1063

tuffie 01


1625
5
1207
Hallo Bernhard,

Oh viele Fragen bei den heißen wetterchen ,
Das wird nach Personenzahl abgerechnet.
Weil ich es mag am.fruhen morgen den Start mit frischer Luft in den Räumen zu starten.
Wie war die andere Frage?

24.07.2019 12:39 • x 1 #1061


tuffie 01


1625
5
1207
Hallo Bernhard,

Ich bin immer noch nicht einer Meinung mit den anderen.
Und ihre Meinung ist wirklich nur die zählt ,nicht bei jedem .
Meine Meinung muss nicht für sie anderen stimmen ,so denke ich denken die auch.jeder hat einen anderen Blickwinkel.
Ich werde meine Blumen weiter versorgen und mich
Danke für deine Nachricht.

24.07.2019 13:00 • x 1 #1062


tuffie 01


1625
5
1207
Guten Morgen ,

Heute Nacht habe ich gut geschlafen.
Mein Kater und ich wohnen Dachgeschoss ,dritte Etage , obwohl der Dachboden nicht gedämmt ist ,geht es hier mit den Temperaturen.
Wenn ich mich nicht in meiner Zukunftsangst hinein steigere dann ist es auch erträglich.
Gestern schwirren mit meine Gedanken ,oh die Hitze ,die Erträge ich nicht und mein Sohn und mein Kater ach einfach alle.
Das war Stress pur.
Diesen Teufelskreis zu Unterbrechen ist mir Mal wieder gelungen.
Ich bin trotz der Panik vor der Hitze bzw Auswirkungen ,einkaufen gefahren.
Der Fahrtwind war im Gesicht schön warm denoch angenehm.
Meine Blumen haben es bis heute auch ausgehalten aber ich Stelle sie doch davon Sonnenanbeter sind im Schatten.
Gestern wie ich innerlich sortiert war , grüßte ich auch meine Nachbarn.
Ehrlich , dass ganze drum herum , nach der Diskussion ,war anstrengender.
Menschen sind halt in ihren Ansichten unterschiedlich.
Ich habe mir keine Gedanken gemacht ,ob ich nachzahlen muss obwohl ich im Moment vom Job Center Geld beziehe weil mir die Pflanzen wichtiger waren bzw sind,denn ich sehe auch dass es halt ,kein Jahres Zustand ist sondern nur Wochen bedingt im Jahr.
Naja aber wenn dem Vermieter es egal ist wie es hier aussieht und meint das die Nachbarn es nicht dulden müssen ,wenn bewässert wird , wir haben für drei Häuser eine Wasseruhr , wird nach Personenzahl angerechnet

Dann ist es so.
Ich finde die machen es sich einfach zu leicht.
Auch das mein penetrantet Nachbar nur sich sieht ,er beschwert sich über uns aber selber denkt er ,wie ich es gerade schon gesagt habe ,nur sich.
Ihm interessiert sie Hausordnung nicht

Auch da habe ich vom Vermieter Clan zuhören bekommen ,ich sei zu gleichnig und überhaupt ,hatten diese keine Lust sich mit ihm auseinander zu setzen weil ,er ,dann über mich herziehen würde ,
Ehrlich , ich bin froh dass ich mich gefunden habe ,bzw wieder gefunden habe und nicht weiter an mir Zweifel ,ich wäre ja die blöde , die egoistische ,die sich halt falsch verhält.
Dass ist Moment , dass einzigste was ich an dieser Situation für mich mit nehmen kann
Und dass ich nicht mit denen ihre Meinung teile.

25.07.2019 07:56 • x 2 #1063


tuffie 01


1625
5
1207
Guten Morgen,
Die Nacht habe ich nicht gut geschlafen.
Meine Wohnung war zu warm.
Mir geht's heute so einigermaßen.
Die Zukunftsangst ist noch stark.
Je später es Tag wird umso beklemmend werde ich
Ich bin froh wenn die Temperaturen ab morgen sinken.
Ändern kann ich ja nichts daran manches müssen wir so hinnehmen wie es ist .
Ich weiß , es ist schwer ,ich bin auch noch dabei daran zu lernen ,dass ich nicht immer gegen Windmühle ankämpfen kann oder gesünder formuliert , sollte.

26.07.2019 07:28 • x 2 #1064


tuffie 01


1625
5
1207
Hallo,

Mir geht es überhaupt nicht gut.
Mein Nachbar hat für mich ein gestörtes Sozialverhalten.
Mit aggressiv Potential

Mein Freund , suchte mit ihn ein Gespräch ,in einem ruhigen Ton.
Er möchte nicht das er mich anschreit. Das sagte er den Nachbar. Den das tat er ,wegen Garten bewässern.
Er hat es abgestritten , mehrmals sagte er laut , dass war kein anschreien er hatte es nicht getan. Stellte mich als Lügner da.
Ich ließ mich auf keine Diskussion ein .
Dann machte er meinen Freund an indem er ihn Sachen unterstellt ,die überhaupt nicht stimmen.
Zum Schluss des ganzen , bedrohte er meinen freund und drohte an sein Fahrrad weh zu schmeißen ,das steht im öffentlichen Fahrradkeller.
Denn das Fahrrad hatte hier nichts zu suchen.
Bis Sonntag Abend hat er ihm Zeit gegeben.
Wirklich ,schreckliches Verhalten.
Ich bin jetzt hier in dem haus mit den Leuten allein und ehrlich ,ich fühlte mich unsicher ,wirklich unsicher

28.07.2019 21:03 • #1065


tuffie 01


1625
5
1207
Naja bedroht hat er ihn nicht ,nur sich verwerflich Verhalten.
Ich hoffe wir bekommen es mit einem persönlichen Gespräch wieder alles hin

28.07.2019 22:04 • #1066


melancholy2

melancholy2


957
6
788
Liebe Steffi,

ja, führt ein Gespräch, am Besten mit noch einer weiteren neutralen Person.
Es ist sicher leichter gesagt als getan, aber bitte versuche Dir das alles nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen und Du bist bestimmt sicher in Deiner Wohnung.
Jetzt schlafe schön.

Liebe Grüße, Mely

28.07.2019 23:27 • x 1 #1067


tuffie 01


1625
5
1207
Danke Mely,
Ich habe einigermaßen gut geschlafen.
Bin aber sehr früh wach .
Diese Dramaturgie die durch das Grübeln verschärft ist ja ein Wahnsinn .Das ist so kraftaufwendig ,

29.07.2019 04:42 • #1068


tuffie 01


1625
5
1207
An dieser gespannten Situation die wir jetzt im Haus haben , bin ich mit dir verantwortlich.

Zugegeben habe ich einfach den Garten bewässert , meine Katze im Hausflur spielen lassen und sehr oft meine schlechte Laune wohl hier verströmt.
Diese Menschen können nichts zu meiner Situation , sie können mir auch keine neue Wohnung oder Entscheidungen abnehmen.
Das kann nur ich ,sie können auch nichts dafür wenn ich ,Panik schiebe .
Ich verzeihe mir Mal .
Ich habe gerade einfach den Nachbarn gegrüßt und die Fenster Nachbarin auch ,mit ihr unterhielt ich mich kurz ,sie hat Recht mit einigen Dingen hier was hier so von der Hausverwaltung abgeht, nämlich nichts ,ausser , Geld einziehen.
Für Arbeit die nicht und wenn nur minderwertig geleistet wird.
Jeder will sein Süppchen hier alleine kochen ,so sind sie halt , Mann sollen sie es tun.
Im Moment läuft bei mir halt auch nicht alles rund ,aber bei wem läuft es schon rund?und wer entscheidet wie es rund aussehen soll?lach

29.07.2019 11:03 • x 1 #1069


tuffie 01


1625
5
1207
Die Verantwortung den Menschen zu übertrag dass sie schuld sind ,an meiner Angststörung ,dass wäre oder ist zu einfach.
Denn meine Angststörung hatte ich schon vorher bevor ich hier einzog.
Ich war als Kind zu lange Stress ausgesetzt , puren Stress , daher kommt sie.
Dass andere diese Ausläufer ,so bezeichne ich sie Mal für mein thread ,damit ihr es euch bildlich vorstellen könnte, sind Trigger ,mehr nicht .
Also Konfrontation mit der Vergangenheit.
Aber die Vergangenheit ist weg ,tote Zeit .
Das heute ist heute und das morgen steht noch in den Sternen.

29.07.2019 11:22 • x 1 #1070


melancholy2

melancholy2


957
6
788
Zitat von tuffie 01:
Danke Mely,Ich habe einigermaßen gut geschlafen.Bin aber sehr früh wach .Diese Dramaturgie die durch das Grübeln verschärft ist ja ein Wahnsinn .Das ist so kraftaufwendig ,


Hallo Steffi,

freut mich, dass Du gut geschlafen hast. Ja, grübeln ist anstrengend und kraftraubend.

Das stimmt, man kann andere nicht für seine Gefühle und Entscheidungen verantwortlich machen, aber man kann trotzdem verlangen, dass sich die Leute einem gegenüber anständig benehmen und einen mit Respekt behandeln. Außerdem kannst Du nichts dafür, wenn Dich etwas triggert, Du kannst ja auch nichts für Deine Vergangenheit. Man kann nur lernen mit alldem selbstbewusster umzugehen und darüber zu stehen.

LG, Mely

29.07.2019 13:36 • x 1 #1071


tuffie 01


1625
5
1207
Da hast du Recht ,danke für den Impuls ,den gebe ich nie mehr wieder her.
Respekt auch für mich.

29.07.2019 13:39 • x 1 #1072


melancholy2

melancholy2


957
6
788
Zitat von tuffie 01:
Da hast du Recht ,danke für den Impuls ,den gebe ich nie mehr wieder her.Respekt auch für mich.


Super, das freut mich.
Du hast ganz viel Respekt verdient.

29.07.2019 13:42 • x 1 #1073


tuffie 01


1625
5
1207
Oh Dankeschön, dass tut sehr gut.

29.07.2019 13:59 • x 1 #1074


tuffie 01


1625
5
1207
Hallo,

Heute habe ich mit dem Wasserwerk Labor telefoniert da mein Wasser nach Abnahme des Wassers am Anfang roch.
Es kann an den Leitungen liegen da ich wahrscheinlich Eisenleitung habe ist aber unbedenklich.
Dann fragte ich den Mitarbeiter ob es Sinn machen würde Wasser zu sparen.
Er rät davon ab ,da dadurch erheblich Schäden an den Leitungen vorkommen .
Er spart nicht .
Ich auch nicht und so sollte es auch sein,Wasser ist Leben ,leben ist Wasser.

30.07.2019 10:52 • x 1 #1075


tuffie 01


1625
5
1207
Hallo ,
Nach langen Überlegungen , habe ich mich zu einem Yoga Kurs angemeldet ,heute nahm ich daran teil.
Es tat meinen Körper und meiner Seele sehr gut.
Was mich seit Wochenende etc. Belastet kam bei Entspannung s Übungen heraus ,ich weinte ,ich ließ meine Tränen laufen , war mir egal , ich will ja gesund werden

31.07.2019 11:30 • x 2 #1076


tuffie 01


1625
5
1207
Heute habe ich die Entscheidung getroffen das ich mein Sitzplatz im Garten entferne.

Es ist kein Ort der Entspannung für mich im Gegenteil .
Zwei Nachbar sagen ,ach du musst bleiben , den anderen keinen Recht geben.
Ich bin anderer Meinung .
Viel entspannter kann das Leben werden oder sein wenn man sich von belastenden Menschen sich trennt.
In Zukunft werde ich wenn ich mich sonnen möchte ,mit ein neues Plätzchen suchen, da wo ich nicht die ganze Zeit angestarrt .

31.07.2019 16:12 • #1077


melancholy2

melancholy2


957
6
788
Zitat von tuffie 01:
Hallo ,Nach langen Überlegungen , habe ich mich zu einem Yoga Kurs angemeldet ,heute nahm ich daran teil.Es tat meinen Körper und meiner Seele sehr gut.Was mich seit Wochenende etc. Belastet kam bei Entspannung s Übungen heraus ,ich weinte ,ich ließ meine Tränen laufen , war mir egal , ich will ja gesund werden


Das hast Du sehr gut gemacht. Tränen müssen fließen, so ist es genau richtig.

Zitat von tuffie 01:
Heute habe ich die Entscheidung getroffen das ich mein Sitzplatz im Garten entferne.

Es ist kein Ort der Entspannung für mich im Gegenteil .
Zwei Nachbar sagen ,ach du musst bleiben , den anderen keinen Recht geben.
Ich bin anderer Meinung .
Viel entspannter kann das Leben werden oder sein wenn man sich von belastenden Menschen sich trennt.
In Zukunft werde ich wenn ich mich sonnen möchte ,mit ein neues Plätzchen suchen, da wo ich nicht die ganze Zeit angestarrt .


Das hast Du auch gut gemacht. Wenn Du Dich dort nicht wohl fühlst, kann es das Beste sein sich ein neues Plätzchen zu suchen. In vielen Fällen ist Rückzug die beste Verteidigung.

LG, Mely

31.07.2019 18:41 • x 1 #1078


tuffie 01


1625
5
1207
Seit drei Wochen bin ich im Yoga Kurs,einmal die Woche.
Es gefällt mir dort sehr gut.
Bei der Fantasie Reisen habe ich noch Schwierigkeiten mich fallen zu lassen da brauche ich noch Stütze.
Ich entspannt mich denoch bei der Fantasie Reisen und liebe danach diese Leichtigkeit von meinem Atem .
Mein Körper ist schlimm verspannt, jede Bewegung schmerzt einfach ,auch im Alltag,
Ich glaube wenn mein geist sich erholt hat dann gehen die körperlichen Yoga Übungen geschmeidiger .
Ich benötige noch viel Zeit für mich und meine Gesundheit.
Ich merke nach dem Yoga ,wie weit ich doch von meinem Körper entfernt war ,die Monate ,
Heute nehme ich meine Finger bewusst war ..
Yoga befreit mich aus meinem Gefängnis ..

14.08.2019 13:54 • x 3 #1079


koenig

koenig


1510
75
831
Zitat von tuffie 01:
Yoga befreit mich aus meinem Gefängnis


Das ist eine sehr interessante Feststellung. Fühlst du dich also wie in einem Gefängnis?

Es ist gut, dass dir Yoga so gut hilft.

16.08.2019 10:29 • #1080




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag