1222

melancholy2

melancholy2


1060
6
899
Zitat von tuffie 01:
Danke ,dass stimmt .Das fehlt mir.Du Mely,Du könntest eine sehr gute Lehrerin werden.Toll.


Ja, meinst Du? Tja, wer weiß, welche Aufgaben mir in Zukunft noch gestellt werden.

Zitat von tuffie 01:
Finde, bitte weiterhin mehr zu deiner Mitte .Deine Begabung braucht die Welt.


Danke. Das werde ich tun.

08.10.2019 13:41 • #1181


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo,
Heute hatte ich wieder Yoga ich konnte nicht viel abschalten aber immerhin einwenig.
Der Hund war heute morgen wieder auf dem Balkon , er jaulte ganz stark nach deinem Besitzer.
Er lässt ihn auf den Balkon wenn er weggeht , ich finde es so schrecklich.
Ich weiss die ganze Anspannung tut mir nicht gut .
Aber mir geht das Tier nicht aus meinem Kopf.
Ich war am überlegen ob ich zum Tierheim Mal anrufen und Nachfrage .

09.10.2019 11:12 • #1182


Abendschein

Abendschein


10424
4
8613
Zitat von tuffie 01:
Hallo,Heute hatte ich wieder Yoga ich konnte nicht viel abschalten aber immerhin einwenig.Der Hund war heute morgen wieder auf dem Balkon , er jaulte ganz stark nach deinem Besitzer.Er lässt ihn auf den Balkon wenn er weggeht , ich finde es so schrecklich.Ich weiss die ganze Anspannung tut mir nicht gut . Aber mir geht das Tier nicht aus meinem Kopf.Ich war am überlegen ob ich zum Tierheim Mal anrufen und Nachfrage .

Das mit dem Hund geht auch nicht, liebe tuffie. Manche Leute haben einen Sinn für Tiere.
Entweder das Tierheim oder das Ordnungsamt.

Alles Liebe

09.10.2019 11:22 • x 1 #1183


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo

Ich glaube das der Hund Verlustängste hat .
Den sein jaulen und am Balkon Geländer Hochsprung ist für mich sehr traurig.
Ich bin halt so . Ich weiß ja nicht wie dieser Mensch drauf ist , ich kenne ihn nicht.
Jetzt wo das so kalt ist brauchen doch auch Tiere Wärme und er bestimmt mehr .
Ich kenne das ,wenn man abgeschoben wird.
Nach dem Motto ,hau ab.
Jetzt ist die Balkontür wieder geöffnet das Tier springt sofort in der Wohnung hinein sobald die Tür offen steht .

09.10.2019 11:32 • #1184


Abendschein

Abendschein


10424
4
8613
Zitat von tuffie 01:
HalloIch glaube das der Hund Verlustängste hat .Den sein jaulen und am Balkon Geländer Hochsprung ist für mich sehr traurig.Ich bin halt so . Ich weiß ja nicht wie dieser Mensch drauf ist , ich kenne ihn nicht.Jetzt wo das so kalt ist brauchen doch auch Tiere Wärme und er bestimmt mehr .Ich kenne das ,wenn man abgeschoben wird.Nach dem Motto ,hau ab.Jetzt ist die Balkontür wieder geöffnet das Tier springt sofort in der Wohnung hinein sobald die Tür offen steht .


Vielleicht könntest Du auch einmal mit dem Mann reden. Kann ja sein, das der Hund in der Wohnung macht und das
er davor Angst hat. Reden ist ersteinmal wichtig. Das ist immer besser, als gleich jemanden anzukacken. Das Tierheim wird ihm nachher noch den hund wegnehmen und dann sind Herrchen und Hund traurig. Ich habe das zwar auch gesagt, mit dem Anrufen, aber ich habe nochmal überlegt.

09.10.2019 11:37 • x 1 #1185


tuffie 01


1746
6
1344
Ja das stimmt , nur mir fehlt leider noch der Mut dorthin zu gehen.
Dafür verurteile ich mich sehr .
Denn ich muss doch für den hund da sein und handeln wenn ich ihn so jaulen höre.

09.10.2019 11:47 • #1186


Hotin

Hotin


8314
5
6493
Zitat von tuffie 01:
Ja das stimmt , nur mir fehlt leider noch der Mut dorthin zu gehen.Dafür verurteile ich mich sehr .Denn ich muss doch für den hund da sein und handeln wenn ich ihn so jaulen höre.


Hallo tuffie,

ich schließe mich der Meinung von Abendschein an.
Gut wäre es, wenn Du den Mann zunächst erst einmal ansprechen würdest.
Beginnen kannst Du so ein Gespräch etwa so.
Guten Tag, darf ich sie einmal ansprechen? Ich mache mir gelegentlich Gedanken um ihren Hund.
Er jault oft stundenlang, vermutlich, weil sie nicht da sind. Ständig springt er am Balkon hoch.

Wissen sie, dass er das macht und viel Angst hat? Ich sage ihnen das, weil es sein könnte, dass jemand
anders mal den Tierschutz darauf aufmerksam macht.

Dann hörst Du einfach mal zu, wie er reagiert. Sollte er ungehalten reagieren, verabschiedest Du Dich einfach wieder.
Mache ihm keine Vorwürfe.

Falls Du später den Tierschutz verständigst, könnte dies ja auch jemand anderes gemacht haben.

09.10.2019 12:12 • x 3 #1187


tuffie 01


1746
6
1344
Danke ,oh ja aber ich traue mich nicht.
Naja Mal gucken .

Diese Lösung hatte ich auch , Bernhard und Abendschein , aber mir fehlt der Mut.
Ich habe niemand der mit mir dahin gehen könnte zu zweit geht einiges leichter.
Mmh Mal Gucken

09.10.2019 12:19 • x 1 #1188


waage

waage


5704
2738
Hallo tuffie,

gibt es keine Nachbarn/in die das Jaulen auch hören? Kannst du nicht mal jemanden ansprechen, der vll mit dir geht?

L.G. Waage

09.10.2019 12:24 • x 2 #1189


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo,
Oh ja das jaulen hört man weiter weg .
Bis in den Neben strassen.
Ich komme erstmal zu r Ruhe dann überlege ich weiter.
Vielleicht habe ich da eine Bekannte die ist glaube ich auch im Tierschutz.

09.10.2019 12:29 • x 3 #1190


Hotin

Hotin


8314
5
6493
Warum traust Du Dich nicht?
Du gehst ja nur dort hin, um ihn zu fragen, ob er weiß, dass sein Hund sich so verhält.

Also kann es sein, das er sich bedankt, weil er das nicht wusste.

Er kann Dir sagen, "Das geht sie nichts an".

Er kann sagen, "ich mache es so, wie ich es für richtig halte."

Egal, was er auch sagt. Du kannst Dich immer mit den Worten verabschieden.
"Ich wollte ihnen das nur einmal sagen. Ich dachte das kann ihnen helfen.
Machen sie mit meiner Information was sie wollen."
Dann gehst Du wieder.

09.10.2019 12:30 • x 3 #1191


tuffie 01


1746
6
1344
Puh danke.

09.10.2019 12:33 • x 2 #1192


tuffie 01


1746
6
1344
Ich übe die Kommunikation hier das war eine sehr gute Idee , Bernhard.

Danke nochmals.
Jetzt kann ich auch meinen Yoga spüren und langsam entspannen.

09.10.2019 12:51 • x 2 #1193


tuffie 01


1746
6
1344
Ah er hat ihn ein Hundehaus auf dem Balkon gestellt und ich glaube einen Teppich

Oder so das ist doch schon Mal was

09.10.2019 14:26 • x 2 #1194


tuffie 01


1746
6
1344
Naja für mich reicht es nicht aus denn das Tier braucht bestimmt mehr Wärme und Schutz von ihm .
Ich wünsche mir das es.alle Lebewesen gut geht und frei von Ablehnung und Hass ist.

09.10.2019 14:35 • x 1 #1195


tuffie 01


1746
6
1344
Ich nehme aus den ganzen etwas mit

Ich werde mich am Freitag im Tierheim vorstellen ,ich möchte mich für eine Stunde in der Woche nützlich machen im Tierbereich .Katzen gerne auch Hunde ..

09.10.2019 15:03 • x 3 #1196


Abendschein

Abendschein


10424
4
8613
Oh tuffie das ist eine schöne Idee. Da hat @Hotin was bewirkt im Dir. Mir hat das jetzt hier gezeigt das man zusammen etwas bewirken kann. Zusammen ist es auch viel schöner als alleine.

10.10.2019 04:09 • x 1 #1197


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo,

Heute morgen habe ich wiedet Nachhilfe in Lesen gegeben.

Die Kinder können wir kaum deutsch lesen vor allem verstehen

Ja wie denn auch ,wenn ich aus Deutschland fliehen müsste uns nach Syrien oder etc müssten könnte ich auch kein Wort .
Eine Schülerin sie ist 11jahre geht in die 4klasse versteht nicht den Inhalt.
Kommt aus Syrien.
Ich habe ihr ein Buch gekauft zum lesen das sie in der Herbstferien lesen soll ,nach den Ferien Frage ich sie ab.
Und ich habe ihr einen Brief mitgeben für ihre Eltern , sie fragten ja ob ich privat Nachhilfe geben würde ,sie sollen sich bei mir bei noch Interesse bei mir melden.
Da würde ich für 60min 10euro Nehmen.
Die Hälfte würde ich den Tierschutz oder das Tierheim spenden.

Der hund geht mir immer noch nicht aus meinen Kopf.
Ich wünsche mir das er auch ins warme darf und geht

Nur ich darf darunter nicht leiden.
Wie Waage schon sagte , Mitgefühl ja leiden nicht.
Aber es ist nicht einfach.

10.10.2019 10:32 • x 3 #1198


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo,
Heute hat sich mein Körper abgekapselt es war zu viel Stress in den letzten Wochen .
Ich stehe neben mich

Mein Körper reagiert gesund jetzt drauf er will sich regenerieren.
Also sollte ich es nicht gegen ankämpfen.
Mal schauen was ich gutes für mich mache.
Etwas lesen oder malen.
Oder nachher eine Folge Bonanza gucken.
Früher habe ich alles abgewehrt war ich so an Schutzsymptome bekam ,dadurch entstand ein Teufelskreis der Angst ,oh ja .
Ich hatte meine alte Strategien bis gerade wieder angewandt bis ich ein Forenbeitrag vom schlaflos gern habe ,
Jetzt geht's mir besser.
Recht hat sie.

11.10.2019 12:52 • x 2 #1199


tuffie 01


1746
6
1344
Hallo,
Mir geht's nicht gut.
Privates zieht mich sehr herunter.
Es wird von der Seite aus einfach nichts getan .
Ich sehe das so einiges immer schlimmer wird und ich bekomme sehr oft unschöne Gefühle die mich wieder sehr stark negativ beeinflussen.

Was auch gesund ist. Mein Körper reagiert gesund.
Ich ignoriere das seit sehr langer Zeit .
Das Raubt mir meine Energie.

Ich fordere seit langem nichts mehr .
Ich habe auch keine Lust mehr dazu mit den jenigen zu reden da die Unvernunft nur zählt .
Ich habe für mich entschieden ,dass ich mich zurück ziehe weil ich es halt nicht mehr kann.
Ich gebe niemand mehr die Schuld.
Ich bin für mich verantwortlich und das zählt.

Die selbsthilfegruppe werde ich auch wechseln oder so.
Ich war viermal dort .
Sie unterstützen nicht wirklich .
Ich finde viele dort wollen einfach nur ihren geist aufdrängen aber selber machen sie es nicht besser als ich , vielleicht eher schlimmer.
Schade .
Ich bräuchte sowas wirklich in meinem Umfeld .
Vielleicht ergibt sich etwas anderes eines Tages.

Im privaten Umfeld habe ich da Gefühl daß der jenige sein Leben so wie es ist im Moment lässt.
Es wird nicht besser eher schlimmer.
Das weiss er und nimmt es in Kauf.
Ich höre auch heraus daß er es schon ahnt das ich eines Tages gehe , und dass es ihm bewusst ist aber damit leben kann.
Das macht mich sehr traurig.
Auf eine Art bekomme ich zu hören ich bin die Frau des Lebens auf der anderen Seite , dass er ohne mich leben kann .bzw dass man besser mit der Krankheit leben kann und auf mich verzichten kann.
Mein Kopf dreht sich nur wie ein Karussell und wie innig Wünsche ich mir eine intakte Freundschaft und Familie und vor allem eine intakte Steffi.

13.10.2019 22:22 • x 1 #1200




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag