ja ich ärgere mich auch das ich das gemacht habe....Ich hab dennoch soweit ganz gut geschlafen...ich fahr jetzt einmal flott zum Arzt...ich muss fragen ob ich den Termin nicht eher bekommen kann....Melde mich dann....

Die Praxis soll da anrufen und auf Dringlichkeit drängen. Drück dir die Daumen! Und NICHT Goggeln!

07.01.2020 08:56 • x 1 #79


Aidualc
So bin wieder raus...hab nicht geweint und konnte aufpassen...also...der weg muss leider so über den Gutachter gehen...das ist Vorgabe...ansonsten könnte ich auf den kosten der punktion sitzen bleiben...
Er hat aber schon rumtelefoniert und mit chance geht es nächste Woche schon los...
Er ist so lieb und bemüht nicht weil es so dringend ist,sondern weil ich Angstpatientin bin...
Hätte ich nur die verkalkung oder nur die knötchen würde er beobachten,aber in der Kombi muss es abgeklärt werden...gegen eine reine zyste spricht halt die Verkalkungen...
Er hat versprochen das noch alles offen ist....und wenn es bösartig ist ist es aufjedenfall im Anfangsstadium...
Ich schreib gerade einfach alles mal auf was er sagte,damit ich nicht wieder was vergesse...

07.01.2020 09:33 • x 2 #80


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann